bwegt

Beiträge zum Thema bwegt

Lokales

Karles Woche - das "Wochenblatt" Karlsruhe kommentiert
Kein Bindestrich

Baden-Württemberg ist ein „Binde-Strich“-Bundesland, in dem sich die Bewohner Badens so manches Mal vom Stuttgarter Zentralismus benachteiligt sehen. Das mag der ein oder andere durchaus belächeln, aber im Alltag findet man – auch bei ganz aktuellen Entscheidungen – sichtbare Hinweise, dass so manchem Entscheider in der Landeshauptstadt schlicht das Feingefühl fehlt. Reist man per Zug durch das Ländle, transportiert einen zum Beispiel „Go Ahead“ (wohin eigentlich?) auch unter dem Motto „bwegt“....

Ratgeber
In den Mobilitäts-Apps sind nun die Impfzentren in Baden-Württemberg hinterlegt.

Bwegt-Apps zeigen Weg zu den Impfzentren
Digitalisierung im Verkehr

Baden-Württemberg. „Die digitalen Helfer unserer Mobilitätsmarke bwegt unterstützen Fahrgäste auch zu Corona-Zeiten und helfen ihnen auf dem Weg zu den Impfzentren. Seit Mitte Februar gelangt der Fahrgast mit der bwegt-App sehr leicht über die Eingabe des Ortes und dem Schlagwort „Impfzentrum„ zu den Impfzentren des Landes. Die Digitalisierung im Verkehr schafft hier eine sehr schnelle und unkomplizierte Möglichkeit, die unseren Fahrgästen hilft, bequem und unkompliziert mit den öffentlichen...

Ratgeber
Die frischgebackenen Triebfahrzeugführer

Geflüchtete qualifizieren sich zu Triebfahrzeugführern
Erfolgreiches Modellprojekt

Baden-Württemberg. „Herzlich willkommen in der bwegt-Familie“, gratulierte Verkehrsminister Winfried Hermann am Montag, 21. Dezember, drei Absolventen des Modellprojekts stellvertretend zur „Qualifizierung Geflüchteter zu Triebfahrzeugführern“ bei einem Online-Pressetermin. „Sie haben eine Prüfung bestanden, die nicht viele schaffen. Und ich freue mich, Sie als Lokführer im Nahverkehr begrüßen zu können. Es werden dringend zuverlässige Lokführer wie Sie gebraucht. Gleichzeitig bedanke ich mich...

Ratgeber
In Baden-Württemberg wird weiter über die Notwendigkeit Maskenpflicht im Öffentlichen Personennahverkehr informiert.

Mobilitätsmarke bwegt klärt über aktuelle Regelungen auf
Mit Maske in Bus und Bahn

Coronavirus. Der Mund-Nasen-Schutz wird noch für längere Zeit zu unserem Alltag gehören, so prognostizieren es führende Virologen. Für den Erfolg zur Eindämmung der Pandemie wird ein wichtiger Baustein die Aufklärung der Bevölkerung bleiben. Verkehrsminister Winfried Hermann MdL berichtete am 29. September im Kabinett, wie die Fahrgäste im Öffentlichen Personennahverkehr für diese Themen sensibilisiert wurden und weiterhin werden. „Die Maskenpflicht in Bus und Bahn gehört jetzt zu unserem...

Wirtschaft & Handel
Baden-Württemberg und die Bahnunternehmen entschädigen Fahrgäste für Verspätungen: Strecken Bruchsal und Stuttgart sowie Karlsruhe und Stuttgart sind betroffen

Bahn nimmt noch bis Ende August Anträge entgegen
14.000 Pendler entschädigt

Baden-Württemberg. Seit sechs Wochen läuft die Entschädigungsaktion für Pendlerinnen und Pendler in Baden-Württemberg. Bisher wurden 14.000 Anträge über bwegt.de bearbeitet, etwa 80 Prozent davon konnten sehr zeitnah innerhalb weniger Tage genehmigt und die Entschädigungssumme überwiesen werden. Insgesamt 1.4 Millionen Euro konnten so ausbezahlt werden. Die Kosten tragen das Land und die betroffenen Eisenbahnverkehrsunternehmen. Stammkunden im regionalen Schienenverkehr in Baden-Württemberg...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.