Burgunderweinfest

Beiträge zum Thema Burgunderweinfest

Lokales
Von links: die Besitzer Jürgen Schwarz, Ralf Schneider, Guido Funk, Andreas Vollmer, Solveig Kolbe (2. Vorsitzende), Pirmin Harsch (Schriftführer), Andrea Schneider (Rechnerin), Tobias Schnetzer (1. Vorsitzender).

Burgunderweinfest 2019 ein voller Erfolg
Interessengemeinschaft Gräfenhausen

Gräfenhausen. Die Vorstandschaft der IG Gräfenhausen hatte ihre erste Sitzung nach dem Burgunderweinfest. Hierbei wurde das Weinfest noch einmal Revue passieren lassen. Erstmalig bei der Vorstandssitzung dabei waren die neuen Beisitzer, die in der Mitgliederversammlung von Sonntag, 19. Mai gewählt wurden. Die Interessengemeinschaft wird auch dieses Jahr am Kastanienfest in Annweiler am Samstag, 5. und Sonntag, 6. Oktober, mit einem Weinstand vertreten sein. ph

Lokales
„Des Lebens Sonnenschein ist Trinken und Fröhlichsein". Solveig Kolbe (rechts im Bild) bei der Eröffnungsansprache begrüßt die Prominenz: Verbandsbeigeordneter Wolfgang Grötsch, Verbandsbürgermeister Christian Burckhart, SÜW-Landrat Dietmar Seefeldt, Altbürgermeister Thomas Wollenweber, Verbandsbeigeordneter Thomas Kiefer, Ortsvorsteher Andreas Hauck, Stadtbeigeordneter Reiner Niederberger, Stadträtin Andrea Schneider (v.r.).
4 Bilder

Viel Prominenz und Rekordbesuch bei strahlendem Sommerwetter
28. Burgunderweinfest in Gräfenhausen

Annweiler. Das Gräfenhausener Burgunderweinfest ist eines der wenigen Weinfeste in der Pfalz, das ganz dem Rotwein gewidmet ist, wie Solveig Kolbe vom Vorstand der IG Gräfenhausen bei ihrer Eröffnungs-Rede am vergangenen Samstag betonte. Und viel Prominenz war gekommen, um mit einem pfälzer-typisch gut gefüllten Rotwein-Glas auf das Gelingen des Festes anzustoßen. Nicht umsonst werde Gräfenhausen auch gerne Burgunderdorf genannt: „Seit über 650 Jahren bauen hier unsere Winzer den edlen...

Lokales
Grasen auf kräuterreichen Wiesen und fördern gleichzeitig die Artenvielfalt: Heckrinder im Beweidungsgebiet am Wingertsberg in Gräfenhausen.

Fleisch der Weiderinder am Weinfest genießen
Vielseitige Beweidung

Gräfenhausen. Es ist ein buntes Team mit viel Nachwuchs: Seit 2015 sind am Gräfenhausener Wingertsberg Esel, Ziegen und Heckrinder am Schaffen, um möglichst viel Gestrüpp zu vertilgen. In diesem Jahr haben hier bisher ein Eselchen, 14 Zicklein und vier Kälber das Licht der Welt erblickt. Gemeinsam rücken die Tiere einem breiten Spektrum an unerwünschten Pflanzen zuleibe, sodass sich mittlerweile eine attraktive mosaikartige Landschaft mit einer hohen Artenvielfalt gebildet hat. Hier fühlen sich...

Ausgehen & Genießen
Gesellige Runde auf dem Gräfenhausener Burgunderweinfest.

Gräfenhausen feiert am 15. und 16. Juni
Burgunderweinfest

Am kommenden Wochenende feiert das Burgunderdorf Gräfenhausen wieder sein traditionelles Weinfest. Bevor am Samstag, um 19 Uhr das Fest mit Wein- und Kastanienhoheiten sowie Landrat, Verbands- und Stadtbürgermeister feierlich eröffnet wird, gibt es ab 15 Uhr Kaffee und Kuchen und ab 17 Uhr Rindfleisch vom Auerochsen/Weiderind, Rieslingschinken, Saumagen-Burger und andere Speisen. Der Sonntag startet um 10 Uhr mit der Burgunderandacht im Festzelt, danach geht es um 11 Uhr zum Frühschoppen....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.