Bauhof

Beiträge zum Thema Bauhof

Lokales

Erlensee wird für 2021 vorbereitet
Nach der Saison ist vor der Saison

Nach der Saison ist vor der Saison: Dieser Tage haben bereits erste Arbeiten für die nächste Badesaison am Sieben-Erlen-See begonnen. Auf dem Gelände werden vom Bauhof der Gemeinde nicht nur die Bäume und Büsche zurückgeschnitten. Nachdem die Rasenfläche vor dem See in den letzten Jahren merklich unter der anhaltenden Trockenheit zu leiden hatte, wird das komplette Gelände grundlegend überarbeitet und neu eingesät, informiert das Technische Bauamt. Auch Duschen und Umkleiden werden eingehend...

Lokales

Neues vom Bauamt Mutterstadt
Bürger Aufruf – Bitte helfen Sie beim Wässern der Straßenbäume mit

Seit April hat es noch keine nennenswerten Niederschläge gegeben. Dies in Verbindung mit den hohen Temperaturen macht unseren Straßenbäumen aktuell zu schaffen. Auch der angekündigte heiße Sommer bereitet zusätzlich Sorgen. Daher bittet die Gemeinde ihre Mitbürger, Straßenbäume vor Ihrem Grundstück – besonders Jungbäume – regelmäßig zu gießen. Unser Bauhof ist seit Wochen, auch am Wochenende, unterwegs um Trockenstress und das Absterben von Bäumen zu verhindern, dies kann unter...

Lokales

Bauhof in Corona-Zeiten
'"Nie war er so wertvoll wie heute"

Ohne einen gut funktionierenden Bauhof würde in den Städten und Gemeinden mit ihren vielfältigen Aufgaben wohl wenig bis gar nichts gehen. „Doch noch mehr gilt jetzt in Corona-Zeiten: Nie war er so unentbehrlich“, heißt es aus dem Rathaus. Seit dem 27. April sind die Rathäuser und das Bürgerbüro und seit dem 28. April die Bibliothek mit ihren Serviceleistungen wieder für die Einwohner da. In den Büros und für Besucher zugänglichen Flächen sind wegen der Corona-Epidemie besondere...

Lokales
Der stark frequentierte Verkehrskreisel Ost (Stabila-Kreisel) wurde von den Bauhof-Mitarbeitern gärtnerisch-sachkundig in eine österlich blühende Augenweide verwandelt. V.l.n.r.: Max Schumacher, Simone Hanzlik, Markus Mohra.
4 Bilder

Trotz Corona-Krise
Der Bauhof steht nicht still

Annweiler. Der städtische Bauhof wird in Form einer eigenbetriebsähnlichen Einrichtung geführt. Hier wird der größte Teil der handwerklichen oder manuell auszuführenden Tätigkeiten für die Anlagen und Einrichtungen der Stadt organisatorisch zusammengefasst. Das vielseitige Arbeitsgebiet verlangt den flexiblen Einsatz aller Bauhofmitarbeiter. Es erstreckt sich über die Tätigkeitsfelder zahlreicher handwerklicher Berufsgruppen. Die Leistungen gehen von der Reinigung und Unterhaltung der...

Lokales
2 Bilder

Vorbildliches Projekt
"Pflege-Termine" 2020 für das "Haus der Vereine" in Mutterstadt

Wie wir am 25.11.2019 schon berichtet hatten, werden die im "Haus der Vereine" in Mutterstadt beheimateten Vereine das Gelände in regelmäßigen Abständen in Eigeninitiative von allerlei Unrat befreien. Bei besonderen Aufgaben werden die fleißigen Helfer von den Mitarbeitern des Bauhofs Mutterstadt tatkräftig unterstützt. Diese vorbildliche Aktion sollte von vielen helfenden Händen unterstützt werden. Jeder Interessent, der zu den angegebenen Terminen ins "Haus der Vereine", Schulstraße 8,...

Lokales
Tierärztin Eva Callesen: „Giardien-Infektionen stellen in der Hundepopulation unserer Region ein ernstes Problem dar“.
2 Bilder

Achtung Tretmine!
Hundehaufen auch in Annweiler ein Ärgernis

Annweiler. Es ist ein Dauerbrenner. Seit Jahr und Tag beschweren sich Bürgerinnen und Bürger über Hundehaufen in der Stadt, die nicht ordnungsgemäß vom Herrchen oder Frauchen beseitigt werden. Zitat aus einer Zuschrift an den Trifels Kurier: „Überall liegen Häufchen. Große und kleine. Trotz Tütenautomaten, überall. Auch gefüllte Tüten landen in Vorgärten und auf der Wiese statt in der Mülltonne...“. Viel Hundekot muss jährlich von Annweilers Gehwegen, aus der Markward-Anlage, dem Ambert...

Lokales

Neue Besen kehren gut
Bauhof freut sich über neue Kehrmaschine

Quasi immer verfügbar, leistungsstark und dazu ein echtes Multitalent: Das ist die nagelneue Kehrmaschine, die der Bauhof der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard nach einer vorgeschalteten Testphase jetzt offiziell in Dienst genommen hat. Das gut 100.000 Euro teure Fahrzeug wurde auf Vorschlag der Verwaltung und nach einem Beschluss des Gemeinderats kürzlich für die Straßenreinigung angeschafft, nachdem diese Arbeiten zuvor einer Fremdfirma übertragen waren. "Die wirtschaftliche Gesamtbetrachtung...

Lokales
Steffen Zimmermann, Armin Deutsch und Bürgermeister Christian Eheim (v. l. n. r.) stellten die neue Straßenkehrmaschine vor.

Neue Straßenkehrmaschine im Einsatz
Mehr Sauberkeit für Graben-Neudorf

Graben-Neudorf. Der Bauhof der Gemeinde Graben-Neudorf bekommt ab sofort tatkräftige technische Unterstützung von der neuen Straßenkehrmaschine vom Typ Dulevo 3000 Maxi. Gemeinsam mit Steffen Zimmermann und Armin Deutsch vom Bauhof stellte Bürgermeister Christian Eheim am 8. Januar die neue Maschine offiziell vor. Rund 180.000 Euro hat die Gemeinde Graben-Neudorf dafür investiert. „Bei der Anschaffung wurde vor allem ein besonderer Fokus auf den Umweltschutz gelegt. Mit einer erwiesenen...

Lokales
3 Bilder

21 Wohneinheiten in der Ortsmitte
Bau soll im kommenden Jahr beginnen

Hambrücken. Das rund 2600 Quadratmeter große innerörtliche Gelände „Grüner Baum/Bauhof“ in Hambrücken soll neu bebaut werden. Auf der Grundlage eines entsprechenden Gemeinderatsbeschlusses vom 23. Juli veranstaltete die Gemeindeverwaltung nun eine öffentliche Informationsveranstaltung. Rund 70 interessierte Zuhörer, unter ihnen einige Mitglieder des Gemeinderates sowie die komplette Fachbereichsleiter-Riege der Verwaltung begrüßte Bürgermeister Thomas Ackermann im Forum. Grundsätzliche...

Lokales
Bürgermeister Thomas Ackermann (4. von rechts) und Projektleiter Sascha Krämer, Firma SÄBU (2. von rechts) freuten sich mit allen am Bau Beteiligten über das Richtfest.

Gebäudeübergabe für Mitte Dezember geplant
Richtfest für das neue Sozialgebäude des Bauhofes

Hambrücken. Am vergangenen Donnerstag feierte die Gemeinde Hambrücken das Richtfest für das neue Sozialgebäude des Bauhofes.Auf dem Grundstück Wittumstraße 4 wird derzeit die neue Immobilie errichtet. Start der Baumaßnahme war am Dienstag, 24. September. Dass bereits zwei Tage später Richtfest gefeiert werden konnte, war der vom Gemeinderat beauftragten Modulbauweise geschuldet. Bürgermeister Thomas Ackermann begrüßte zur Feierstunde Mitglieder des Gemeinderates, Vertreter der ausführenden...

Lokales
2. Sitzung des Annweiler Stadtrats am 28.8.2019. Ende des öffentlichen Teils und kurze Verschnaufpause. Die Zuhörer-Plätze haben sich geleert. Gegenüber der vorherigen Legislaturperiode ist die Sitzordnung der Stadträte nur wenig geändert (v.r.n.l.): FWG-Fraktion (5 Sitze), CDU-Fraktion (4), FDP-Fraktion (3), AfD (1), Grüne (4), SPD (5).

Geschäftsbereiche der drei Beigeordneten festgelegt. Ausschussmitglieder gewählt.
Stadtrat Annweiler

Annweiler. Die 2. Sitzung des neu gewählten Stadtrats unter der Leitung von Stadtbürgermeister Benjamin Seyfried fand am vergangenen Mittwoch, wieder wie gehabt, im großen Sitzungssaal des Rathauses statt. Erneut war das Interesse der Öffentlichkeit groß. Die verfügbaren Stühle waren bis auf den letzten Platz besetzt. In Anwesenheit zahlreicher Mitbürgerinnen und Mitbürger, darunter unter anderem auch die Ortsvorsteher Dieter Götten (Bindersbach), Alexandra Schnetzer (Queichhambach) und...

Lokales
Abkühlung von innen beim Ferienprogramm der Stadt Kraichtal – hier auf dem Städtischen Bauhof.

Spannendes Ferienprogramm
Kids üben sich in Kraichtal als künftige Bauhofmitarbeiter

Kraichtal. Knapp 40 Kinder verbrachten einen Vormittag auf dem städtischen Bauhof und lernten dabei viele Tätigkeiten eines Bauhofmitarbeiters kennen. Nach der Begrüßung durch Sven Bornscheuer, Verwaltungsleiter der Eigenbetriebe und einer kurzen Einweisung in den Ablauf des Vormittags von Carmen Krüger, Steuerung und Marketing, konnten die kleinen Besucher mit einem Fähnchen auf dem Kraichtaler Stadtplan markieren, wo ihr zu Hause ist. Aus nahezu allen Stadtteilen kamen die Sechs- bis...

Lokales
Das Areal Grüner Baum/Bauhof.

Gemeinderat stimmt dem Projekt zur Neubebauung des Areals „Grüner Baum/Bauhof“ in Hambrücken zu
Wohnraum statt Gaststätte

Hambrücken. Einstimmig billigte der Gemeinderat das Projekt zur Neubebauung des innerörtlichen Areals „Grüner Baum/Bauhof“. Die Realisierung der Neubebauung des Gebietes in der Ortsmitte erfolgt durch die Firma Weisenburger aus Rastatt. Diese war aus dem vorangegangenen Ausschreibungsverfahren „Wettbewerblicher Dialog“ als Sieger hervorgegangen. Konkret werden auf dem zirka 0,26 Hektar großen Gelände, das derzeit noch mit einem alten Gaststättengebäude mit Nebengebäuden sowie dem bisherigen...

Lokales

Straßenkehrmaschinen fahren nicht
Bauhof informiert

Neustadt. Der Bauhof informiert: aufgrund der niedrigen Temperaturen können die Straßenkehrmaschine nicht zum Einsatz kommen, da diese während der Fahrt zuerst Wasser auf den Asphalt sprüht, was bei der eisigen Kälte gefrieren würde. Darüber hinaus können auch die Fahrzeuge (u.a. Wasserleitungen) beschädigt werden. Der Winterdienst findet selbstverständlich statt. cd/ps

Lokales

Überarbeiteten Planungen für den Neubau des Sozialgebäudes des Bauhofes
Gemeinderat billigt überarbeitete Planung für Neubau des Sozialgebäudes für den Bauhof

Hambrücken (jk) Mit großer Mehrheit billigte der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung die überarbeiteten Planungen für den Neubau des Sozialgebäudes des Bauhofes auf dem Grundstück Wittumstraße 4. Vorausgegangen war eine ausführliche Diskussion im Gremium über die Kostensituation und mögliche Ausführungsvarianten. Sowohl Bürgermeister Thomas Ackermann als auch die beauftragte Architektin Jutta Katzenberger erläuterten den Sachstand. Der zuständige Fachbereichsleiter Jochen Köhler ging...

Lokales

Ausschreibung Neubau Bauhof
Gemeinderat beschließt Aufhebung der Ausschreibung für Sozialgebäude

Hambrücken (jk) Einstimmig beschloss der Ge-meinderat in seiner jüngsten Sitzung die Aufhebung der vorgenommenen Ausschreibung für den Neubau des Sozialgebäudes des Bauhofes. Bürgermeister Thomas Ackermann sowie der zu-ständige Fachbereichsleiter Jochen Köhler hatten das Gremium zuvor zum Sachverhalt informiert. So hatte eine Ausschreibung für einen Generalunternehmer zum Neubau des Sozialgebäudes, welche öffentlich durchgeführt worden war, nur zwei Angebote ergeben. Der günstigste Bieter lag...

Wirtschaft & Handel
Volker Hunder (Bildmitte)

Volker Hunder ist 25 Jahre im Dienste der Stadt Philippsburg
Stets zuverlässig und kollegial

Philippsburg. Sein 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Stadt konnte dieser Tage Volker Hunder feiern. Nachdem er nach seiner Berufsausbildung zum Maurer zunächst bei Privatfirmen arbeitete, wechselte er im Jahre 1994 zum Bauhof der Stadt. Egal ob im Winterdienst, bei außerordentlichen Arbeitseinsätzen oder im alltäglichen Geschäftsablauf ist auf ihn stets Verlass. Konsequenterweise wurde er deshalb zum stellvertretenden Bauhofleiter und Vorarbeiter ernannt. Auch für die Belange seiner Kollegen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.