Bahnstadt

Beiträge zum Thema Bahnstadt

Lokales

Bahnquerung
Eröffnung verzögert sich - Baufirma muss nachbessern

Bruchsal (PM) | Die offizielle Eröffnung der Bahnquerung, die zukünftig die Innenstadt und die Bahnstadt auf direktem Weg verbindet, verzögert sich. Der für Ende des Jahres geplante Einweihungstermin muss auf das kommende Jahr verschoben werden. Grund für diese Verschiebung sind bauliche Mängel im Bereich des Betondaches über dem westlichen Treppenzugang - dem Zugang der Gleisquerung von der Bahnstadt-Seite aus. Das mit der Ausführungsplanung und Herstellung des Daches beauftragte Unternehmen...

Lokales
Spatenstich für die neue Bruchsaler Schulsporthalle
3 Bilder

Spatenstich für die neue Bruchsaler Schulsporthalle
Noch ein Highlight für die Bahnstadt

Bruchsal. Die Bruchsaler Bahnstadt bekommt nun auch auf ihrer südlichen Seite ein repräsentatives Entrée. Auf dem Areal zwischen neuem Feuerwehrhaus und Ernährungszentrum begann am Mittwoch mit dem offiziellen Spatenstich der Bau der neuen Bruchsaler Schulsporthalle. Lange habe es Dispute um Standort, Ausführung und die Kosten gegeben, 2008 gab es sogar schon einen Gemeinderatsbeschluss, der wieder verworfen wurde, führte Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick in ihrer Rede aus. Nun...

Lokales
Carmen Däschner

Stadtmarketing
Umfrage zum Thema Bahnstadt

Bruchsal. In den kommenden Wochen finden in der Innenstadt und der Bahnstadt von Bruchsal Passantenbefragungen statt. Die KIT-Studentin Carmen Christine Däschner vom Institut für Geographie und Geoökologie untersucht mit Unterstützung der Stadt Bruchsal die Wahrnehmung der Bahnstadt in der Bruchsaler Bevölkerung. Dazu wird sie eine zehnminütige Umfrage unter den Passanten durchführen. Für die Stadt Bruchsal ist dies ein wichtiges Thema. Die Akzeptanz der Bahnstadt sei sowohl für die weitere...

Blaulicht
Bombenentschärfung am Alten Güterbahnhof

Teilstück von "Am Güterbahnhof" bleibt gesperrt
Bombe erfolgreich entschärft

Bruchsal. Die Bombe ist entschärft. Die Evakuierungen des Bereichs werden weitgehend aufgehoben. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, bleibt ein Teilstück der Straße „Am Güterbahnhof“ zwischen Einmündung „Werner-von Siemens-Straße“ und Landratsamt/ADAC Gebäude vorläufig gesperrt. Der Bahnverkehr wurde wieder aufgenommen. Mit Verzögerungen ist allerdings zu rechnen. Vorsorglich getroffene Betreuungsmaßnahmen werden schrittweise zurückgefahren. Die Ortspolizeibehörde hebt die Anordnungen der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.