Badischer Sportbund

Beiträge zum Thema Badischer Sportbund

Sport
Wolfgang Eitel(links)übergibt den Staffelstab an den neuen Geschäftsführer Michael Titze.
2 Bilder

Michael Titze löst Wolfgang Eitel ab
Neuer Geschäftsführer des Badischen Sportbunds Nord

Karlsruhe.  Michael Titze übernimmt zum 1. April 2020 die Position als Geschäftsführer des Badischen Sportbunds Nord und folgt damit auf Wolfgang Eitel, der nach fast elf Jahren an der Spitze des Dachverbands des Sports in Nordbaden Ende März in den Ruhestand tritt. Der 53-jährige Betriebswirt aus Stutensee ist seit 1997 für den Badischen Sportbund Nord tätig und leitete zuletzt als stellvertretender Geschäftsführer die Geschäftsbereiche Finanzen, IT und Verwaltung. Im "Haus des Sports" in...

Sport

Der Badische Sportbund warnt vor Scam-E-Mails
Vereine sollen nicht bezahlen

Region.  Der Badische Sportbund warnt vor betrügerischen E-Mails die derzeit an Sportvereine verschickt werden. Vereine und Verbände erhalten derzeit E-Mails, in denen entweder auf verschärfte Meldepflichten zur Eintragung in das Transparenzregister ab Januar 2020 unter Androhung von hohen Bußgeldern hingewiesen und/oder ein jährlicher Mitgliedsbeitrag inklusive Eintragungsgebühren in Höhe von 49 Euro eingefordert wird. In beiden Fällen wird Vereinen und Verbänden dringend empfohlen, nicht...

Lokales
Ausgezeichnet. Bei seinem Ehrungsabend in Niefern hat der Badische Sportbund Nord 17 langjährige Funktionäre aus den Sportkreisen Bruchsal, Karlsruhe und Pforzheim Enzkreis gewürdigt. Die Geehrten mit Gudrun Augenstein (Vorsitzende Sportkreis Pforzheim Enzkreis, 2.v.I.), Michael Dannenmaier (stellvertretender Vorsitzender Sportkreis Karlsruhe, 3.v.r.) Jürgen Zink (Vorsitzender Sportkreis Bruchsal, ganz rechts) und Heinz Janalik (BSB­ Ehrenpräsident, 2.v.I.)

Funktionäre aus den Sportkreisen Karlsruhe und Enzkreis ausgezeichnet
Ausgezeichnetes Engagement im Sportbund

Karlsruhe. Bei seinem Ehrungsabend am 7. November in Niefern hat der Badische Sportbund Nord (BSB Nord) 17 Vereinsvertretern die goldene Ehrennadel verliehen. Die Vorsitzende des gastgebenden Sportkreises Pforzheim, Gudrun Augenstein,  hob hervor, dass sich alle zu ehrenden durch ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement für den Sport in Nordbaden verdient gemacht hätten. „Vereine sind nach wie vor für viele Menschen ein Stück weit ein Zuhause - ein Ort, an dem man sich wohl fühlen kann",...

Lokales
Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick überreicht Frank Eckert die Urkunde zur Verabschiedung in den Ruhestand.
3 Bilder

Sportamtsleiter der Stadt Bruchsal erhält eine besondere Auszeichnung als Förderer des Sports
Frank Eckert wird in den Ruhestand verabschiedet

Bruchsal. Überrascht und berührt zeigte sich Frank Eckert, dem anlässlich seiner Verabschiedung in den Ruhestand als Sportamtsleiter der Stadt Bruchsal eine ganz besondere Auszeichnung überreicht wurde. Der künftige Pensionär erhielt von Jürgen Zink, Vorsitzender des Sportkreises Bruchsal und Mitglied im Präsidium des Badischen Sportbundes (BSB), die Urkunde als „Förderer des Sports“. Erst viermal wurde zuvor diese hohe Ehrung ausgesprochen. Darunter an SAP-Mitbegründer Dietmar Hopp,...

Sport
Auch Frühsport im Schlosspark hält fit

Deutlicher Mitgliederzuwachs in nordbadischen Vereinen
Kinder treiben wieder mehr Sport

Karlsruhe. Einen deutlichen Zuwachs hat der "Badische Sportbund Nord" in seiner aktuellen Mitgliederstatistik von 2018 zu vermelden. Die Zahl der Vereinsmitgliedschaften stieg um 6.042. Der Dachverband des Organisierten Sports kann damit zum vierten Mal ein Folge ein Plus verzeichnen. Aktuell sind damit 774.281 Vereinssportler in 2.447 nordbadischen Vereinen organisiert. Der deutlichste Zuwachs liegt wie seit vielen Jahren bei den Älteren und zwar in allen Altersgruppen von 46 bis über 90...

Sport
KSC Olympia Graben-Neudorf mit BSB-Präsident Martin Lenz und BSB-Vizepräsident Claus-Peter Bach

Badischer Sportbund Nord zeichnet KSC Olympia Graben-Neudorf aus
Hervorragende Nachwuchsförderung

Bad Schönborn. Der Badische Sportbund Nord hat am Montagabend die Sieger des Vereinswettbewerbs „Talentförderung im Sport“ geehrt. Der KSC Olympia Graben-Neudorf erhielt neben neun anderen Vereinen eine Auszeichnung für seine exzellente Nachwuchsförderung im Leistungssport. Zwei Vereine erhielten den Anerkennungspreis der Jury. Die LaudatioIn der Laudatio für die Ringer aus Graben-Neudorf hieß es: "Der 1972 gegründete Ringer-Verein KSC Olympia Graben-Neudorf mit seinen 297 Mitgliedern,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.