Bürgerbüro Haßloch

Beiträge zum Thema Bürgerbüro Haßloch

Lokales

Veränderte Ausgabe vor dem Hintergrund der Pandemie
Bürgerkarten für den Holiday Park

Vor dem Hintergrund der weiterhin anhaltenden Corona-Pandemie und den damit verbundenen Auflagen wird das Team des Bürgerbüros bei der Ausgabe der Bürgerkarten für den Holiday Park in diesem Jahr erneut auf das Konzept des vergangenen Jahres zurückgreifen. Dieses sieht vor, dass Bürgerinnen und Bürger die zur Ausstellung notwendigen Unterlagen in den Briefkasten des Bürgerbüros in der Langgasse 64 einwerfen. Benötigt wird eine Kopie des Ausweises (Vorder- und Rückseite) sowie ein Passbild, das...

Lokales

Gemeindeverwaltung Haßloch informiert über Öffnungen/Schließungen
Erreichbarkeit zwischen den Jahren

Haßloch. Während der Weihnachtsferien sowie „zwischen den Jahren“ sind die meisten Einrichtungen der Gemeindeverwaltung Haßloch geschlossen. Nachfolgend ein kleiner Überblick: Bürgerbüro: Das Bürgerbüro ist bis einschließlich 23. Dezember zu den regulären Zeiten (nach vorheriger Terminvereinbarung unter 06324 935200) geöffnet. An Heiligabend sowie zwischen den Jahren vom 28. bis 30. Dezember bleibt das Bürgerbüro geschlossen. Für besonders dringende Angelegenheiten wird ein Notdienst...

Lokales

Bürgerbüro vor und nach Pfingsten geschlossen
Landesweite Softwareumstellung

Haßloch. In Rheinland-Pfalz wird über Pfingsten in sämtlichen Bürgerämtern die bisherige Meldesoftware durch eine landesweit einheitliche Software ersetzt. Dieser Vorgang ist als großes rheinland-pfalzweites Update zu verstehen, weshalb für den Zeitraum des Vorgangs die Bearbeitung von An-, Ab- und Ummeldung eines Wohnsitzes, die Beantragung von Führungszeugnissen, Meldebescheinigungen oder auch die Beantragung von Personalausweisen, Kinderausweisen und Reisepässen nicht möglich sein wird. Für...

Lokales
Die Bürgerkarten für den Holiday Park.

Bürgerkarten für den Holiday Park
Ausstellung endet am 15. Mai

Haßloch. Die Ausstellung der Bürgerkarten für den Holiday Park durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürgerbüros endet am 15. Mai. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie und den weiterhin geltenden Abstands- und Hygieneregeln verläuft die Ausgabe der Bürgerkarten in diesem Jahr anders als gewohnt. Da persönliche Vorsprachen im Bürgerbüro bis auf weiteres nur nach Terminvereinbarung möglich sind, verfährt man bei der Ausgabe der Karten seit dem 14. April wie folgt: Die zur Ausstellung...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.