ÖPNV Germersheim

Beiträge zum Thema ÖPNV Germersheim

Ratgeber
Symbolbild Schiene

Zugausfälle und Ersatzverkehr bis 25. Juni
Arbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik

Germersheim. Wegen Arbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik durch die DB Netz AG, fallen von Mittwoch, 16. Juni bis Sonntag, 20. Juni, jeweils von 19 Uhr bis Betriebsschluss, zwischen Speyer Hbf und Karlsruhe Hbf einzelne Züge der Linie RE 4, aus. Mehrere S-Bahnen der Linien S 3 (Germersheim - Karlsruhe) und S 4 (Germersheim - Ludwigshafen BASF/Bruchsal) fallen zwischen Schifferstadt/Speyer Hbf und Germersheim aus. Als Ersatz fahren größtenteils Busse zwischen Schifferstadt/Speyer Hbf und...

Blaulicht

Vorfall im Bahnhof Germersheim
Schwarzfahrer sprüht Schaffner Pfefferspray ins Gesicht

Germersheim/Rheinsheim. Am Abend des 6. Juni um etwa 22.15 Uhr bestieg eine Gruppe von sechs Jugendlichen in Rheinsheim die S33 von Bruchsal in Richtung Germersheim. Vier Personen der Gruppe hatten einen gültigen Fahrschein, zwei Männer konnten keinen Fahrschein bei der Kontrolle durch den Zugbegleiter vorweisen. Die zwei Schwarzfahrer verweigerten weiterhin die Angabe der Personalien, die für die Fahrpreisnacherhebung unabdingbar sind. Der Schaffner drohte daraufhin für weitere Fahrten ein...

Lokales
Je mehr Stimmen laut werden, desto höher sei die Wahrscheinlichkeit, beim Bund Gehör zu finden, glaubt Bürgermeister Marcus Schaile. Er setzt sich für die Reaktivierung insbesondere der Bahnstrecke Germersheim-Landau ein.

Bahnstrecke Germersheim-Landau
Schaile gibt die Hoffnung nicht auf

Germersheim. Trotz des vor einem knappen halben Jahr bei der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Schienenpersonennahverkehr Süd in Kirchheimbolanden verkündeten enttäuschenden Ergebnisses der Kosten-Nutzen-Untersuchungen der derzeit stillgelegten Bahnstrecken, hier insbesondere der Verbindung zwischen Germersheim und Landau, lässt sich Germersheims Bürgermeister Marcus Schaile nicht entmutigen und begrüßt neueste Entwicklungen, die Bewegung in den Prozess der erhofften Reaktivierung von...

Lokales

S3-Durchbindung nur an Werktagen

Nun ist es offiziell! Die Versammlung des für den regionalen Schienenverkehr zuständigen Zweckverbandes hat die Durchbindung der S3 über Germersheim in Richtung Wörth und Karlsruhe beschlossen. Zusammen mit der weiterhin verkehrenden Stadtbahn bekommt der Kreis Germersheim damit ab 2023 endlich den seit über 10 Jahren versprochenen Halbstundentakt. Alles gut soweit? Leider Nein! Denn wer die Beschlussfassung genauer ansieht, erfährt, dass der zusätzliche S-3-Verkehr mit den komfortablen...

Lokales
Schiene

Alle Bahnen fahren wieder * Update
Güterzug im Bereich Bahnhof Wörth entgleist

Wörth. Aufgrund der Entgleisung eines Güterzugs im Bereich Bahnhof Wörth können mehrere Stadtbahnlinien der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) aktuell nicht auf dem Streckenabschnitt zwischen Karlsruhe Rheinbergstraße und Wörth Bahnhof verkehren. Betroffen sind die AVG-Linien S5, S51 und S52. Fahrgäste werden gebeten, die Busse des eingerichteten Ersatzverkehrs zu nutzen. Die Busse des AVG-Ersatzverkehrs verkehren zwischen der Karlsruher Haltestelle Entenfang und Wörth Bahnhof sowie in...

Lokales
Symbolbild Schiene

Verlängerung der S3 über Wörth nach Karlsruhe beschlossen
Lästiges Umsteigen entfällt ab 2023

Südpfalz. Am Donnerstag kam per Videokonferenz der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd zu seiner Verbandsversammlung zusammen. Auf der Tagesordnung stand unter anderem die Verlängerung der S3 von Germersheim über Wörth bis zum Hauptbahnhof in Karlsruhe. Und die Tatsache, dass diese einstimmig beschlossen wurde, dürfte wohl bei vielen Pendlern in der Region zu einem tiefen Aufatmen führen - da dann - ab 2023 - jede Menge lästiges Umsteigen entfallen wird. Die Bahnstrecke...

Lokales
Symbolbild

Kreis Germersheim fordert Bund auf, Förderkriterien schnell zu überarbeiten
Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken

Landkreis Germersheim. „Die Reaktivierung der stillgelegten Bahnstrecke Landau-Germersheim ist für unsere Region ein wichtiges Zukunftsthema. Leider“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel, „wurde die Voraussetzung für eine Förderung entsprechend der derzeit gültigen Kriterien nicht erreicht. Damit geben wir uns nicht zufrieden. Im Kreistag haben wir beschlossen, den Bund aufzufordern, die Kriterien zu überarbeiten mit hoher Priorität und in Abstimmung mit den Ländern vorzunehmen und zügig...

Ratgeber
Fahrkartenverkauf

Service der Kreisverwaltung Germersheim
Schülerfahrkarten online beantragen

Landkreis Germersheim. Im Landkreis Germersheim werden auch im Schuljahr 2021/2022 die Schülerbeförderungstickets online beantragt. Für das kommende Schuljahr steht den Eltern, deren Kinder in eine weiterführende Schule im Landkreis Germersheim wechseln, das Eingabeportal auf der Homepage der Kreisverwaltung Germersheim zur Verfügung.  Die Onlinebeantragung garantiert eine schnelle Bearbeitung und ermöglicht auch das elektronische Beifügen notwendiger Unterlagen, wie dem Passbild. Falls die...

Lokales
Schulbus
2 Bilder

Mit Beginn des Präsenzunterrichts
Verstärkerbusse im Kreis Germersheim fahren wieder

Landkreis Germersheim. Wenn am Montag, 12. April, auch die weiterführenden Schulen mit Präsenz-Wechselunterricht beginnen, dann sind auch wieder die so genannte Verstärkerbusse im Einsatz. Die Verstärkerbusse folgen den regulären Buslinien und bieten damit fast doppelt so viele Sitzplätze. Das trägt nicht nur zur Sicherheit der Mitfahrenden bei, es mindert auch das Corona-Ansteckungsrisiko. „Sobald feststand, dass die weiterführenden Schulen mit Präsenz-Wechselunterricht starten, haben wir bei...

Lokales
ÖPNV

Sieben Organisationen gründen
Bündnis für Verkehrswende Südpfalz

Südpfalz. Starkes Zeichen für den ÖPNV in der Region: Zu einem „Bündnis für Verkehrswende Südpfalz“ haben sich bei einer Videokonferenz am 11. März auf Initiative der Attac-Regionalgruppe Kandel-Südpfalz folgende zivilgesellschaftliche Organisationen zusammengeschlossen: Attac-Regionalgruppe Kandel-Südpfalz, Kreisgruppe Südpfalz des BUND, Fahrgastverband PRO BAHN Landau, Klimastreik Landau – Fridays for Future und der Verkehrsclub Deutschland (VCD), Kreisverband Ludwigshafen-Vorderpfalz. Zudem...

Lokales
Symbolfoto

Kreisausschuss hält an Reaktivierung der Bahnstrecke Landau-Germersheim fest
Kriterien zur Bewertung sollen überarbeitet werden

Landkreis Germersheim. „Die Reaktivierung der stillgelegten Bahnstrecke Landau-Germersheim bleibt ein wichtiges Zukunftsthema für den Landkreis Germersheim. Mit seiner Empfehlung an den Kreistag stimmt der Kreisausschuss darin zu, dass dieses bedeutende Zukunftsprojekt nicht an einem negativen Ergebnis einer Kosten-Nutzungsuntersuchungen scheitern darf, in der wichtige Kriterien wie Umweltschutz und Energiewende bisher keine Rolle spielen“, sagte Landrat Dr. Fritz Brechtel im Nachgang zur...

Lokales

Abgelehnte Reaktivierung LD-GER
Mobilitätswende in Germersheim dringend notwendig und sofort möglich

 Vorneweg: Dass die Reaktivierung GER-LD abgelehnt wurde, ist eine herbe Enttäuschung, und deshalb wäre es richtig und notwendig, über Parteigrenzen hinweg alle Kräfte zu bündeln, um eine erneute Bewertung zu erwirken. Trotzdem verwundert es doch schon sehr, dass der von der CDU angeführte Germersheimer Stadtrat sich erst jetzt, wohl rein zufällig wenige Tage vor der Landtagswahl, zu der am 03. Dezember 2020 bekanntgemachten Entscheidung äußert. Herr Sorge stellt fest, die Bemühungen würden...

Lokales
Symbolbild Schiene

Zwischen Germersheim und Graben-Neudorf
Zugausfälle und Schienenersatzverkehr

Germersheim/Graben-Neudorf. Aufgrund von Gleisarbeiten der DB Netz AG zwischen Graben-Neudorf und Germersheim, entfallen in den Nächten Freitag/Samstag (19./20. Februar), Sonntag/Montag (21./22. Februar) und Montag/Dienstag (22./23. Februar) jeweils zwischen 22.30 Uhr und 01.30 Uhr die S-Bahnen der Linien S 2 und S 33 auf diesem Abschnitt und werden durch Busse im Schienenersatzverkehr ersetzt. Die Abfahrtszeiten der Busse unterscheiden sich vom Fahrplan der S-Bahnen, die Haltestellen der Busse...

Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Mehr als 130 modernisierte Stationen
587 Millionen Euro für modernere Bahnhöfe in Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz. Modernere Bahnhöfe, barrierefreie Zugänge und damit mehr Komfort für Reisende: Das Land Rheinland-Pfalz, die Deutsche Bahn und die Zweckverbände SPNV-Nord und ZSPNV-Süd haben sich auf ein umfangreiches Paket zur Modernisierung von mehr als 130 Stationen geeinigt. Über eine halbe Milliarde Euro fließen bis einschließlich 2031 in den Ausbau der Stationen im gesamten Bundesland. Darauf haben sich die vier Partner verständigt. „Wir investieren in einen attraktiven öffentlichen...

Lokales
Symbolfoto

Reaktivierung der Bahnstrecke Landau - Germersheim
Kriterien werden mit Fokus auf Klimaschutz 2021 überarbeitet

Südpfalz. Klima- und Umweltschutz sollen bei der Bewertung des Nutzens einer Reaktivierung stillgelegter Schienenstrecken künftig eine größere Rolle spielen. „Bislang wurden diese Faktoren auch bei der Bewertung von Strecken hier in der Südpfalz nicht ausreichend berücksichtigt. Es ist gut, dass diese Verfahrensgrundsätze nun überarbeitet werden und damit neue Voraussetzungen für die Bewilligung anteiliger Finanzhilfen für die Reaktivierung der Strecke von Landau nach Germersheim geschaffen...

Lokales
Impfzentrum Wörth - die Freundlichkeit und Kompetenz der Mitarbeiter wird gelobt

Seniorenbeauftragte testen
Von Kandel mit Bus und Bahn zum Impfzentrum Wörth

Kandel/Wörth. "Wie komme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom Bahnhof in Kandel zum Impfzentrum ins Wörther Hafengebiet? Wie barrierefrei ist die Anfahrt, wie gut ist alles ausgeschildert und wie finde ich den Weg? Dieser Frage sind die Seniorenbeauftragte der Verbandsgemeinde Kandel, Manuela Tolkmitt und ihre Kollegin, Sozialarbeiterin Janna Haastert, Ende der vergangenen Woche nachgegangen. Das Fazit der Testfahrt: „Alles hat wunderbar funktioniert.“ Germersheims Landrat, Dr. Fritz...

Lokales
Symbolbild Fahrplan

Fahrplanänderung am 24. und 25. Januar
Schleifarbeiten zwischen Wörth und Germersheim

Germersheim/Wörth. Auf der Bahnstrecke zwischen Wörth und Germersheim finden von Sonntag, 24. Januar, 23.30 Uhr, bis Montag, 25. Januar, 5.40 Uhr, Schleifarbeiten statt. Deshalb kommt es in diesem Zeitraum zu Fahrplanänderungen bei zwei Bahnverbindungen der Linien S5 und S51. Betroffen sind folgende Verbindungen: Linie S51 (Zugnummer 84856) mit planmäßiger Abfahrt in Wörth um 23.26 Uhr und Ankunft in Germersheim um 23.59 Uhr: Diese Bahn verkehrt auf dem gesamten Zuglauf als Linie S5 (Zugnummer...

Lokales
ÖPNV über den Rhein - auf der Linie Bruchsal - Germersheim

SEV auf der S33
Zwischen Graben-Neudorf und Bruchsal

Germersheim/Bruchsal/Karlsruhe. Von Freitag, 5. Februar, 22 Uhr bis Montag, 8. Februar, 0.45 Uhr gibt es auf der S-Bahnlinie S33 (Bruchsal – Germersheim) zwischen Bruchsal und Graben-Neudorf einen Schienenersatzverkehr. Die S-Bahnen der Linie S 33  fallen zwischen Bruchsal und Graben-Neudorf aus und werden durch Busse ersetzt. Dadurch ändern sich auch die Abfahrtszeiten um bis zu 17 Minuten. Die Busse halten nicht in Bruchsal Bildungszentrum. In Graben-Neudorf haben gibt es dann Anschluss an...

Lokales
Symbolbild

Zugausfälle und veränderte Abfahrtszeiten auf der S3
Schienenschleifen und Weichenarbeiten

Region. Auf der S-Bahnlinie S3 (Wörth –) Germersheim – Mannheim – Bruchsal – Karlsruhe gibt es in den Nächten Samstag/Sonntag, 16./17. und Sonntag/Montag, 17./18. Januar, jeweils von  22.45 bis 2.15 Uhr aufgrund von Schienenschleif- und Weichenarbeiten einige Änderungen und Zugausfälle. Mehrere S-Bahnen und einzelne RE-Züge halten nicht in Schifferstadt und Limburgerhof. Als Ersatz fahren teilweise Busse zwischen Böhl-Iggelheim/Schifferstadt und Ludwigshafen-Rheingönheim/Mannheim Hbf. Die...

Lokales

Impfzentrum Südpfalz
Fehlgeplanter Shuttle-Bus zum Impfzentrum in Wörth

Die drei südpfalzischen Verwaltungschefs haben auf die Kritik, das Impfzentrum befinde sich zentral im Abseits und könne nur mit eigenen vier Rädern erreicht werden, reagiert und deshalb am Freitag auf einen zwischen Bahnhof Wörth und Impfzentrum pendelnden Bus aufmerksam gemacht. Stolz präsentierte sich Landrat Dr. Brechtel mit dem Busunternehmer, dem Fahrer und dem Fahrzeug. Die meisten werden denken: "Toll, diese Politiker tun was, damit man auch ohne Auto zum Impfzentrum kommt." Die...

Lokales
Symbolbild

Ab 16. Dezember nur regulärer Linienverkehr im Landkreis Germersheim
Keine Verstärkerbusse während des Lockdowns

Landkreis Germersheim. Aufgrund der weiterhin sehr ernsten Corona-Infektionslage wurde ein bundesweiter Lockdown beschlossen, der ab  Mittwoch, 16. Dezember, gilt. In den Schulen wird folglich die Präsenzpflicht vom 16. bis 18. Dezember aufgehoben. „Dies bedeutet: Auch im Landkreis Germersheim können alle Schüler zuhause bleiben. Fernunterricht muss in diesen drei Tagen nicht stattfinden“, erläutert der Erste Kreisbeigeordnete, Christoph Buttweiler und führt weiter aus: „Für die Zeit nach den...

Lokales
Symbolbild

Buslinien in der Südpfalz neu vergeben
Verbessertes Angebot und neue Fahrzeuge für umweltfreundlicheren ÖPNV

Südpfalz.Die Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH (VRN) hat im Auftrag der Landkreise Germersheim, Südliche Weinstraße, der Stadt Landau und des Zweckverbandes SPNV RLP Süd das Linienbündel Südpfalz Germersheim Nord, Mitte und Süd europaweit neu ausgeschrieben. Das Wettbewerbsverfahren wurde durch Zuschlag für den Bereich Germersheim Nord an die QNV Südpfalz Nahverkehrsgesellschaft GmbH (QNV) mit Sitz in Münchweiler an der Rodalb, für den Bereich Germersheim Mitte an das Unternehmen Hetzler &...

Lokales
Symbolbild

Forderung des ZSPNV Süd
Reaktivierung von Bahnstrecken erleichtern – Umwelt- und Klimaaspekte stärker betonen

Germersheim/Region. Der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV Süd) begrüßt die Zielstellung des Bundes, den Schienenverkehr zu stärken und auszubauen. Mit dem Gemeindefinanzierungsgesetz des Bundes (GVFG) steht hierfür ein leistungsfähiges Finanzierungsinstrument zur Verfügung. Gemeinsam mit regionalen Akteuren wird deshalb geprüft, ob stillgelegte, aber noch vorhandene Schienenwege revitalisiert oder Neubauabschnitte realisiert, die Leistungsfähigkeit der...

Lokales
Symbolfoto

Kosten- und Nutzenuntersuchungen für (stillgelegte) Bahnstrecken im Landkreis Germersheim
Reaktivierung volkswirtschaftlich derzeit nicht sinnvoll

Landkreis Germersheim. "Wir geben uns mit dem negativen Ergebnis der der Kosten-Nutzungsuntersuchungen für eine Reaktivierung der derzeit stillgelegten Bahnstrecken Landau-Germersheim sowie Landau-Herxheim-Rülzheim nicht zufrieden und fordern den Bund auf, eine Untersuchung anhand moderner Kriterien vorzunehmen. Dazu gehören insbesondere Umweltschutzkriterien und Aspekte der Energiewende, die bisher keine Rolle spielen. Eine entsprechende Resolution haben wir heute verfasst“, erklären die...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.