Mitternachtssport geht in die vorletzte Runde
Dribbling und Ballhandling unter Beweis stellen

Um 22 Uhr legen die Basketballer am Freitag in der Sporthalle des Friedrich-Magnus-Schwerd-Gymnasiums wieder los. Dabei spielen alle Teams im „3 vs. 3“ Modus gegeneinander.
  • Um 22 Uhr legen die Basketballer am Freitag in der Sporthalle des Friedrich-Magnus-Schwerd-Gymnasiums wieder los. Dabei spielen alle Teams im „3 vs. 3“ Modus gegeneinander.
  • Foto: pixabay/landersb
  • hochgeladen von Wochenblatt Speyer

Speyer. Am Freitag, 22. Februar, geht der Mitternachtssport in die fünfte und vorletzte Runde für dieses Jahr. Um 22 Uhr legen die Basketballer in der Sporthalle des Friedrich-Magnus-Schwerd-Gymnasiums wieder los. Dabei spielen alle Teams im „3 vs. 3“ Modus gegeneinander. In lockerer Atmosphäre können sie ihre Fertigkeiten zeigen, sich mit anderen messen und ihr Dribbling und Ballhandling unter Beweis stellen. Zwischen den einzelnen Spielen finden verschiedene Wurfcontests statt. Eingeladen sind alle Jugendlichen ab 14 Jahren. Das Turnier endet spätestens um 1 Uhr. Mitzubringen sind lediglich gute Laune und ein Paar Hallensportschuhe. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Zuschauer sind gerne willkommen. Organisiert wird dieser in der Wintersaison monatlich stattfindende Sportevent im Wechsel mit dem Mitternachtsfußball vom Stadtsportverband, Sportjugend und Jugendförderung gemeinschaftlich. Unterstützt wird diese Reihe vom Landessportbund Rheinland-Pfalz.Offene Fragen werden beantwortet von Christophe Herbin (Jugendförderung) unter 06232 6773125 oder Gerlinde Görgen (Sportjugend) unter 06232 980461. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen