Vortrag zu Erkrankungen der Speiseröhre
Wenn der Bissen im Halse stecken bleibt

Speyer. Am Mittwoch, 11. September, 19.30 Uhr, hält Prof. Dr. Thomas Rabenstein, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Gastroenterologie am Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer, im Mutterhaus der Diakonissen Speyer (Fliedner-Saal, Hilgardstraße 26, 67346 Speyer) einen Vortrag über häufige und seltene Erkrankungen der Speiseröhre.

Schluckbeschwerden (Dysphagie) können darauf hinweisen, dass die Speiseröhre nicht gesund ist – besonders, wenn sie mit anderen Symptomen wie Sodbrennen oder Schmerzen hinter dem Brustbein einhergehen. Vergleichsweise häufige Ausbuchtungen der Speiseröhre (Ösophagusdivertikel) lösen diese Beschwerden ebenso aus wie eher seltene chronische Erkrankungen der Speiseröhre, zum Beispiel Achalasie. Als Ursache kommen aber auch angeborene Fehlbildungen, Infektionen infolge anderer schwerer Erkrankungen oder Brüche, sogenannte Hernien, beispielsweise im Zwerchfell, infrage.

„Um die passende Therapie einleiten zu können, ist eine sorgfältige fachärztliche Untersuchung wichtig“, sagt Prof. Dr. Rabenstein. Je nach Diagnose bietet es sich an, individuell unverträgliche Nahrungsmittel und Getränke zu vermeiden, die Beschwerden medikamentös zu behandeln oder auch chirurgische Eingriffe vorzunehmen.

Der erfahrene Internist erläutert die unterschiedlichen Krankheitsbilder und ihre Behandlungsmöglichkeiten.

Sein Vortrag ist ein Beitrag zu den Speyerer Gesundheitsgesprächen des Diakonissen-Stiftungs-Krankenhauses. In der Reihe informieren Ärzte verschiedener Fachrichtungen verständlich über neue Entwicklungen in der Vorsorge, Diagnostik und Behandlung unterschiedlicher Erkrankungen. ps

Weitere Informationen:

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht nötig. Weitere Informationen gibt es unter www.diakonissen.de

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Die Achterbahn GeForce im Holiday Park Haßloch, dem großen Freizeitpark in der Pfalz, erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 120 Kilometer pro Stunde. Aktuell kann man mit einem Rabattcode Geld beim Eintrittspreis sparen.
6 Bilder

Beim Eintritt sparen und Attraktionen entdecken
Rabattcode für den Holiday Park

Haßloch. Der Holiday Park, der große Freizeitpark in Rheinland-Pfalz, ist ein ideales Ausflugsziel für Familien, Action-Liebhaber, Achterbahnfreunde und viele mehr. Mehr als 45 Attraktionen und Fahrgeschäfte bieten Action, Spaß und Faszination für alle Altersklassen. Mit dem Gutscheincode "DEAL" erhält man jetzt 35% Rabatt auf den Einzeleintrittspreis. Aktuell ist eine Online-Reservierung für den Besuch des Parks notwendig. Seit 2020 ganz neu im Holiday Park: DinoSplashRaawrr! Der Haßlocher...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen