Vortrag im Geriatrischen Zentrum Speyer
Akut verwirrt, Demenz oder Delir?

Speyer. Am Donnerstag, 26. September, 15 Uhr, hält Dr. Ulrich Krüth, Oberarzt Innere Medizin/Geriatrie am Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer, im Mutterhaus der Diakonissen Speyer, Fliedner-Saal, Hilgardstraße 26, einen Vortrag mit dem Titel „Delir – Akut verwirrt, Demenz oder Delir?“.

Ältere Menschen haben ein erhöhtes Risiko, während des Krankenhausaufenthaltes einen akuten Verwirrtheitszustand, ein sogenanntes Delir, zu entwickeln. Auslöser können Infektionen, Fehlfunktionen der Niere, der Lunge oder des Herzens, eine Operation oder bestimmte Medikamente sein. Eine fremde Umgebung und ein ungewohnter Tagesablauf können ebenfalls ein Delir verursachen. Der Zustand dauert in der Regel nur ein paar Tage, hält manchmal aber auch mehrere Wochen lang an.

„Ein Delir ist nicht nur für die Betroffenen selbst sehr belastend“, weiß Dr. Krüth. Auch Angehörige seien oft sehr verunsichert. „Deshalb ist Aufklärung über das Krankheitsbild so wichtig“, fügt er hinzu. In seinem Vortrag erklärt der erfahrene Geriater, wie sich ein Delir erkennen lässt und was Angehörige von Delir-Patienten tun können.

Der Veranstaltung ist Teil der Reihe „Typische Alterserkrankungen und aktive Gesundheitsförderung“, bei der Mediziner und andere Experten praxisnah und verständlich über Gesundheitshemen informieren. ps

Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist nicht nötig. Weitere Informationen gibt es unter: www.diakonissen.de

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.