Wortgottesdienste in Speyer
Maiandachten im Marienmonat

Gnadenbild im Dom.

Speyer. Nach dem Auftakt mit einer Pontifikalvesper geht die Reihe der Maiandachten im Dom weiter. An jedem noch folgenden Samstag im Marienmonat Mai, jeweils um 18 Uhr, findet eine Andacht statt, die jeweils besonders gestaltet wird.

Am Samstag, 11. Mai, 18 Uhr, feiert Domkapitular Franz Vogelgesang eine Maiandacht, die musikalisch von dem Chor der Wallfahrtskirche Spabrücken gestaltet wird. Unter der Leitung von Andreas Keber erklingen verschiedene Marienlieder.

Kinder- und Jugendchöre der Domkirchen Bamberg, Würzburg, Eichstätt und Speyer, die sich zu einem Chortreffen in Speyer aufhalten, werden die Maiandacht am Samstag, 18. Mai, 18 Uhr gestalten. Sie singen zum Lob der Gottesmutter unter anderem das Stück „Du große Herrin, schönste Frau“ von Christian M. Heiß. Geleitet wird die Andacht vom Domdekan Dr. Christoph Kohl.

Die letzte der Maiandachten am Samstag, 25. Mai, 18 Uhr, richtet sich besonders an Kinder. Dompfarrer Matthias Bender wird dieser Andachtsfeier vorstehen und die anwesenden Kinder segnen. Dazu passend gestalten die Jungen und Mädchen der Nachwuchschöre der Dommusik die Feier musikalisch. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen