78-Jähriger wird Opfer eines Trickdiebstahls
Geldwechsel-Trick: Frau stiehlt 1.500 Euro

Speyer. Ein 78-jähriger Speyerer wurde am Donnerstag Opfer eines Trickdiebstahls. Nachdem er in einer Postbankfiliale in der Innenstadt 1.500 Euro Bargeld abgehoben hatte, wurde er von einer etwa 50-jährigen, dunkel gekleideten, deutschsprachigen Frau vor der Bankfiliale gefragt, ob er ihr Geld wechseln könne. Der Geschädigte öffnete daraufhin sein Portemonnaie und wechselte. Direkt danach bemerkte er das Fehlen der gerade abgehobenen drei 500 Euro-Scheine und sah, wie die Frau wegrannte. Der Geschädigte rief Passanten noch zu, dass sie die Frau festhalten sollen. Da jedoch niemand schnell genug reagieren konnte, gelang der Täterin die Flucht. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen