KAB betritt Neuland

2Bilder

Geinsheim. Der Diözesanverband der KAB Speyer betrat mit der Veranstaltung eines Konzertes, ein für sie totales Neuland. Die Band „Carpe Diem UNERHÖRT“ konnte im Jahr ihres 25 jährigen Bestehens verpflichtet werden. Mit dem Engagement dieser besonderen Gruppe, sie besteht aus Menschen mit und ohne Beinträchtigung, wurde das Motto der KAB: „Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt!“ wieder einmal in den Vordergrund gestellt.
Das zweieinhalb stündige Konzert war geprägt von mal gefühlvoller mal temperamentvoller Musik. Die Lebensfreude der Menschen mit Beinträchtigung und ihre Begeisterung beim musizieren, übertrug sich bald auf das Publikum. Bewegende Lebensgeschichten der Menschen mit Beinträchtigung selbst oder vom Bandleader Achim Hütter erzählt, lösten bei den Zuhörern merklich Betroffenheit aus. Die Songs wurden mit großem Beifall aufgenommen. Der ehemalige Fußballprofi Axel Roos, ein Freund und Unterstützer der Gruppe, zeigte mit einigen Einlagen an verschiedenen Instrumenten sein vielfältiges Talent. Stehender Applaus der begeisterten und doch auch irgendwo betroffenen Zuhörer in der Festhalle Geinsheim, war der Dank für einen gelungen Abend.

Autor:

Heinrich Guhmann aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.