Werner Malitzky übergibt selbst gebaute Krippe
Weihnachtskrippe für das Hospiz

Hospizleiterin Birgit Edinger (Mitte) und ihre Stellvertreterin Silke Schmidt freuen sich über die Spende von Werner Malitzky  Foto: PS
  • Hospizleiterin Birgit Edinger (Mitte) und ihre Stellvertreterin Silke Schmidt freuen sich über die Spende von Werner Malitzky Foto: PS
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Rockenhausen. Werner Malitzky ist ein Hobby-Bastler mit einer eigenen kleinen Werkstatt im Keller seines Hauses in Rockenhausen. Dort ist er mit Handwerkszeug gut ausgestattet und hantiert gern mit Dekupiersäge, Laubsäge, Klebepistole und Farbe. Beim „Basteln“ ist er sehr akribisch und sorgfältig, weswegen unter seinen Händen wahre Meisterwerke gelingen, wie zum Beispiel geschmackvolle Deko-Artikel, Fensterbilder aus Holz und detailreiche Weihnachtskrippen. Eine dieser traumhaft schönen Krippen hat Werner Malitzky kürzlich dem Stationären Hospiz Nordpfalz überreicht und begeisterte damit nicht nur die Leitung, sondern auch sämtliche Mitarbeiter und Gäste.

80 Stunden hat Werner Malitzky an dieser Weihnachtskrippe aus Holz „gebastelt“ – im Zeitraum von Januar bis Juni dieses Jahres. Rund 400 Schindeln wurden verbaut; jede einzeln geschnitten. Alle Schindeln wurden über eine Messingbürste gezogen, um ihnen den typischen, wettergegerbten Look zu verleihen.

Starke Familienbande

„Ich habe selbst meine alten Eltern gepflegt und weiß daher, wie schwer diese Arbeit der Pflege und Fürsorge ist“, sagte der aus Garmisch-Partenkirchen stammende Ex-Banker, der seit zehn Jahren in Rente ist. Das war auch die Zeit, in der er mit seiner Frau nach Rockenhausen umzog. „Wir sind unserer Tochter gefolgt, die hier ihre große Liebe gefunden hat.“ Und weil man die zwei Enkelkinder beim Heranwachsen begleiten und nicht aus der Ferne zusehen wollte, wie sie groß werden, reifte der Entschluss, in die Nordpfalz umzusiedeln und dort ein Haus zu bauen. „Wir haben diese Entscheidung nie bereut“, so Werner Malitzky. Einig ist er sich mit seiner Frau auch, wenn es um den Einsatz für den guten Zweck geht. Hilfsbereitschaft, Fürsorge und soziale Wachsamkeit sind hier noch fest verwurzelte Werte.

„Mit der Weihnachtskrippe möchte ich den Menschen im Hospiz ein Lächeln ins Gesicht zaubern“, so der Hobby-Bastler, der keine Kosten und Mühen gescheut hat, die Krippe zu einem Blickfang zu machen. „Mittelpunkt meiner Krippe ist die Almhütte mit dem Heuspeicher auf dem Dachboden. Alles wirkt urig, aber auch heimelig und geborgen“, so der 73-jährige Krippenbauer, der im Inneren sogar eine Beleuchtung installierte; und zwar als Flackerlicht im Stall. Die Felsen um die Almhütte herum sind aus Styropor, die mit Gips

übergossen und angemalt wurden; auch der See und die Bachläufe sind selbst gemacht. Alles sieht täuschend echt aus – eben nur in Miniatur. Die Anregung für diese Weihnachtskrippe holte sich Werner Malitzky vor Jahren bei einer Krippenausstellung im Rathaus von Kitzbühel. „Dann habe ich mir einen Plan gezeichnet und sie nachgebaut.“ Wenn er mal nicht in seiner Werkstatt beschäftigt ist, dann hält sich Werner Malitzky gern in der freien Natur auf. „Ich gehe gern in Feld, Wald und Wiesen spazieren und genieße es, dass es hier so schön ruhig und still ist.“ In Garmisch-Partenkirchen habe man beim Spazierengehen dauernd mit einem „Grüß Gott“ den vielen Entgegenkommenden zunicken müssen.

Ehrenplatz für die Weihnachtskrippe

Im Hospiz wird die Krippe mit zahlreichen Figuren, die von einem anonymen Spender beigesteuert wurden, in der Advents- und Weihnachtszeit einen Ehrenplatz bekommen. „Wir stellen sie im Gemeinschaftsraum direkt am bodentiefen Fenster auf. So kann sie von innen und außen betrachtet werden“, sagte Hospizleiterin Birgit Edinger, die sich zusammen mit ihrer Stellvertreterin Silke Schmidt ganz herzlich bei Werner Malitzky, der die Weihnachtskrippen-Spende in der Werdenfelser Tracht seiner Heimat überreichte, für seine großzügige Spende bedankte. Ein weiterer Dank geht an Carola Willmann von der „Flotten Nadel“ in Rockenhausen für das Nähen des Sichtschutzes aus ebenfalls gespendetem Leinenstoff, der um den Tisch gespannt ist, auf dem die Krippe steht. ps

Autor:

Tim Altschuck aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Steffen Schmiedtke, Fachmann für Leistungsfragen beim Jobcenter Stadt Kaiserslautern

Grundsicherung für Selbstständige
Unverschuldet in Not geraten

Jobcenter Stadt Kaiserslautern. Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Geschäftsschließungen und Kontaktbeschränkungen sind zahlreiche Gastronomen, Solo-Selbstständige und Kleinunternehmer unverschuldet in eine Notsituation geraten. Ohne Einnahmen können viele ihre laufenden Kosten nicht mehr decken. Oft bleibt nur die Beantragung der Grundsicherung beim Jobcenter als letzte Möglichkeit, um diese Krise irgendwie zu überstehen. “Wenn ich mein Geschäft schließen muss, habe ich...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wer zwischen dem Saarland und Kaiserslautern nach Fliesen sucht, wird bei Fliesen Schulz in der St. Wendeler Straße 77 in Bruchmühlbach-Miesau sicher fündig
8 Bilder

Kaiserslautern: Fliesen Schulz in Bruchmühlbach-Miesau
Fliesen zum guten Preis-/Leistungsverhältnis

Bruchmühlbach-Miesau bei Kaiserslautern. Wer zwischen dem Saarland und Kaiserslautern nach Fliesen sucht, wird bei Fliesen Schulz in der St. Wendeler Straße 77 in Bruchmühlbach-Miesau sicher fündig. Egal, ob Holzoptik, Betonoptik oder XXL-Fliesen in großem Format, in seiner Ausstellung bietet Fliesenleger Andreas Schulz seinen Kunden einen großen Lagerbestand an Wand- und Bodenfliesen - von günstigen Sonderangeboten bis hin zu namhaften Designer-Produkten und das in einem guten Verhältnis...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Neben CBD-Öl, Cremes und Salben auf CBD-Basis bietet Adam Kleszcz in seinem neuen Shop in Bruchmühlbach-Miesau im Landkreis Kaiserslautern auch CBD-Kekse für Hunde, Katzen und Pferde sowie Schwarzkümmelöl, Spiruletten, OPC und Manuka-Honig an.
6 Bilder

CBD K Town in Bruchmühlbach-Miesau
So kann CBD helfen

CBD K Town. Hanfprodukte und Cannabis-CBD-Produkte liegen derzeit voll im Trend und werden mittlerweile in vielen Formen angeboten. Mit seinem neuen Shop “CBD K Town”, der am 6. Januar in der Kaiserstraße 109A in Bruchmühlbach-Miesau eröffnet wurde, hat sich Adam Kleszcz auf den Verkauf hochwertiger Hanfprodukte und CBD-Produkte spezialisiert. Neben CBD-Öl, Cremes und Salben auf CBD-Basis gehören auch CBD-Kekse für Hunde, Katzen und Pferde zum Sortiment des Ladens im Landkreis Kaiserslautern...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Ab sofort findet man im E-Center Jahke in Ramstein Unverpackt von ecoterra.
7 Bilder

Jetzt neu im E-Center Jahke in Ramstein
Unverpackte Lebensmittel kaufen

E-Center Jahke. Ab sofort können die Kunden im E-Center Jahke in Ramstein Bio-Lebensmittel unverpackt einkaufen und damit einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten, denn bei der Aktion wird auf Produktverpackungen verzichtet. Neben Grundnahrungsmitteln wie Nudeln und Reis gibt es in den Unverpackt-Regalen auch Superfoods und Süßigkeiten. Selbstverständlich findet man im E-Center Jahke auch alles fürs gelungene Ostermenü: von frischem Fisch und Osterbraten bis hin zu einer riesigen...

Online-Prospekte aus Rockenhausen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen