„Lords of the Chords“ geben Konzert in Pirmasens
„Männer der Herzen“ feiern Geburtstag

Feiern Geburtstag mit A-capella-Gesang: „Lords of the Chords“ geben am 16. Februar ein Konzert in der Johanneskirche in Pirmasens.  Foto: ps
  • Feiern Geburtstag mit A-capella-Gesang: „Lords of the Chords“ geben am 16. Februar ein Konzert in der Johanneskirche in Pirmasens. Foto: ps
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Pirmasens. In der Marktkirche Bad Bergzabern war vor 15 Jahren der Stein ins Rollen gekommen, als das Männerensemble „Lords of the Chords“ zum ersten Mal seine exquisite A-cappella-Kunst vor ausverkauftem Haus präsentierte. Das „kleine Jubiläum“ wird am 16. Februar mit einem Konzert in Pirmasens gefeiert, bei dem die Lieblingsstücke der fabelhaften Männer-Crew im Mittelpunkt stehen.
Abwechslung ist dabei garantiert, denn die „Herren der Herzen“ bewegen sich trittsicher auf jedem stilistischen Parkett von geistlicher Musik bis Jazz und Beatles-Song. Gerne sind sie auch international unterwegs, mal mit feuriger Mittelmeer-Verve, mal mit einem finnischen Zungenbrecher. Besinnlich, elegisch, zuweilen schräg und fast immer sehr unterhaltsam geht es zu, wenn die neun in klassischem Gesang ausgebildeten Barden ihre hohe Ensemble-Kultur ausleben, die mehrfach im Hamburger Michel, im Berliner Dom oder beim Festival „RheinVocal“ Beifallsstürme entfachten.
Beruflich sind die meisten der Herren international und alle musikalisch unterwegs: Die „Singphoniker“-Tenöre Daniel Schreiber und Henning Jensen; im tieferen Segment Marcus Stäbler, NDR-Musikredakteur, der Berliner Dom-Kantor Tobias Brommann und Joe Roesler, langjähriges Mitglied des Leipziger „Calmus“-Ensembles; nicht zu vergessen die Kantoren Maurice Croissant, Pirmasens, und Peter Gortner, Karlsruhe, sowie der Karlsruhe Schulmusiker und Jazzer Frederik Diehl; und nicht zuletzt der fantastische Counter Jochen Patscheke, der Mediziner ist.
Die Pfälzer Kirchen betrachten sie als so etwas wie ihren „Heimathafen“, haben nahezu jedes Programm hier erarbeitet. Daher beginnt die Jubiläumsstaffel 2019 mit Musik von Hugo Wolf, Knut Nystedt, Krystof Penderecki, Darius Milhaud, Zoltan Kodaly, aber auch Ralph Vaughn Williams und den Bee Gees.
Das Konzert der „Lords of Chords“ am 16. Februar beginnt um 20 Uhr in der Johanneskirche in Pirmasens.
Eintrittskarten zum Preis von 15, beziehungsweise 8 Euro gibt es beim protestantischen Gemeindeamt, Dankelsbachstraße 64, Telefon: 06331 24190, sowie bei der Firma Wölfling, Hauptstraße 37, 06331 24970, und an der Abendkasse. ak/ps

Autor:

Andrea Kling aus Pirmasens

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Mehr als 70 Jahre kundenorientierte Tätigkeit im Automobilbereich: Opel-Händler Autohaus Liegert in Kaiserslautern-Morlautern
5 Bilder

Aktuelle Opel-Modelle im Autohaus Liegert in Kaiserslautern
Jetzt Umweltbonus sichern mit dem Green Deal von Opel

Autohaus Liegert. Auf mehr als 70 Jahre kundenorientierte Tätigkeit im Automobilbereich blickt das Autohaus Liegert in Kaiserslautern-Morlautern schon zurück. Kunden und Mitarbeiter schätzen die freundliche und familiäre Atmosphäre in dem Familienbetrieb mit seiner langjährigen Tradition und seinen gewachsenen Strukturen. Das Unternehmen beschäftigt 45 Mitarbeiter und wird bereits in der zweiten Generation von der Familie Liegert geführt. Service- und Kundenorientierung werden hier groß...

Online-Prospekte aus Pirmasens und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen