Corona: Südwestpfalz, Pirmasens und Zweibrücken
Aktuelle Inzidenz

Symbolfoto.

*** Update 20. August ***
Landkreis Südwestpfalz.
Nach aktuellem Stand am Freitag, 20. August, haben sich im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts vier weitere Covid-19-Fälle bestätigt. Daraus ergeben sich beim Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz (LUA) aktuell (Stand 20. August, 11 Uhr) die folgenden Inzidenzwerte:

Landkreis Südwestpfalz: 13,5
Stadt Pirmasens: 32,2
Stadt Zweibrücken: 64,3

In einer alten Meldung gelandet?
Die aktuellsten Fallzahlen finden sich immer unter www.wochenblatt-reporter.de/tag/fallzahlen-südwestpfalz

Aktuelle Zahlen

Aktuell sind im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes 66 bestätigte positive Fälle aktiv, drei mehr als am Vortag. Von den betroffenen Personen leben 15 in Pirmasens, 31 in Zweibrücken sowie sieben in den Verbandsgemeinden Dahner Felsenland, sechs in Hauenstein, eine in Pirmasens-Land, zwei in Rodalben, eine in Thaleischweiler-Wallhalben, eine in Waldfischbach-Burgalben und zwei in Zweibrücken-Land.

Insgesamt wurden bis heute 5.022 Personen im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südwestpfalz positiv auf den Erreger SARS-CoV-2 getestet. Bislang sind im Bereich des Gesundheitsamtes 148 Personen mit Corona-Infektion verstorben.

Fallzahlen im Detail

Die 5.022 bestätigten Fälle verteilen sich auf:

  • Pirmasens 1.438 
  • Zweibrücken 903 (+2)
  • Verbandsgemeinde Dahner Felsenland 447 (+2)
  • Verbandsgemeinde Hauenstein 214
  • Verbandsgemeinde Pirmasens-Land 343
  • Verbandsgemeinde Rodalben 445 
  • Verbandsgemeinde Thaleischweiler-Wallhalben 518
  • Verbandsgemeinde Waldfischbach-Burgalben 312
  • Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land 402

Impfen beim Impfzentrum Pirmasens

Für den Schutz aller Bürgerinnen und Bürger bleibt es weiterhin wichtig, die Quote der Geimpften zu steigern. Gestern wurden 55 Bürgerinnen und Bürger im Impfzentrum in Pirmasens gegen SARS-CoV-2 geimpft, wovon 31 Bürgerinnen und Bürger ihre erste und sieben ihre zweite Impfung erhielten. 17 Personen nahmen das Impfangebot mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson in Anspruch, bei dem eine Impfung für den vollen Impfschutz ausreicht.

Impfungen gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 sind im Impfzentrum in Pirmasens auch ohne vorherige Anmeldung möglich. Voraussetzung zur Impfung ist ein Wohnsitz oder eine Arbeitsstätte in Rheinland-Pfalz. Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren können ihre Impfung nun auch im Impfzentrum erhalten. Hierzu ist die Einverständniserklärung der zu impfenden Person sowie mindestens einer sorgeberechtigten Person notwendig.

Kommende Woche ist das Impfzentrum am Montag, 23. August, von 8 bis 14 Uhr, am Dienstag und Mittwoch von 8 bis 12 Uhr und am Donnerstag von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Zu impfende Personen müssen sich im Impfzentrum ausweisen können. Impftermine können auch weiterhin unter 0800 57 58 100 telefonisch oder online unter www.impftermin.rlp.de vereinbart werden. ps

*** Update 19. August ***
Landkreis Südwestpfalz.
Nach aktuellem Stand am Donnerstag, 19. August, haben sich im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts 18 weitere Covid-19-Fälle bestätigt. Daraus ergeben sich beim Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz (LUA) aktuell (Stand 19. August, 14.10 Uhr) die folgenden Inzidenzwerte:

Landkreis Südwestpfalz: 12,5
Stadt Pirmasens: 32,2
Stadt Zweibrücken: 61,4

Aktuelle Zahlen

Aktuell sind im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes 63 bestätigte positive Fälle aktiv, 16 mehr als am Vortag. Von den betroffenen Personen leben 15 in Pirmasens, 29 in Zweibrücken sowie fünf in den Verbandsgemeinden Dahner Felsenland, sieben in Hauenstein, eine in Pirmasens-Land, zwei in Rodalben, eine in Thaleischweiler-Wallhalben, eine in Waldfischbach-Burgalben und zwei in Zweibrücken-Land.

Insgesamt wurden bis heute 5.018 Personen im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südwestpfalz positiv auf den Erreger SARS-CoV-2 getestet. Bislang sind im Bereich des Gesundheitsamtes 148 Personen mit Corona-Infektion verstorben.

Fallzahlen im Detail

Die 5.018 bestätigten Fälle verteilen sich auf:

  • Pirmasens 1.438 (+8)
  • Zweibrücken 901 (+8)
  • Verbandsgemeinde Dahner Felsenland 445 (+1)
  • Verbandsgemeinde Hauenstein 214 (+1)
  • Verbandsgemeinde Pirmasens-Land 343
  • Verbandsgemeinde Rodalben 445 
  • Verbandsgemeinde Thaleischweiler-Wallhalben 518
  • Verbandsgemeinde Waldfischbach-Burgalben 312
  • Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land 402

Impfen beim Impfzentrum Pirmasens

Für den Schutz aller Bürgerinnen und Bürger bleibt es weiterhin wichtig, die Quote der Geimpften zu steigern. Gestern wurden 55 Bürgerinnen und Bürger im Impfzentrum in Pirmasens gegen SARS-CoV-2 geimpft, wovon 31 Bürgerinnen und Bürger ihre erste und sieben ihre zweite Impfung erhielten. 17 Personen nahmen das Impfangebot mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson in Anspruch, bei dem eine Impfung für den vollen Impfschutz ausreicht.

Impfungen gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 sind im Impfzentrum in Pirmasens auch ohne vorherige Anmeldung möglich. Voraussetzung zur Impfung ist ein Wohnsitz oder eine Arbeitsstätte in Rheinland-Pfalz. Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren können ihre Impfung nun auch im Impfzentrum erhalten. Hierzu ist die Einverständniserklärung der zu impfenden Person sowie mindestens einer sorgeberechtigten Person notwendig.

Kommende Woche ist das Impfzentrum am Montag, 23. August, von 8 bis 14 Uhr, am Dienstag und Mittwoch von 8 bis 12 Uhr und am Donnerstag von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Zu impfende Personen müssen sich im Impfzentrum ausweisen können. Impftermine können auch weiterhin unter 0800 57 58 100 telefonisch oder online unter www.impftermin.rlp.de vereinbart werden. ps

*** Update 18. August ***
Landkreis Südwestpfalz.
Nach aktuellem Stand am Mittwoch, 18. August, haben sich im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts zehn weitere Covid-19-Fälle bestätigt. Daraus ergeben sich beim Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz (LUA) aktuell (Stand 18. August, 14.10 Uhr) die folgenden Inzidenzwerte:

Landkreis Südwestpfalz: 12,5
Stadt Pirmasens: 12,4
Stadt Zweibrücken: 40,9

In einer alten Meldung gelandet?
Die aktuellsten Fallzahlen finden sich immer unter www.wochenblatt-reporter.de/tag/fallzahlen-südwestpfalz

Aktuelle Zahlen

Aktuell sind im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes 47 bestätigte positive Fälle aktiv, fünf mehr als am Vortag. Von den betroffenen Personen leben in Pirmasens 7 (+3), Zweibrücken 22 (+1) sowie in den Verbandsgemeinden Dahner Felsenland 4 (+1), Hauenstein 6, Pirmasens-Land 1, Rodalben 2, Thaleischweiler-Wallhalben 1, Waldfischbach-Burgalben 2 und Zweibrücken-Land 2.

Insgesamt wurden bis heute 5.000 Personen im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südwestpfalz positiv auf den Erreger SARS-CoV-2 getestet. Bislang sind im Bereich des Gesundheitsamtes 148 Personen mit Corona-Infektion verstorben.

Fallzahlen im Detail

Die 5.000 bestätigten Fälle verteilen sich auf:

  • Pirmasens 1.430 (+3)
  • Zweibrücken 893 (+1)
  • Verbandsgemeinde Dahner Felsenland 444 (+1)
  • Verbandsgemeinde Hauenstein 213 
  • Verbandsgemeinde Pirmasens-Land 343
  • Verbandsgemeinde Rodalben 445 
  • Verbandsgemeinde Thaleischweiler-Wallhalben 518
  • Verbandsgemeinde Waldfischbach-Burgalben 312
  • Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land 402

Impfen beim Impfzentrum Pirmasens

Für den Schutz aller Bürgerinnen und Bürger bleibt es weiterhin wichtig, die Quote der Geimpften zu steigern. Gestern wurden 126 Bürgerinnen und Bürger im Impfzentrum in Pirmasens gegen SARS-CoV-2 geimpft, wovon 51 Bürgerinnen und Bürger ihre erste und 75 bereits ihre zweite Impfung erhielten.

Impfungen gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 sind im Impfzentrum in Pirmasens auch ohne vorherige Anmeldung möglich. Voraussetzung zur Impfung ist ein Wohnsitz oder eine Arbeitsstätte in Rheinland-Pfalz. Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren können ihre Impfung nun auch im Impfzentrum erhalten. Hierzu ist die Einverständniserklärung der zu impfenden Person sowie mindestens einer sorgeberechtigten Person notwendig.

Diese Woche ist das Impfzentrum am Donnerstag von 14 bis 22 Uhr geöffnet. Kommende Woche ist das Impfzentrum am Montag, 23. August, von 8 bis 14 Uhr, am Dienstag und Mittwoch von 8 bis 12 Uhr und am Donnerstag von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Zu impfende Personen müssen sich im Impfzentrum ausweisen können. Impftermine können auch weiterhin unter 0800 57 58 100 telefonisch oder online unter www.impftermin.rlp.de vereinbart werden. ps

Autor:

Laura Braunbach aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

33 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Foyer / Empfangsbereich des bic Kaiserslautern mit angeschlossenen Konferenzräumen
4 Bilder

Raum mieten in Kaiserslautern - Tagungsräume für Seminare, Konferenzen oder Besprechungen

Raum mieten in Kaiserslautern. Das bic in Kaiserslauterns Wissenschaftsmeile ist Zentrum für Existenzgründer und Start-Ups, gefördert durch das Land Rheinland-Pfalz. Hier im Gebäude ansässige Jung-Unternehmen haben einen großen Vorteil: Die Flexibilität der Räume. Raum mieten in Kaiserslautern auch für Externe Die Seminarräume können für Business-Veranstaltungen auch extern angemietet werden. Im Erdgeschoss finden sich für Meetings gleich vier Besprechungsräume, deren Wände flexibel auch zu...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.