Verkehrsunfallserie unter Alkoholeinfluss

Ruhbank/Lemberg. Ein betrunkener Autofahrer verursachte am gestrigen Abend zwischen 20.50 Uhr und 21.00 Uhr auf der Strecke zwischen Lemberg und Pirmasens drei Verkehrsunfälle in Folge. Zunächst wurde ein Verkehrsschild am Lemberger Kreisel beschädigt. Die Fahrt wurde von dem 46-jährigen Fahrer eines Peugeot in Richtung Ruhbank fortgesetzt. Auf dieser Strecke geriet er wohl aufgrund seiner starken Alkoholisierung so weit nach links auf die Gegenfahrbahn, dass ein entgegenkommender 31-jähriger Fahrer eines Mercedes mit einem Ausweichmanöver einen Frontalzusammenstoß gerade noch verhindern konnte. Allerdings streiften sich die beiden Fahrzeuge. Auch hier wurde die Fahrt in Richtung Pirmasens unbeirrt fortgesetzt. Am Ortseingang Ruhbank kam es zum dritten Unfall. Ein auf der linken Seite ordnungsgemäß geparkter PKW wurde ebenfalls gestreift. Kurz danach passierte der Unfallverursacher die letzte Unfallstelle in umgekehrter Richtung, fuhr also wieder in Richtung Lemberg. Im Nachgang konnte der Mann in seiner Wohnung angetroffen werden. Er räumte die beschriebene Fahrt ein. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest bestätigte einen erheblichen Alkoholgenuss. Eine Blutprobe wurde entnommen, der Führerschein sichergestellt. Aufgrund des Geständnisses, mehrerer Zeugenaussagen und der Spurenlage, unter anderem wurde an einer der Unfallstellen ein Kennzeichen des Peugeot gefunden, wird gegen den Peugeot-Fahrer wegen Trunkenheit im Verkehr, Straßenverkehrsgefährdung und Un-fallflucht ermittelt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 15.000 Euro. Dass es hierbei nicht zu Personenschäden kam, ist allein dem "glücklichen Zufall" zuzuschreiben.

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.