Beschlagnahme einer größeren Menge von Falschgeld

Das Falschgeld aus dem Tintenstrahldrucker war leicht als solches zu erkennen
  • Das Falschgeld aus dem Tintenstrahldrucker war leicht als solches zu erkennen
  • Foto: Polizeidirektion Pirmasens
  • hochgeladen von Jens Vollmer

Pirmasens. Am vergangenen Freitag versuchte eine 20-jährige Frau aus Pirmasens gegen Mittag in einem Kaiserslauterer Autohaus mit 15.000 Euro in bar ein Auto zu kaufen. Dabei wurde festgestellt, dass es sich ausschließlich um Falschgeld handelte. Sie wurde noch vor Ort festgenommen. Im Anschluss wurde bei einer Durchsuchung in der Wohnung der Beschuldigten in Pirmasens umfangreiches Beweismaterial aufgefunden. Unter anderem wurden weitere Falsifikate, die als solche leicht erkennbar waren, im Gesamtwert von 13.000 Euro beschlagnahmt. Es handelte sich fast ausschließlich um kopierte Banknoten im Nennwert von 50 und 100 Euro. In einem handelsüblichen Tintenstrahldrucker lag noch ein frischer Ausdruck mit Falschgeld. Hierbei wurde gewöhnliches Druckerpapier benutzt. Die Ermittlungen wurden von der Staatsanwaltschaft Zweibrücken und der Kriminalpolizei Pirmasens übernommen.

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.