Gospel-Sängerin Siyou im Duo mit Bass-Legende Hellmut Hattler
Mal sanft vibrierend, mal impulsiv

Zwei Musiker aus ganz unterschiedlichen Traditionen verschmelzen in unerhörter Harmonie.
  • Zwei Musiker aus ganz unterschiedlichen Traditionen verschmelzen in unerhörter Harmonie.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Christiane Diehl

Neustadt. Das vorletzte Konzert der aktuellen Treppenhaus-Konzert-Saison gestalten Gospel-Sängerin Siyou im Duo mit Bass-Legende Hellmut Hattler am Freitag, 7. Februar, um 20 Uhr im Stadtmuseum Villa Böhm.

Zwei Musiker aus ganz unterschiedlichen Traditionen verschmelzen in unerhörter Harmonie. Die musikalischen Hintergründe der Sängerin Siyou und des Bassisten Hellmut Hattler unterscheiden sich stark.</td><td>
Siyou Isabelle Ngnoubamdjum wurde in Kamerun geboren und wuchs als Tochter eines Pfarrers und einer Entwicklungshelferin in Deutschland auf. Ihr Herz schlägt für den Gospel, die religiöse Liedform der nordamerikanischen Schwarzen.
Hellmut Hattler kommt aus der deutschen Jazz- und Rockszene und gehört unangefochten zu den bekanntesten und kreativsten Bassisten Deutschlands. 1971 war er Mitbegründer der legendären Band Kraan, deren Sound er mit seinem ebenso virtuosen wie unorthodoxen E-Bass-Spiel wesentlich bestimmte.
Von Beginn an entfaltete sich zwischen den beiden Musikern eine Magie, die sich aus Intensität und Reduktion gleichermaßen speist. Aus den Gegensätzen zwischen Besetzung, kulturellen Wurzeln und musikalischem Background entwickelte sich etwas ganz Neues, in dem sich Siyou und Hattler aber sehr wohl wiederfinden: Siyous magische Bühnenpräsenz, ihr gewaltiges stimmliches Spektrum, ihre Intonationssicherheit und ihr untrügliches Gespür für Rhythmus, das auch Hellmut Hattler auszeichnet. Bereits bei Kraan und seinen anderen Projekten spielt(e) der Bass niemals die ihm ansonsten oftmals zugewiesene Rolle des eher unauffälligen Begleiters. Sein Bass ist nicht nur Inbegriff markanter rhythmischer Energie, sondern immer auch Melodieinstrument und äußerst flexibler Klangerzeuger. Obertonreich erhebt er seine „Stimme“, einen ganzen Kosmos an Tönen und Geräuschen erschließend. Dass der Bass klanglich ebenso gut eine E-Gitarre sein könnte, gehört zu den Markenzeichen von Hellmut Hattler, der in jungen Jahren mit Gitarre anfing, dann zum Bass wechselte und Potenziale der Gitarre auf ihn übertrug.
Das Duo präsentiert ein Programm aus Hattler Songs, gemeinsamen Lieblingsliedern und eigenen Stücken – eine einzigartige Mischung von Gospel, African Roots, Pop, Soul und Jazz. Das Publikum darf sich freuen auf Musik mit der Lizenz zur Gänsehaut, mal sanft vibrierend, mal impulsiv und voll grenzenloser Power.
Es erwartet die Besucher ein Konzert in der einzigartig illuminierten Kulisse der Villa Böhm. Inklusive Fotoausstellung von Thomas Brenner und Fingerfood sowie Getränke vom Weingut Sommer aus Hambach.
Einlass ist um 18.45 Uhr, Beginn um 20 Uhr.
Eintrittskarten für die Treppenhaus-Konzertreihe: www.ticket-regional.de; bei allen Ticket-Regional Vorverkaufsstellen; Kulturabteilung Neustadt, Telefon 06321 855-404 oder per Mail unter kultur@neustadt.eu. cd/ps

Autor:

Christiane Diehl aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Versorgung in der Krise

RatgeberAnzeige
3 Bilder

Die Rathausapotheke in Neustadt/Weinstrasse
Der Sommer kann kommen!

Neustadt an der Weinstraße. Sonnenschein und gute Laune hängen bei den meisten von uns eng zusammen, selbst in diesem Jahr, wo durch die Corona-Pandemie so vieles schwer und vor allem anders ist als in den Jahren zuvor. Das geht auch uns, dem Team der Rathaus-Apotheke in Neustadt an der Weinstraße, so. Wahrscheinlich mussten Sie neue Pläne machen für Ihren Sommerurlaub und auch Ihre Freizeitgestaltung ist fremdbestimmt von der Giftigkeit eines Virus. Was sich aber im Vergleich zu den Vorjahren...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen