15 auf einen Streich
Lions Club fördert Musik an Schulen

10Bilder

Hambach. Mit einer kleinen Premiere wartete das Weingut Seiberth beim Weinstraßen-Erlebnistag auf. Traditionellerweise musizieren auf Einladung des Lions Club Neustadt die Big Band der drei Neustadter Gymnasium im Weingut Seiberth für die gute Sache. Seit zwei Jahren fördert der Lions Club außerdem die Streicherklasse der Eichendorff-Schule. Grund genug für Leiterin Elke Schlimbach sich bei den Wohltätern mit einem kleinen Standkonzert zu bedanken. Begeistert zeigten sich Ralf Rudolf und Dr. Frank Sobirey vom Fortschritt der kleinen Musikanten, die mit diesem Konzert gleichfalls eine Premiere feierten. "Als wir das erste Mal einer Probestunde beiwohnten, waren wir von diesem Projekt so angetan, dass wir uns spontan bereit erklärten, die Streicherklasse finanziell zu unterstützen", erläuterten die beiden Lions-Mitglieder und versprachen, einen Teil des heutigen Erlöses dem Grundschul-Projekt zukommen zu lassen.
Begeistert zeigte sich das Publikum auch über die exzellenten Darbietungen der Neustadter Jugend, die mit einem Auftritt der Leibniz-Big Band ihren Anfang nahmen und am Nachmittag von den Big Bands des Käthe-Kollwitz- und  Ruprecht-Gymnasiums fortgesetzt wurden. pac

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen