Neustadt: Falschmeldung über Bedrohungslage
Schulen bleiben nicht geschlossen

Die Schulen in Neustadt bleiben heute nicht geschlossen. Bei der Nachricht über eine angebliche Gefahrenlage handelt es sich laut der Polizei um eine Falschmeldung.
  • Die Schulen in Neustadt bleiben heute nicht geschlossen. Bei der Nachricht über eine angebliche Gefahrenlage handelt es sich laut der Polizei um eine Falschmeldung.
  • Foto: Polizei Neustadt
  • hochgeladen von Verena Goepfrich

Neustadt. Gestern Abend kursierte in Neustadt die Meldung, dass am heutigen Donnerstag die Schulen aufgrund einer bundesweiten Bedrohungslage geschlossen bleiben. Die Polizei informiert, dass es sich bei dieser Bombendrohung definitiv um eine Falschmeldung handelt. Der Polizei lagen keinerlei Hinweise auf ein solches Szenario vor. Aufwendige Ermittlungen konnten diese Gefahrenlage nicht bestätigen. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen