B39 Neustadt an der Weinstraße
Auffahrunfall mit drei verletzten Personen und zwei Totalschäden

Neustadt an der Weinstraße. Am Freitag, 25. September, kam es gegen 12.10 Uhr auf der B39 zwischen dem Globus-Kreisel und dem Kreisel zur Louis-Escande-Straße zu einem Auffahrunfall mit drei Verkehrsteilnehmern. Ein 26-jähriger Neustadter befuhr die B39 in Richtung A65, Anschlussstelle Neustadt/W. Süd, und fuhr ungebremst auf den vorausfahrenden, bremsenden Pkw einer 49-jährigen Freimersheimerin auf.
Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieses Fahrzeug auf einen weiteren Pkw geschoben und kam danach abseits der Fahrbahn, das Fahrzeug des Verursachers auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. In Folge des Unfallgeschehens wurden die Freimersheimerin und die Beifahrerin schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt und ins Krankenhaus verbracht.
Der Verursacher selbst verletzte sich leicht. Der dritte Unfallbeteiligte blieb unverletzt. An den Fahrzeugen des Neustadters und der Freimersheimerin entstand Totalschaden und diese mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme war die B39 vollständig gesperrt. Der Gesamtsachschaden dürfte sich auf circa 30.000 Euro belaufen. (Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße)

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

38 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
Der FV 1924 Freinsheim e. V. erhielt symbolisch als einer von insgesamt 50 Vereinen aus dem Landkreis Bad Dürkheim sowie den Städten Neustadt und Frankenthal eine Spende von 1.000 Euro.
3 Bilder

50 x 1.000 Euro Hilfspakete für Vereine und Organisationen
Gemeinsam helfen hilft!

Die Sparkasse Rhein-Haardt hatte in diesem Jahr eine ganz besondere Spendenaktion ins Leben gerufen. Bedingt durch den Corona-Lockdown und die daraus resultierenden Einschränkungen konnten Vereine und Institutionen keine Veranstaltungen durchführen, was zu finanziellen Einbußen führte. Mit 50 Hilfspaketen über jeweils 1.000 Euro unterstützte hier die Sparkasse. Insgesamt 257 gemeinnützige Vereine und Institutionen aus dem kulturellen, sozialen und sportlichen Bereich hatten sich für eines...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen