Hilfe

Beiträge zum Thema Hilfe

Lokales

Spendenaufruf des „Minziro Entwicklungsvereins“ für das Dorf Minziro in Tansania
Schutzmasken für die Menschen in Minziro

Neustadt. Der in Hambach ansässige „Minziro Entwicklungsverein“ hat sich die Förderung von Entwicklungs- bzw. Selbsthilfeprojekten in Minziro/Tansania zum Ziel gemacht. Mit einem Spendenaufruf möchte der Verein Schutzmasken für ein entlegenes Dorf in Tansania finanzieren. Die Lage in Afrika rund um das Corona Virus ist sehr alarmierend. Die Menschen leben dort von der Hand in den Mund. Mit einem „Lockdown“ würden sie nichts mehr zum Essen haben und eine Umsetzung wäre kaum möglich...

Lokales

Hilfsprogramm für Vereine
Landtagsabgeordnete Giorgina Kazungu-Haß (SPD) lädt Vereine zu Webkonferenz ein

Die Corona-Pandemie stellt die gesamte Gesellschaft vor enorme Herausforderungen. Auch die Vereine bekommen die Auswirkungen schmerzhaft zu spüren, denn ein normales Vereinsleben ist in diesen Zeiten kaum möglich. „Neben den gravierenden sozialen Aspekten sind es vor allem die wirtschaftliche Folgen der Corona-Pandemie, die den Vereinen Kopfzerbrechen bereiten“, weiß die Landtagsabgeordnete Giorgina Kazungu-Haß aus zahlreichen Gesprächen mit Vereinsverantwortlichen zu berichten. “Die für...

Lokales
Der Verein für Bildung und Integration unterstützt Alleinerziehende und kinderreiche Familien in Neustadt.

Spendenaufruf für die Hilfe von Familien in Notlage
Bitte helfen Sie mit!

Neustadt. Mit zwei Unterstützeraktionen auf Spendenbasis konnte der Verein für Bildung und Integration Neustadt mittlerweile 30 Familien mit Essensgutscheinen versorgen. Kinderreiche Familien, deren Kinder durch die wochenlange Schließung von Kitas und Schulen, die tägliche Mahlzeit in den Einrichtungen fehlten. Nun sind die Betreuungen wieder teilweise möglich, doch viele der Eltern arbeiten zum Bespiel in der Gastronomie oder in Reinigungsfirmen und sind derzeit ohne Arbeit oder in...

Ratgeber
Symbolfoto

Landesregierung unterstützt mit 15,5 Millionen Kultur
„Wir brauchen eine aktive Kultur auch und gerade in der Krise“

Mainz/Pfalz. „Kultur ist nicht alles. Aber alles ist nichts ohne Kultur. Deswegen wollen wir die Kultur stärken und für die Krisenzeit Möglichkeiten schaffen, Kultur stattfinden zu lassen“, erklärten Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Kulturminister Konrad Wolf heute in einer Pressekonferenz in Mainz. Mit einem 15,5 Millionen Euro umfassenden 6-Punkte-Programm wird die Landesregierung die Kulturlandschaft in Rheinland-Pfalz unterstützen. Das Programm soll neue Impulse für Kulturaktivitäten...

Lokales
Symbolbild

Corona-Krise in Rheinland-Pfalz: 10 Millionen Euro für Vereine und gemeinnützige Organisationen
"Wir lassen unsere Vereine nicht im Stich!"

Pfalz. Menschen, die sich ehrenamtlich in Vereinen organisieren, leisten auch während der Corona-Krise einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt. Aber auch die Vereinsstrukturen in Rheinland-Pfalz sind durch das Coronavirus betroffen und stehen vor Herausforderungen in ihrer Arbeit. Das Land wird daher ein eigenes Hilfsprogramm für durch die Corona-Pandemie in Not geratene Vereine auflegen. Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Innenminister Roger Lewentz und Familienministerin...

Ratgeber
Symbolfoto

Unverzichtbare Unterstützung in der aktuellen Corona-Krise
Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“

Hilfe. Ausgangsbeschränkungen, Sorgen um die Gesundheit, Existenzängste und ein Familienleben auf engstem Raum: Das Coronavirus hat nach Angaben der Polizeibehörden schon jetzt für einen Anstieg häuslicher Gewalt gesorgt. Je länger die Einschränkungen dauern, desto mehr Fälle erwarten die Experten. Dabei weiß man, die Dunkelziffer ist hoch, da viele Betroffene nicht den Mut oder die Möglichkeit haben, sich an die Polizei zu wenden. Angesichts der Corona-Krise macht Bundesfrauenministerin Dr....

Ratgeber
Symbolbild

Das Diakonische Werk Pfalz berät weiter
Trotz Coronavirus für die Menschen da

Speyer/Region. Das Diakonische Werk Pfalz ist auch im reduzierten Betrieb aufgrund des Coronavirus weiter für alle Menschen da, die Hilfe benötigen. Alle Häuser der Diakonie sind entweder zu den normalen oder den unten angeführten Öffnungszeiten telefonisch erreichbar. In jedem Haus der Diakonie ist ein Beratungstelefon geschaltet. Anliegen werden aufgenommen und an die Berater weitergeleitet, so dass eine qualifizierte Auskunft und Beratung gewährleistet ist. Beratungsleistungen, die...

Ratgeber
Die nächste „Lange Nacht der Kultur“ findet am Samstag, 29. Juni 2019, statt

Kulturminister von Bund und Ländern kündigen Finanzhilfen und Härtefall-Mittel für Kultur- und Kreativwirtschaft an
"Wir lassen die Kulturschaffenden jetzt nicht allein"

Pfalz. Beim kulturpolitischen Spitzengespräch haben die Kulturminister der Länder sowie die Kulturstaatsministerin der Bundesregierung, Monika Grütters, vereinbart, im erforderlichen Umfang Finanzhilfen und Mittel für Härtefälle insbesondere für freie Kulturschaffende sowie private Kultureinrichtungen und kulturelle Veranstaltungsbetriebe zur Verfügung zu stellen. „Der Beschluss des Kulturpolitischen Spitzengesprächs ist ein wichtiges Signal: Wir lassen die Kulturschaffenden jetzt nicht...

Ratgeber
Symbolfoto

Hilfe für mittelständische Unternehmen in Zeiten von Corona
ISB, Land und Bürgschaftsbank übernehmen Bürgschaften

Pfalz.  Die Ausbreitung des Corona-Virus bringt viele rheinland-pfälzische Unternehmen in Bedrängnis – daher unterstützt sie das Land über die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) und die Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz GmbH mit 80-prozentigen Bürgschaften. Erste Ansprechpartner für die Unternehmen sind immer die Hausbanken, die sich dann an die Bürgschaftsbank beziehungsweise die ISB wenden, welche die Anfragen rasch und unbürokratisch bearbeiten. Bürgschaften bis zu einer...

Lokales
  18 Bilder

Zaunbau in Gambia
Ein Zaun für das Kinderheim Yoro Bere Kunda in Gambia/Westafrika

Im letzten Jahr konnte Mbe Gambia makoila – wir helfen Gambia e. V. einen Brunnen für das Kinderheim Yoro Bere Kunda in Gambia bauen. Doch das Projekt läuft weiter. Der Garten konnte nun vergrößert und fleißig Gemüse angebaut werden. Bei unserem letzten Aufenthalt im August verwöhnten sie uns mit kulinarischen Genüssen frisch geerntet aus dem Garten. Köstlich! Im August wurde der Garten umzäunt. 75 x 75 m ist das Gelände nun groß und kann vollständig bepflanzt werden. Allerdings stellten...

Blaulicht
  2 Bilder

Tetris Challenge
DRK zeigt sein Material

6 Helfer der Schnelleinsatzgruppe (SEG) und der Bereitschaft Neustadt trafen sich um gemeinsam eine Tetris Challenge zu veranstalten. Personal: 6 Helfer Material : RTW - KA NW 51/86-01 // GW-San - KA NW 51/59-01 Herausfordung: Die Einsatzfahrzeuge komplett entladen und die Beladung fein säuberlich neben dem Fahrzeug platzieren (inkl. zugehörigem Personal). Durch Fotos und ein Video aus der Vogelperspektive zeigen wir was hinter den Kulissen der ganzen Rolladenschränke unseres LKW’s und...

Lokales

Demenziell erkrankten Menschen Wertschätzung und Gemeinschaft schenken

Heide Gottschalk leitet ehrenamtlich die KaffeePause im Altenheim Rotkreuzstift in Neustadt Für Menschen mit Demenz ist eine fachkundige Betreuung hilfreich, für pflegende Angehörige eine Auszeit oft dringend nötig. Das wöchentliche Angebot KaffeePause der DRK Schwesternschaft Rheinpfalz-Saar e. V. vereint beides und hilft, die Beziehung zwischen pflegenden und gepflegten Familienmitgliedern zu entspannen. Denn auch mit der Krankheit sind positive gemeinsame Erlebnisse möglich. Heide...

Ratgeber
Um die eigenen Beiträge gut auffindbar zu machen und diese unter bestimmten Themen zu bündeln, muss man am Ende der Beitragserstellung mindestens zwei 20 Themen vergeben.
  2 Bilder

Tipps für Wochenblatt-Reporter
Themen, Stichworte, "Tags": Was bedeutet das?

Mitmachportal. Wer zum ersten Mal einen Beitrag auf dem Mitmachportal www.wochenblatt-reporter.de einstellt, hat meistens einige Fragen. Viele Antworten finden sich in den FAQ. Übersichtlich und nach Rubriken geordnet findet man hier Tipps und Tricks für Wochenblatt-Reporter sowie Lösungen und Ansprechpartner für verschiedenste Probleme. Eine Frage, die uns häufig gestellt wird, dreht sich um die beiden Themen, die man einem Beitrag bei der Erstellung vergeben muss. Was hat es damit auf...

Ratgeber
Haben Sie Fragen? In unserem FAQ-Bereich finden Sie Antworten zum Mitmach-Portal.

FAQ: Tipps und Hilfe für Wochenblatt-Reporter
Viele Fragen? Viele Antworten!

Mitmachportal. Wie melde ich mich an, was darf ich einstellen und was muss ich bei Fotos beachten? Sie brauchen Tipps, um Beiträge oder Schnappschüsse zu erstellen, oder haben Fragen rund um das Mitmachportal? Sie haben ein technisches Problem und suchen den passenden Ansprechpartner? Unsere FAQ (Frequently Asked Questions, englisch für häufig gestellte Fragen) beantworten (fast) alles, was Wochenblatt-Reportern auf den Nägeln brennt. Tipps nach Kategorien geordnetÜbersichtlich und nach...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.