Rock’n’Roll- und Boogie-Woogie-Pianist Ben Waters zu Gast in Neustadt-Gimmeldingen
Zauberer auf dem Klavier

Ben Waters. Foto: PS

Neustadt-Gimmeldingen. Am Freitag, 16. November, um 20 Uhr ist im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Kulturvereins Wespennest der Rock’n’Roll- und Boogie-Woogie-Pianist Ben Waters zu Gast in der Turnhalle des TV Gimmeldingen (Im Tal 7).
Ben Waters (UK) zählt zu den besten Rock’n’Roll- und Boogie-Woogie-Pianisten der Welt. Sein Lebenslauf liest sich fast wie das Who is Who der Rock’n’Roll-Szene, auf seinen Alben und bei seinen Projekten sind einige der größten Stars dieses Genres vertreten. So spielte er bereits mit Chuck Berry, Jerry Lee Lewis, Shakin’ Stevens, Ray Davies und Jools Holland. 2009 gründete er zusammen mit dem Pianisten Axel Zwingenberger, dem Rolling-Stones-Schlagzeuger Charlie Watts und dem Bassist Dave Green die Band „The ABC&D of Boogie Woogie“. Diese vier Musiker waren seitdem bei vielen Konzerten in ganz Europa sehen. Auf seinem jüngsten Album „Boogie 4 Stu“ (2012) spielten alle Mitglieder der Rolling Stones mit. Nicht nur, dass ihn sein Freund Charlie Watts bei fast allen Songs auf dem Schlagzeug begleitete, so sind auch Mick Jagger, Keith Richards, Ronnie Wood und sogar Bill Wyman zu hören. Um diese wirklich außergewöhnliche Liste noch zu vervollständigen, sollte an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben, dass es sich Gitarrenlegende Mick Taylor nicht nehmen ließ, bei der darauf folgenden Deutschland-Tournee als Gastmusiker mit dabei zu sein. Seit dieser Zeit spielt Ben Waters auch bei Projekten von Ronnie Wood und Mick Taylor mit.
Eintritt 18 (zzgl. VVK), an der Abendkasse 22 Euro, Reservierung und Vorverkauf über Buchhandlung Quodlibet, Tabak Weiss, alle bekannten Vorverkaufs– bzw. Rheinpfalz-Geschäftsstellen und online bei reservix.de, Infos unter www.kulturverein-wespennest.de und www.benwaters.com. hs

Autor:

Harald Schönig aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.