Eröffnung des Mandelblütenfestes in Gimmeldingen
Ein Hoch auf Hannelore

Schnuppern erlaubt!
24Bilder

Von Markus Pacher

Neustadt. Ein Hoch auf Hoch Hannelore: Ein perfekteres Wetter für das Mandelblütenfest, das erste Weinfest 2019 in Deutschland, ist kaum vorstellbar. Entsprechend strömten riesige Heerscharen rechtzeitig zur Eröffnung am Samstag um 14 Uhr nach Gimmeldingen, um umgeben von rose Blütenträumen Frühlingsluft zu schnuppern.

85 Jahre Mandelblütenfest

Zum 85-jährigen Mandelblütenfest-Jubiläum passt in Gimmeldingen einfach alles zusammen. Die 1.500 Mandelbäume stehen zur Zeit in voller Blütenpracht.
"Wir haben alles richtig gemacht - aber mit soviel Leuten haben wir nicht gerechnet", freute sich Ortsvorsteherin Claudia Albrecht in ihrer Eröffnungsansprache auf dem prall gefüllten Gimmeldinger Kirchplatz, umgeben von zahlreichen Mandelblüten- und Weinhoheiten, darunter die amtierende Mandelblütenkönigin Ronja Hettinger und die amtierende Mandelblütenprinzessin Luisa Klohr.
Ein herzliches Dankeschön entrichtete sie an die zahlreichen Helferinnen und Helfer und an die Gimmeldinger Bürgerinnen und Bürger, "die alles, was mit diesem für Deutschland so einzigartiges Ereignis zusammenhängt, in den letzten Tagen und Wochen so tapfer ertragen haben".

Tourismusmagnet Mandelblütenfest

Einzigartig sei auch der exklusiv für Gimmeldingen erschaffene Egon, ein alkoholfreier Rosé-Sekt, der nach der offiziellen Eröffnung fleißig von den Weinhoheiten an die Besucherinnen und Besucher verteilt wurde. "Man kann's trinken", bestätigte Oberbürgermeister Marc Weigel und hob gleichsam die Bedeutung des Mandelblütenfestes als bundesweit beachtetes Ereignis hervor. "Wir brauchen solche Events wie das Mandelblütenfest", so Weigel, "denn schließlich leben wir vom Tourismus".
pac

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen