Hommage an Udo Jürgens im Theater in der Kurve
Die Melodisten

Martina Göhring und Ernst Seitz sind zusammen „Die Melodisten“.
  • Martina Göhring und Ernst Seitz sind zusammen „Die Melodisten“.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Neustadt. Am Samstag, 25. Mai, 20 Uhr, lädt das Theater in der Kurve zu einer Hommage an Udo Jürgens ein. „Die Melodisten“ erinnern mit ihrem Programm „Aber bitte nicht ohne Sahne!“ aber nicht nur an Udo Jürgens, sondern auch an die vielen anderen Künstler des deutschen Schlagers des letzten Jahrhunderts, wie Hildegard Knef, Daliah Lavi, Alexandra und viele mehr.
Mit der Schauspielerin und Sängerin Martina Göhring und Ernst Seitz am Klavier. Der Pianist Ernst Seitz hat nach dem Studium mit Größen wie Albert Mangelsdorff, Klaus Doldinger und den New York Voices gearbeitet und internationale Anerkennung mit der Neuvertonung des Stummfilms „Metropolis“ errungen. Martina Göhring ist Schauspielerin, Sängerin, Regisseurin und Autorin. Sie gastiert an den Mainzer Kammerspielen und war zuletzt mit dem Musical „Phantom der Oper“ an der Seite von Weltstar Deborah Sasson auf Europatournee.ps
Weitere Informationen

Karten im Vorverkauf bei Buchhandlung Quodlibet unter Telefon 06321 88930 oder an der Abendkasse.

Autor:

Markus Pacher aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
Viele Vereine und Organisationen sind durch die Corona-Pandemie und den damit verbundenen Lockdown in die Krise geraten. Mit der Aktion "Gemeinsam helfen hilft" ruft die Sparkasse Rhein-Haardt eine besondere Hilfsaktion für 50 dieser Vereine und Organisationen aus dem Landkreis Bad Dürkheim und den Städten Neustadt an der Weinstraße und Frankenthal ins Leben.

Hilfe für Vereine aus Neustadt, Frankenthal und dem Landkreis Bad Dürkheim
Gemeinsam helfen hilft!

Sparkasse Rhein-Haardt. Die Auswirkung der Corona-Pandemie hat nicht nur Unternehmen, sondern auch viele Vereine aus der Pfalz finanziell stark geschädigt. Deshalb hat die Sparkasse Rhein-Haardt ein Hilfspaket in Höhe von 1000 Euro für 50 Vereine aus dem Landkreis Bad Dürkheim und den Städten Neustadt an der Weinstraße und Frankenthal auf die Beine gestellt. Noch bis 31. Juli 2020 haben gemeinnützige Vereine und Organisationen aus dem kulturellen, sozialen und sportlichen Bereich Zeit, sich für...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen