„Munda(r)thlethen“ mit neuem Theaterstück
Auf der Au

„Auf der Au“ heißt das neue Stück der „Munda(r)thlethen“. der SG Mußbach.  Foto: ps
  • „Auf der Au“ heißt das neue Stück der „Munda(r)thlethen“. der SG Mußbach. Foto: ps
  • hochgeladen von Markus Pacher

Mußbach. Das Laienschauspiel-Ensemble „Mundarthlethen“, die Theaterabteilung der SG Mußbach, feiert unter der Regie von Matthias Neumaier mit ihrem selbst geschriebenen Stück „Auf der Au“ am Freitag, 18. Januar, Premiere.

Zum Stück: Man schreibt das Jahr 2014. Ganz Deutschland ist im Fußballfieber! Ganz Deutschland? Nein - eine kleine Hippiekommune versucht sich verzweifelt der „Volksdroge Fußball“ zu entziehen. Sie finden Zuflucht „Auf der Au“ - einem idyllisch anmutenden Campingplatz, wo ein paar Wohnwagen-Fetischisten ihre spießigen Geschichten zu erzählen haben.
Man erlebt die kleinen Abenteuer des Alltags, verwoben mit heimtückischen Intrigen, Sex, Drugs, Rock’n Roll und romantischen Liebesgeschichten, wie sie nur das Leben selbst schreiben kann - Rosamunde Pilcher ist anders.
Auf dem Weg - der kein leichter sein wird - werden alle Gefühlsregister gezogen: auf Hass, Humor und Heiterkeit folgt (freie) Liebe, Verachtung und notorischer Zweckoptimismus, gesalzen mit einer Portion Sarkasmus. Jeder Zuschauer wird sich irgendwie wiederfinden, das ist ein Versprechen der „Munda(r)thlethen“.
Es wird nicht zu viel aus dem Nähkästchen geplaudert, aber so viel sei verraten: Der Traum vom Schiff wird wahr.
Wer noch mit dabei sein will, wenn das Rad der Zeit zurückgedreht wird, um noch einmal den Moment zu erleben, als die Fußballwelt siebenmal den Atem anhielt, der sollte sich beeilen. Es gibt nur noch wenige Restkarten.

Aufführungen & Karten

Freitag, 18. Januar, 21 Uhr; Samstag, 19. Januar, 20 Uhr; Sonntag, 20. Januar, 16 Uhr; Freitag, 25. Januar, 20 Uhr; Samstag, 26. Januar, 20 Uhr; Sonntag, 27. Januar, 16 Uhr.
Kartenverkauf:</td><td>Papierschatulle Mußbach (06321 60360) oder an der Abendkasse. pac/ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen