Motorsport
Durch Zeitstrafen holt Mercedes-Pilot Lewis Hamilton als Neunter noch zwei WM-Punkte in Hockenheim

6Bilder

Nach dem Chaos-Rennen beim Mercedes-Benz Grand Prix von Deutschland haben die zwei Alfa Romeo-Piloten Kimi Räikkönen aus Finnland und sein italienischer Teamkollege Antonio Giovinazzi von den Rennkommissaren eine 30 Sekunden-Zeitstrafe wegen einer unerlaubten Kupplungseinstellung beim Start bekommen und verloren damit den 7. und 8. Platz. Damit rückten die zwei Haas-Piloten Romain Grosjean aus Frankreich und der Däne Kevin Magnussen auf die Plätze sieben und acht vor. Der fünffache Weltmeister Lewis Hamilton (Mercedes) bekommt als Neunter noch zwei WM-Zähler. Mit dem zehnten Rang holte Williams-Pilot Robert Kubica aus Polen seinen ersten WM-Punkt in dieser Saison. Mick Schumacher drehte im Ferrari F2004 von seinem Vater Michael am Samstag vor dem Training und am Sonntag vor dem Rennen ein paar Runden auf dem Hockenheimring.

Foto 1: Das Podium mit Hockenheim-Sieger Max Verstappen (Bildmitte), Sebastian Vettel (links) und dem Russen Daniil Kvyat (von Fotograf Thorsten Horn)

Foto 2: Weltmeister Lewis Hamilton (Mercedes) profitierte von der Strafe gegen die Alfa Romeo-Piloten und bekommt als Neunter noch zwei WM-Punkte (von Fotograf Thorsten Horn)

Foto 3: Mick Schumacher drehte im Ferrari F2004 von seinem Vater Michael am Samstag vor dem Training und am Sonntag vor dem Rennen ein paar Runden (von Fotograf Thorsten Horn)

Foto 4: Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen (Alfa-Romeo) bekam nach dem Rennen eine Zeitstrafe und verlor damit seine WM-Zähler (von Fotograf Thorsten Horn)

Foto 5: Der vierfache Weltmeister Sebastian Vettel zeigte bei seinem Heimrennen eine tolle Aufholjagd (von Fotograf Thorsten Horn)

Foto 6: Der Pole Robert Kubica holte als Zehnter den ersten WM-Punkt in dieser Saison für das Williams-Team (von Fotograf Thorsten Horn)

Text: Michael Sonnick

Autor:

Michael Sonnick aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.