Sportfotos
Die Sportfoto-Ausstellung von Bernhard Kunz wurde beim Immobilienunternehmen GAG in Ludwigshafen am Rhein eröffnet

36Bilder

Die Sportfoto-Ausstellung von Bernhard Kunz wurde am 10. Oktober beim Immobilienunternehmen GAG in Ludwigshafen am Rhein im Foyer durch GAG-Vorstand Wolfgang van Vliet offiziell eröffnet. Auch die Ludwigshafener Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck sprach ein Grußwort. Fotograf Bernhard Kunz aus Mutterstadt erzählte die Entstehungsgeschichte von einigen Sportfotos, auch von Fotos aus Ludwigshafen. Die Besucher können sich auf spannende Aufnahmen vom Boxen, Fußball, Handball, Leichtathletik, Motorsport, Radsport, Tennis, usw. von Bernhard Kunz freuen. Es sind auch Fotos von Sportwettbewerben in Ludwigshafen in der Ebert-Halle, im Südwest-Stadion sowie vom früheren Motorrad-Weltrekordler Wilhelm Herz zu sehen. Das Immobilienunternehmen GAG Ludwigshafen sponsert auch die Handballer der Eulen Ludwigshafen sowie Veranstaltungen wie das Radrennen auf der Radrennbahn in Ludwigshafen-Friesenheim. Seit über 40 Jahren betreibt Bernhard Kunz aus Mutterstadt zusammen mit seiner Ehefrau Gaby die Fotoagentur Kunz und hat mittlerweile über 16 Millionen Bilder in seinem Archiv. Die Sportfotos können bis zum 15. November 2019 im Foyer beim Immobilienunternehmen GAG in Ludwigshafen am Rhein in der Mundenheimer Straße 182 während den Öffnungszeiten besichtigt werden. Das Immobilienunternehmen GAG Ludwigshafen feiert im nächsten Jahr am 16. Juni 2020 das 100-jährige Firmenjubiläum. Weitere Informationen über das Immobilienunternehmen GAG Ludwigshafen gibt es auf der Internetseite unter www.GAG-Ludwigshafen.de.

Foto 1: GAG-Vorstand Wolfgang van Vliet, Jutta Steinruck und Bernhard Kunz (von links) bei der Eröffnung der Sportfoto-Ausstellung bei der GAG in Ludwigshafen

Foto 2: Die Ludwigshafener Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck mit Fotograf Bernhard Kunz vor den ausgestellten Sportfotos im GAG-Foyer

Text und Fotos von Michael Sonnick

Autor:

Michael Sonnick aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.