Motorsport
Die Planungen für das 24h-Rennen auf dem Nürburgring gehen weiter

Otto Klohs (Ludwigshafen/Pfalz) belegte mit dem Porsche-Manthey-Team den 4. Platz beim 24-Stunden-Rennen 2019 auf dem Nürburgring (Foto Michael Sonnick)
5Bilder
  • Otto Klohs (Ludwigshafen/Pfalz) belegte mit dem Porsche-Manthey-Team den 4. Platz beim 24-Stunden-Rennen 2019 auf dem Nürburgring (Foto Michael Sonnick)
  • hochgeladen von Michael Sonnick

Nürburgring. In einer gemeinsamen Sitzung haben die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten am 17. Juni beschlossen, das Verbot von Großveranstaltungen bis Ende Oktober 2020 zu verlängern. Zu den vielen betroffenen Veranstaltungen gehört auch das ADAC TOTAL 24h-Rennen auf dem Nürburgring vom 24. bis 27. September 2020, für das die Organisatoren dennoch die Vorbereitungen weiterführen. „In den drei Monaten seit Beginn der Pandemie-Lage haben sich die Voraussetzungen immer wieder geändert”, fasst Rennleiter Walter Hornung zusammen. „Nun haben wir es einmal mehr mit neuen Vorzeichen zu tun, denn der Beschluss sieht ausdrücklich vor, dass Veranstaltungen unter Beachtung der Hygienebestimmungen unter bestimmten Umständen durchgeführt werden können. Wir müssen aber zunächst einmal abwarten, wie sich der Beschluss der Ministerpräsidenten und der Bundesregierung auf die konkreten Regelungen des zuständigen Landes Rheinland-Pfalz und des Landkreises Ahrweiler auswirken wird.”

Parallel zu den weiter laufenden Vorbereitungen prüfen die Verantwortlichen des veranstaltenden ADAC Nordrhein unterschiedliche Szenarien für das Rennen. Rennleiter Walter Hornung: „Ganz sicher wird es beim diesjährigen 24h-Rennen in vielerlei Hinsicht anders zugehen als in der Vergangenheit. Die Erfahrung der vergangenen Wochen und Monate zeigt aber auch, dass sich die Regeln immer wieder geändert haben, und Verbote auch wieder gelockert wurden. In den rund drei Monaten bis zum 24h-Rennen kann noch viel passieren”, sagt Rennleiter Hornung. „Deswegen beobachten wir die Situation weiterhin genau und werden das 24h-Rennen nicht voreilig absagen. Wir sind uns dabei bewusst, dass das 24h-Rennen für sehr viele Aktive und für die ganze Region eine der wichtigsten Veranstaltungen des Jahres ist. Entsprechend verantwortungsvoll denken wir als Veranstalter über die Durchführung nach.”

Die Organisatoren des ADAC TOTAL 24h-Rennens reagieren auf die Corona-Pandemie mit einer Änderung der Planungen für das Jahr 2020. Die ursprünglich für das Himmelfahrtswochenende geplante 48. Auflage des Langstreckenklassikers wird auf den 24. bis 27. September 2020 verschoben. Das für das Ende April angesetzte ADAC Qualifikationsrennen 24h-Rennen wurde dagegen ganz abgesagt und wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Bereits erworbene Tickets für das 24h-Rennen behalten ihre Gültigkeit auch für den neuen September-Termin. Sowohl für das 24h-Rennen als auch für das Qualifikationsrennen können Eintrittskarten aber auch ohne Stornogebühren zurückgegeben werden.

Auch in diesem Jahr geht der Ludwigshafener Otto Klohs beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring wieder an den Start. Im Vorjahr verpassten Klohs und seine Porsche-Manthey-Teamkollegen Matteo Cairoli (ITA), Lars Kern (Weissach) und Dennis Olsen (NOR) mit dem vierten Platz nur knapp das Podium auf dem legendären Eifelkurs. Weitere Informationen über das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring gibt es unter www.24h-rennen.de.

Text : Michael Sonnick und ADAC Nordrhein

Autor:

Michael Sonnick aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Black Beauty: Schwarz gehört zu den Trendfarben schlechthin und macht moderne Küchen zum Hingucker in luxuriöser Optik
3 Bilder

XXXLutz Karlsruhe und Mannheim
Hochwertige Küchen für das moderne Zuhause

XXXLutz Karlsruhe/Mannheim. Die Küche rückt immer mehr ins Zentrum des modernen Familienlebens. In einem angenehmen und gemütlichen Ambiente gemeinsam kochen, feiern und genießen – genau das machen hochwertige Premium-Küchen unkompliziert möglich. Die XXXLutz Einrichtungshäuser in Karlsruhe und Mannheim bieten ihren Kundinnen und Kunden eine große Auswahl an trendigen Küchenmodellen mit luxuriöser High-End-Ausstattung. Kochen, leben, genießen: Die Küche als WohnraumDer Trend einer gesunden...

SportAnzeige
Effektives Training: 20 Minuten Training pro Woche reichen aus

Fitness-Studio: Bodystreet in Mannheim
Erfolgreich gegen Rückenschmerzen

Mannheim. Es hört sich wie ein Wunder an: einmal in der Woche 20 Minuten trainieren und die persönlichen Ziele erreichen. Das Geheimnis dahinter ist die Elektro-Muskuläre-Stimulation (EMS) und die individuelle Betreuung, die bei den Bodystreet-Fitness-Studios Hand in Hand geht. Und durch dieses effektive Training schafft man es auch Rückenprobleme nachhaltig in den Griff zu bekommen. Elektrische Impulse gegen Rückenschmerzen„Durch EMS stimulieren wir zusätzlich die Tiefenmuskulatur, die man...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Bis zum 30. November können Autofahrer die Kfz-Versicherung wechseln. Ob sich ein Wechsel lohnt, hängt vom künftigen Preis und den Leistungen der Police ab
3 Bilder

Tipps der HUK-Coburg
Fristgerecht die Kfz-Versicherung wechseln

HUK-Coburg. Das Kfz-Versicherungsjahr geht zu Ende. Vor der Entscheidung Fortführung des Vertrags oder Wechsel, stehen zwei Fragen: Stimmt der Preis? Welche Leistungen bekomme ich für mein Geld? Ein Marktüberblick ist für die Antwort unerlässlich. Viele Autobesitzer nutzen dazu ein Vergleichsportal. Verbrauchermedien raten allerdings mindestens zwei Portale zu kontaktieren. Doch selbst damit bekommt man keinen vollständigen Marktüberblick. Kein Portal berücksichtigt alle Kfz-Versicherer und was...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Mhhhhmmmmm... Lust auf Geschmack und Genuss für alle Sinne? Der neue espresso Gastroguide, der Restaurantführer für die Metropolregion Rhein-Neckar, bietet zahlreiche Restaurant-Tipps, spannende Artikel und vieles mehr rund um das Thema Kulinarik.
2 Bilder

Restaurant-Tipps und großes Gewinnspiel
Der neue espresso ist da

espresso Gastroguide. Der espresso Gastroguide feiert Jubiläum - und die Leserinnen und Leser bekommen die Geschenke! Am 19. November ist die 25. Ausgabe des Restaurantführers espresso für die Metropolregion Rhein-Neckar erschienen. Zu gewinnen gibt es 25 starke Preise, etwa ein Fan-Paket von Comedian Bülent Ceylan, Online-Shop-Gutscheine für Youtuberin Sally, Kaffee- und Weinseminare, Restaurantgutscheine und vieles mehr. Bei aller Begeisterung für das espresso-Jubiläum wurde das wichtigste...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen