Agentur für Arbeit Ludwigshafen informiert
Minijob? Da geht noch mehr!

Agentur für Arbeit. Mit dem ermutigenden Titel „Minijob? Da geht noch mehr!“ meldet sich die Reihe BIZ & Donna aus der Sommerpause zurück. Das Thema Minijob steht am Dienstag, 11. September 2018, von 9 bis 11 Uhr in Raum 003A der Agentur für Arbeit Ludwigshafen, Berliner Straße 23a, im Zentrum der Vortragsreihe.
Für viele ist der Minijob der erste Schritt zurück ins Arbeitsleben. Aber ist dieser wirklich eine Alternative zu einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung oder womöglich eine Sackgasse? Die Tatsache, dass viele Frauen ausschließlich geringfügig arbeiten, hat jedenfalls erhebliche Folgen für die eigene Existenzsicherung – heute und im Alter. Damit der kleine Job nicht zur großen Falle wird, beantwortet Kerstin Diener von der Deutschen Rentenversicherung Speyer die wichtigsten Fragen.
Der Besuch des Vortrags ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Im Anschluss bieten die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt Birgit Fellhauer und Doris Hammer von 11 bis 14 Uhr eine offene, kostenlose Beratung rund ums Thema Minijob an. Bei dieser können weitere Fragen, zum Beispiel zur Umwandlung eines Minijobs in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung, geklärt werden. Die Beratung findet ebenfalls in Raum 003A statt und kann ohne vorherige Anmeldung in Anspruch genommen werden. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen