Knapp 1600 Motive für Wochenblatt-Reporter Kalender 2020 eingegangen
Überwältigende Teilnehmerzahl

Fotowettbewerb. Am 19. August haben Wochenblatt, Stadtanzeiger und Trifels Kurier dazu aufgerufen, Fotos für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2020 mit Motiven aus der Pfalz und Baden auf wochenblatt-reporter.de einzusenden. Die Anzahl und Vielfalt der wunderschönen, kuriosen, spannenden, besonderen, ungewöhnlichen überraschenden Fotomotive hat uns wieder einmal überwältigt. Bis zum Einsendeschluss sind knapp 1600 Fotos von Wochenblatt-Reportern hochgeladen worden. Diese werden nun gesichtet, den verschiedenen Monaten zugeordnet und die interessantesten und aussagekräftigsten Motive stehen ab Mittwoch, 18. September, 6 Uhr, bis einschließlich Sonntag, 6. Oktober, auf dem Portal zur Abstimmung bereit. Man kann für jeden Monat eine Stimme für das persönliche Lieblingsmotiv abgeben. Nach Abstimmungsende werden die Gewinner informiert und dann auch auf dem Portal bekanntgegeben. Außerdem erfahren alle Interessierten dann auch, wie und wo sie den Kalender kaufen können. Der Erlös geht dieses Jahr komplett als Spende an das Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen.

Wir möchte uns vorab bei allen Teilnehmern bedanken, die ihre Aufnahmen mit allen Wochenblatt-Reportern und mit uns geteilt haben.

Hier finden sich alle Einsendungen sowie ab 18. September auch die Abstimmung.

Autor:

Verena Goepfrich aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.