Marketingverein Ludwigshafen ruft zum Wettbewerb auf
Fotowettbewerb „Mein Ruhe-Platz in LU“ startet

Ludwigshafen. Der Protestantische Kirchenbezirk Ludwigshafen und der Marketing-Verein Ludwigshafen veranstalten einen gemeinsamen Fotowettbewerb. Gesucht wird „Mein Ruhe-Platz in LU“, also Plätze, Räume und Stellen in Ludwigshafener Stadtgebiet, an denen die Fotografinnen und Fotografen selbst zur Ruhe finden. Das kann die Sitzbank unter Platanen auf der Parkinsel sein oder die Hängematte im eigenen Garten. Einsendeschluss an die Mailadresse info@marketing-ludwigshafen.de des Marketing-Vereins ist Freitag, 29. März 2019.
Alle Einsendungen werden im April im Internet zur Abstimmung gestellt. Die 10 Fotos mit den meisten Stimmen werden bei der Eröffnung des Projektes „Stille in der Stadt“ am 13. Mai um 18:00 Uhr auf dem Lutherplatz präsentiert. Sie sind im Anschluss bis zum 26. Mai in der Melanchthonkirche zu besichtigen. Neben dem per Online-Abstimmung gekürten Siegerfoto wird ein weiteres Foto von einer Jury unter der Leitung von Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck prämiert. Die Auszeichnung findet im Rahmen des Projektes „Stille in der Stadt“ am Sonntag, 19. Mai 2019, um 17:00 Uhr auf dem Lutherplatz statt, bei Regen in der Melanchthon-Kirche.
Die Gewinner von Jury- uns Publikumspreis erwarten interessante Preise. Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck lädt die Hauptgewinner zu einem Abendessen ein. Für die Preisträger und die Teilnehmer an der Abstimmung winken weitere Preise wie die Teilnahme an einem Fotoworkshop und Einkaufsgutscheine von TOPinLU.
Der Fotowettbewerb ist Teil des Projektes Stille in der Stadt. Dessen Aktionen sollen vom 13. bis zum 26. Mai 2019 dazu anregen, Ruhepole in der Stadt zu entdecken und im oftmals hektischen Alltag persönlich zur Ruhe zu kommen. Stille in der Stadt leitet an zur Unterbrechung des Alltags, zum Durchatmen und zur Besinnung. Träger des Projektes ist der Protestantische Kirchenbezirk LU „Am Lutherplatz“ unter Leitung von Susanne Schramm und Bärbel Bähr-Kruljac. Er kooperiert mit dem Marketing-Verein Ludwigshafen e.V. und weiteren städtischen Kulturträgern und Einrichtungen. ps

Autor:

Gisela Böhmer aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Die Achterbahn GeForce im Holiday Park Haßloch, dem großen Freizeitpark in der Pfalz, erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 120 Kilometer pro Stunde. Aktuell kann man mit einem Rabattcode Geld beim Eintrittspreis sparen.
6 Bilder

Beim Eintritt sparen und Attraktionen entdecken
Rabattcode für den Holiday Park

Haßloch. Der Holiday Park, der große Freizeitpark in Rheinland-Pfalz, ist ein ideales Ausflugsziel für Familien, Action-Liebhaber, Achterbahnfreunde und viele mehr. Mehr als 45 Attraktionen und Fahrgeschäfte bieten Action, Spaß und Faszination für alle Altersklassen. Mit dem Gutscheincode "DEAL" erhält man jetzt 35% Rabatt auf den Einzeleintrittspreis. Aktuell ist eine Online-Reservierung für den Besuch des Parks notwendig. Seit 2020 ganz neu im Holiday Park: DinoSplashRaawrr! Der Haßlocher...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen