900 Euro für private Ladestation
Elektromobilität fördern

Symbolfoto.

Ludwigshafen. Angesichts eines begrenzten Angebots an öffentlichen und halböffentlichen Ladestationen für E-Autos weist der Bundestagabgeordnete Torbjörn Kartes auf eine Fördermöglichkeit des Bundes hin. Die „Rheinpfalz“ hatte darüber berichtet, dass ein weiterer Ausbau von Ladestationen im öffentlichen Raum in Ludwigshafen nicht geplant ist, da sich diese derzeit nicht rentabel betreiben lassen. Auch in Frankenthal und dem Rhein-Pfalz-Kreis ist das Angebot begrenzt, während die Zahl der Neuanmeldungen von Elektroautos stetig zunimmt.

„Als Union im Bundestag wollen wir die E-Mobilität, neben anderen umweltfreundlicheren Antriebsformen, stärker fördern. Deshalb freut es mich, dass jetzt 900 Euro für den Kauf und die Installation privater Ladestationen beantragt werden können“, erklärt Kartes.
Gefördert werden Ladestationen an privat genutzten Stellplätzen von Wohngebäuden für Mieter, Vermieter, Eigentümer und Wohnungseigentümergemeinschaften. Der Strom der Ladestation muss zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien kommen. Die Förderung kann ab dem 24. November bei der staatlichen Förderbank KfW beantragt werden: www.kfw.de/440.

„Zuhause laden, das ist nicht nur umweltfreundlicher, sondern auch bequemer, als mit dem Benziner an die Tankstelle zu fahren“, so Kartes. „Wir dürfen aber die städtischen Mieter nicht vergessen, für die der Einbau einer Ladestation nicht infrage kommt. Deshalb muss, wenn die Zahl der E-Autos weiter zunimmt, auch die öffentliche Ladeinfrastruktur weiter ausgebaut werden.“ so Kartes. ps/bas

Autor:

Charlotte Basaric-Steinhübl aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Sevilay Sabah leitet als selbstständige Partnerin der Bäckerei Görtz erfolgreich eine Bäckerei-Filiale in Speyer.
3 Bilder

Zwei Partnerinnen der Bäckerei Görtz im Interview
Mit Leidenschaft für Kunden und Produkte zum Erfolg

Partner der Bäckerei Görtz gesucht. Der eigene Chef sein, ein Team von Mitarbeitern führen und selbstständig eine erfolgreiche Bäckerei-Filiale führen: Diesen Traum erfüllen sich Sevilay Sabah und Lutfije Gavazi als Partnerinnen der Bäckerei Görtz. Der Clou dabei: Ihre Selbstständigkeit hängt nicht an einem großen Eigenkapital und ist finanziell abgesichert. Sie können ihren Erfolg durch Fleiß, Leidenschaft und ihre eigenen Entscheidungen selbst steuern.  Für viele Menschen ist die berufliche...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen