Betrugsversuch in Ludwigshafen
Zwei Männer in Untersuchungshaft

Symbolfoto

Ludwigshafen. Am Samstag, 15. Februar, versuchten zwei Männer mittels Bestellbetrugs an ein hochwertiges Mobiltelefon im Wert von knapp 1.000 Euro zu gelangen. Sie bestellten unter fremdem Namen das Telefon und wollten es direkt vom Kurierfahrer an seinem Lieferfahrzeug in Empfang nehmen. Dieser verweigerte jedoch die Herausgabe und informierte die Polizei. Bei den Fahndungsmaßnahmen konnten ein 24-Jähriger aus Leipzig und ein 25-Jähriger aus Ludwigshafen vorläufig festgenommen werden. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass auch am Vortag auf betrügerische Weise versucht worden war, ein hochwertiges Mobiltelefon zu erlangen. Die Tatverdächtigen wurden einem Haftrichter vorgeführt, der auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal Untersuchungshaftbefehl wegen versuchten gewerbsmäßigen Betrugs erließ. Die Beiden kamen in eine Justizvollzuganstalt. (Polizeipräsidium Rheinpfalz)

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
6 Bilder

Lieferservice Ludwigshafen
Lieferservice Merlin ist trotz Coronavirus für seine Kunden da

Regionale Lieferservice-Initiative erleichtert häusliche IsolationWer in diesen Tagen isoliert zuhause sitzt und keine Einkäufe mehr tätigen kann, erhält ab sofort Unterstützung durch einen neuen regionalen Lieferservice. Gerold Betz und sein 25 köpfiges Team versorgen kleine und große Haushalte auf Bestellung mit Speisen, Getränken und allem, was sonst gebraucht wird. Der Caterer, der normalerweise hunderte von Gästen im Ludwigshafener Pfalzbau bewirtet, liefert in Zeiten von Corona und...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen