Hemshof Ludwigshafen
Hemshofkulturfest - Hinterhöfe verbinden sich

Hemshof. Ein neuer kultureller Höhepunkt im Veranstaltungskalender? Wer weiß, könnte aber gut sein. Denn in diesem Jahr findet zum ersten Mal das "hemsHOFKULTURfest" statt. 
Das Cinema Paradiso & Arte und die Rudolf-Scharpf-Galerie des Wilhelm-Hack-Museums, zwei einmalige Kulturinstitutionen mitten im Hemshof, einem der ältesten Stadtteile Ludwigshafens, öffnen ihre nebeneinander gelegenen Höfe und veranstalten das hemsHOFKULTURfest am Samstag, 18. Mai 2019, ab 11 Uhr in der Hemshofstraße 54 + 56.Das Kulturfest der besonderen Art wird von der Oberbürgermeisterin der Stadt Ludwigshafen, Jutta Steinruck sowie Osman Gürsoy, dem stellvertretenden Ortsvorsteher, und der Familie D´Angelo am Samstag, 18. Mai 2019, um 11 Uhr eröffnet.

Im Rahmen des Festes wird von René Zechlin (Direktor Wilhelm-Hack-Museum) und Dr. André Becker (President Human Resources, BASF SE) auch das Projekt "Ludwigshafen summt und brummt" eröffnet. "Ludwigshafen summt und brummt" ist ein künstlerisches Projekt, das mit einer Ausstellung in der Rudolf-Scharpf-Galerie, mit dem künstlerischen Forschungslabor Summarium sowie mit Blühwiesen im Stadtraum zu einer verantwortungsvollen Beziehung zwischen Mensch und Natur anregen möchte.
Darüber hinaus erwartet die Besucher Konzert mit Klezmer- und Salonmusik der 1920er Jahre, Klanginstallationen und vieles mehr. gib/ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen