Die nächste Sperrung wartet schon
B272 - Kreiselbau geht bald los

Das Bild ist ein Symbolbild. Die Ampel auf der B 272 bei Hochstadt soll ersetzt werden durch einen Kreisel.
  • Das Bild ist ein Symbolbild. Die Ampel auf der B 272 bei Hochstadt soll ersetzt werden durch einen Kreisel.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Julia Lutz

Update: Aktuelle Infos im Juni 2019 gibts hier.

Zeiskam/Hochstadt. Auf Autofahrer warten schwierige Zeiten. Auf der B 272 bei Hochstadt in Richtung Zeiskam wird die Ampel durch einen Kreisel ersetzt. Die Bauarbeiten hierfür sollen im späten Frühjahr beginnen, teilte der Landesbetrieb für Mobilität in Speyer (LBM) am Montag auf Anfrage des Wochenblatts mit. Schon seit November 2011 besteht Baurecht für den Bau eines Kreisels auf der B272. Die Bauarbeiten beginnen im späten Frühjahr. Konkret wollte das LBM nicht werden, teilte aber mit, dass die Arbeiten noch 2019 abgeschlossen werden. Die Länge der Baustrecke wird 600 Meter betragen. Der gegenüber der B 272 östlich abgesetzte Kreisel soll einen Durchmesser von 50 Metern haben, die Fahrbahnbreite wurde auf 6,50 Meter festgelegt.
Im Nordosten ist ein zusätzlicher Anschluss für ein neues Gewerbegebiet für Hochstadt vorgesehen. Der geplante Radweg entlang der Landstraße 540 (Richtung Zeiskam) wird an den Kreisel angeschlossen. Rund 1,7 Millionen Euro soll die Maßnahme kosten.
In Höhe des Supermarkts in Hochstadt wird die alte B 272 zurückgebaut, an dieser Stelle wird in Ost-West-Richtung eine Gemeindestraße entstehen.
Dort sollen ebenso Bäume gepflanzt werden, wie in anderer Richtung an der Straße nach Zeiskam. Der LBM will rechtzeitig informieren, wie die Umleitung erfolgen soll, denn sowohl in Offenbach als auch in Bellheim gibt es Baustellen, die den Verkehr stark einschränken. jlz

Autor:

Julia Lutz aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.