Radeln rund ums Homeoffice
Mit dem Rad zur Arbeit

Mit dem Rad zur Arbeit 2022
4Bilder

Landau, 30.04.2022   Im Mai beginnt die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“, die der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) und die AOK jetzt bereits über 20 Mal gemeinsam organisierten. Arbeitnehmer:innen können sich online anmelden (www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de) und dann geradelte Kilometer sammeln, fit bleiben und an Gewinnspielen teilnehmen.

20 Tage von Mai bis August
Der Aktionszeitraum beginnt am 1. Mai und endet am 31. August. An mindestens 20 Tagen sollte man ins Büro radeln oder Fahrten rund ums Homeoffice sammeln, es zählen auch Teilstrecken. Übrigens: Eingebettet im Kreis SÜW ist die Kampagne STADTRADELN vom 03. – 24.07.2022. Auch dieses Jahr dürfen wieder Fahrten rund ums Homeoffice angerechnet werden, also zum Einkaufen, zum Arzt oder zu Kita und Schule.

Statement
Michael Schindler (ADFC LD-SÜW) sagt: „Ob im Homeoffice oder bei der Fahrt ins Büro – jeden Tag in die Pedale zu treten hält fit und gesund und macht nebenbei noch Spaß. Jede Fahrt, die nicht mit dem Auto zurückgelegt wird, sorgt für bessere Luft und weniger Lärm in Städten und Gemeinden. Wir verbrauchen weniger Öl und Gas, das bringt mehr wirtschaftliche und ökologische Sicherheit. Wenn wieder, wie im vergangenen Jahr, über eine viertel Million Menschen bei der Aktion mitmachen, ist das auch ein starkes Zeichen, wie groß der Bedarf an guten und komfortablen Radwegen ist. Hier muss schnell und tatkräftig nachgebessert werden, damit die Infrastruktur der riesigen Nachfrage gerecht werden kann.“

Fast 34 Millionen geradelte Kilometer im Jahr
Mit der gemeinsamen Initiative „Mit dem Rad zur Arbeit“ haben der ADFC und die AOK seit 2001 zahlreiche Menschen dazu motiviert, allein oder im Team in die Pedale zu treten. Viele Teilnehmer:innen steigen auch dauerhaft aufs Rad um. Im vergangenen Jahr haben sich bundesweit rund 256.000 Beschäftigte an der Aktion beteiligt und dabei insgesamt 34 Millionen Kilometer zurückgelegt.

Autor:

Michael Schindler aus Annweiler

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Eine Weiterbildung im kaufmännischen Bereich im CJD eröffnet vielfältige Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt und wird von Unternehmen vieler Branchen hoch geschätzt

Jetzt eine Weiterbildung im kaufmännischen Bereich starten

CJD Maximiliansau/Weiterbildung. Kaufmännische Berufe sind beliebt und auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Die Qualifizierung "Fit im kaufmännischen Bereich" des CJD Wörth-Maximiliansau vermittelt grundlegende kaufmännische Kenntnisse in den Schwerpunkten allgemeine Wirtschaftslehre, Rechnungswesen und Informationsverarbeitung. Die Weiterbildung erleichtert einen beruflichen Wiedereinstieg. Sie richtet sich an Geschäftsprozessen aus und Inhalte werden projektorientiert vermittelt. Das...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Aufgaben eines Haustechnikers sind vielfältig - die Weiterbildung des CJD gibt einen umfangreichen Einblick in die Arbeitswelt des Hausmeisters
2 Bilder

Haustechniker: Weit mehr als "nur" Mädchen für alles

CJD Weiterbildung zum Haustechniker. Die technische Ausstattung von Gebäuden überwachen, kleinere Defekte reparieren, größere Reparaturen- oder Wartungsarbeiten in Auftrag geben und koordinieren - das sind die Aufgaben des Haustechniker - umgangssprachlich oft und gerne Hausmeister genannt, neudeutsch auch Facility Management. Dabei ist der Hausmeister weit mehr als nur ein "Mädchen für alles" - er übernimmt wichtige Aufgaben im Gebäudemanagement, ist Schnittstelle zwischen Eigentümer, Mietern...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Das Team der Hörsysteme Bierle & Griesch GmbH nimmt sich gerne Zeit für ihre Kundschaft. Ein Hörtest gibt Aufschluss über das tatsächliche Hörvermögen.
5 Bilder

Hörgeräte Landau: Gut hören mit Hörsysteme Bierle & Griesch

Hörgeräte Landau / Pfalz. Die Hörakustiker von Hörsysteme Bierle & Griesch unterstützen ihre Kunden mit modernen Hörsystemen und persönlicher Hörtherapie dabei, gut zu hören und andere Menschen besser zu verstehen. Nach einem Hörtest und einer Bedarfsanalyse wählen sie gemeinsam das Hörgerät aus, mit dem sie die Schwerhörigkeit ausgleichen können. "Uns liegt es am Herzen, dass Sie sich bei uns verstanden und gut aufgehoben fühlen," wünscht man sich in dem Fachgeschäft, der Hörsysteme Bierle &...

Online-Prospekte aus Landau und Umgebung



add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.