Brand in Metallverarbeitungsfirma
Technischer Defekt

Landau. Bei der Polizei wurde ein Brand in einer Firma "in den Waldstücken" gemeldet. Beim Eintreffen der Funkstreife war bereits starke Rauchentwicklung aus einer Lagerhalle festzustellen. Die Feuerwehr war ebenfalls vor Ort und bereitete die Löschmaßnahmen vor. Nach kurzer Zeit hatte sich die Feuerwehr Zugang zum Objekt und Brandherd verschaff und diesen schnell unter Kontrolle. Noch brennende und glühende Teile konnten aus der Lagerhalle verbracht und mit Löschschaum bedeckt werden. Offensichtlich war ein Gerät, welches Metall von Kunststoff trennt, aus ungeklärter Ursache in Brand geraten. Ein technischer Defekt des Gerätes kann nach ersten Ermittlungen nicht ausgeschlossen werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur genauen Brandursache aufgenommen. Die Feuerwehr war mit elf Fahrzeugen und 36 Kräften im Einsatz. Zusätzlich war das DRK mit drei Fahrzeugen und acht Einsatzkräften vor Ort. Zu Personenschaden ist es nicht gekommen. Der Sachschaden dürfte insbesondere durch den Schaden an dem technischen Gerät einen 6-stelligen Betrag erreichen. pol

Autor:

Thomas Klein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.