„Ensembles im Dialog“
Vernissage und Kunst Nach(t) Landau

„Kommunikation ist die zentrale Aufgabe unserer Zeit“, so Künstlerin Anja Hey zum gewählten Namen „Ensembles im Dialog“ ihrer Ausstellung
  • „Kommunikation ist die zentrale Aufgabe unserer Zeit“, so Künstlerin Anja Hey zum gewählten Namen „Ensembles im Dialog“ ihrer Ausstellung
  • Foto: Landauer Atelier-Galerie „KunstKammer“
  • hochgeladen von Silvia Krebs

Landau. Bilder in Mischtechnik und Kleinskulpturen zeigt Künstlerin Anja Hey vom 29. Mai bis 3. Juni in ihrer Landauer Ateliergalerie „KunstKammer“. Die Hälfte des Erlöses der Ausstellung kommt dem Kinderhaus BLAUER ELEFANT zugute.

Anja Hey

Nach zweijähriger Corona-bedingter Pause eröffnet Künstlerin Anja Hey ihre seit 2018 bestehende Landauer Atelier-Galerie „KunstKammer“ im Naturstein-Hinterhaus im Marienring 9a am Sonntag, 29. Mai um 11 Uhr erneut mit eigenen Bildern in Mischtechnik und Kleinskulpturen. Über die ausgestellten Arbeiten spricht bei der Vernissage samt Sektempfang Grafikdesignerin und Wegbegleiterin Caroline Stöger. Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung durch den Saxophonisten Andrey.

„Kommunikation ist die zentrale Aufgabe unserer Zeit“, so Künstlerin Anja Hey zum gewählten Namen „Ensembles im Dialog“ ihrer Ausstellung. Die Autodidaktin und gelernte Grafikdesignerin untersucht in ihren Arbeiten verschiedene Formen des Dialogs. Den Dialog in einem Werk, in sich oder in einem Ensemble, in welchem die einzelnen Arbeiten korrespondieren, sowie auch die Aufforderung zum Dialog an den Betrachter bis hin zu einem inneren Dialog, dessen Ergebnis die Aussage der Arbeit ist, ziehen sich als Ideen durch die Ausstellung. „Gezeigt werden sowohl gegenständliche Arbeiten als auch abstrakte Werke in Acryl auf Leinwand und in Mischtechniken. Auch die Kleinskulpturen aus unterschiedlichen Materialien sind Teil der Dialog-Idee.“

Ausstellungsende mit Live-Musik

Die Ausstellung schließt mit einer Präsenz auf der „Kunst Nach(t) Landau“ am Freitag, 6. Juni. Zu diesem Anlass ist die KunstKammer von 19 bis 24 Uhr geöffnet, es gibt einen Weinausschank vom Weingut Kuntz aus Impflingen, und es wird Live-Musik von Singer-Songwriterin Simone Mitzner sowie ab 21.30 Uhr von Steffen Letzelter with a Personal Reason geboten.

Weitere Ausstellungstage

Von Montag, 30. Mai, bis Donnerstag, 2. Juni,  ist die Ausstellung jeweils von 17 bis 20 Uhr zu sehen. Die Hälfte des Erlöses geht als Spende an den Kinderschutzbund Landau-SÜW e.V., der in seinem Kinderhaus BLAUER ELEFANT Kindern, Jugendlichen und deren Eltern, die von Gewalt oder von schwierigen Familienkonflikten betroffen sind, hilft.

Konzept der KunstKammer

Die KunstKammer zeigt zeitgenössische Kunst in Bildern und Skulpturen. Das Konzept der KunstKammer sieht bei ihren Ausstellungen eine Spende von mindestens 25 Prozent des Erlöses jedes Kunstwerks für den guten Zweck vor. Bisher wurden auf diesem Wege bereits Spenden in Höhe von 4.450 Euro zugunsten des Kinderhospizes Sterntaler in Dudenhofen und 1.000 Euro für den BLAUEN ELEFANTEN erzielt. ps

Autor:

Silvia Krebs aus Landau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Eine Weiterbildung im kaufmännischen Bereich im CJD eröffnet vielfältige Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt und wird von Unternehmen vieler Branchen hoch geschätzt

Jetzt eine Weiterbildung im kaufmännischen Bereich starten

CJD Maximiliansau/Weiterbildung. Kaufmännische Berufe sind beliebt und auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Die Qualifizierung "Fit im kaufmännischen Bereich" des CJD Wörth-Maximiliansau vermittelt grundlegende kaufmännische Kenntnisse in den Schwerpunkten allgemeine Wirtschaftslehre, Rechnungswesen und Informationsverarbeitung. Die Weiterbildung erleichtert einen beruflichen Wiedereinstieg. Sie richtet sich an Geschäftsprozessen aus und Inhalte werden projektorientiert vermittelt. Das...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Aufgaben eines Haustechnikers sind vielfältig - die Weiterbildung des CJD gibt einen umfangreichen Einblick in die Arbeitswelt des Hausmeisters
2 Bilder

Haustechniker: Weit mehr als "nur" Mädchen für alles

CJD Weiterbildung zum Haustechniker. Die technische Ausstattung von Gebäuden überwachen, kleinere Defekte reparieren, größere Reparaturen- oder Wartungsarbeiten in Auftrag geben und koordinieren - das sind die Aufgaben des Haustechniker - umgangssprachlich oft und gerne Hausmeister genannt, neudeutsch auch Facility Management. Dabei ist der Hausmeister weit mehr als nur ein "Mädchen für alles" - er übernimmt wichtige Aufgaben im Gebäudemanagement, ist Schnittstelle zwischen Eigentümer, Mietern...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Das Team der Hörsysteme Bierle & Griesch GmbH nimmt sich gerne Zeit für ihre Kundschaft. Ein Hörtest gibt Aufschluss über das tatsächliche Hörvermögen.
5 Bilder

Hörgeräte Landau: Gut hören mit Hörsysteme Bierle & Griesch

Hörgeräte Landau / Pfalz. Die Hörakustiker von Hörsysteme Bierle & Griesch unterstützen ihre Kunden mit modernen Hörsystemen und persönlicher Hörtherapie dabei, gut zu hören und andere Menschen besser zu verstehen. Nach einem Hörtest und einer Bedarfsanalyse wählen sie gemeinsam das Hörgerät aus, mit dem sie die Schwerhörigkeit ausgleichen können. "Uns liegt es am Herzen, dass Sie sich bei uns verstanden und gut aufgehoben fühlen," wünscht man sich in dem Fachgeschäft, der Hörsysteme Bierle &...

Online-Prospekte aus Landau und Umgebung



add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.