Landau lädt zum verkaufsoffenen Sonntag
Heimatshopping für die ganze Familie

Anlässlich des Herbstmarktes haben die Landauer Geschäfte am Sonntag zum „Heimatshoppen“ geöffnet.
  • Anlässlich des Herbstmarktes haben die Landauer Geschäfte am Sonntag zum „Heimatshoppen“ geöffnet.
  • Foto: pst
  • hochgeladen von Stefan Endlich

Landau. Der Sonntagsverkauf in Landau ist immer wieder ein Publikumsmagnet. Wann sonst lässt es sich schon so entspannt und gemeinsam mit der Familie durch die Geschäfte flanieren?
Ob originelle Boutiquen mit ihren individuellen Angeboten, innovative Fachgeschäfte oder traditionsreiche Einzelhandelsgeschäfte führender Marken – Landaus Innenstadt ist ein wahres Einkaufsparadies und lädt zum ausgedehnten und entspannten Einkaufsbummel ein.
Damit die Kunden die Möglichkeit haben, in aller Ruhe durch die Geschäfte zu bummeln, veranstaltet die Werbegemeinschaft Aktive Unternehmer für Landau (AKU) wieder den verkaufsoffenen Sonntag am 15. September zum Herbstmarkt. Aber nicht nur das Jahrmarktvergnügen gibt Anlass zur Öffnung der Geschäfte und Läden von 13 bis 18 Uhr, sondern auch die Aktion “Heimatshoppen“, die vom 13. bis 15. September läuft.
Die Landauer Geschäftswelt präsentiert sich daher besonders bunt geschmückt und ideenreich. Bei Intersport Postleb in der Kronstraße ist bereits am Freitag und Samstag mit Info-Points, Vorträgen und Vorführungen von Benny´s Fitness Studio Bewegung angesagt und auch die VR-Bank wartet am Freitag mit Sekt und kleinen Leckereien auf. Sonntags wird neben zahlreichen Rabatt- und Prozentaktionen auf ausgesuchte Marken unter anderem bei La Divina am Rathausplatz, Jumpnshoez in der Königstraße oder bei Brillen Kuntz in der Marktstraße, beispielsweise in der Theaterstraße zu spanischen Gitarrenklängen noch vieles mehr geboten. Anna´s Landpartie schenkt dort den „Heimatschobbe“ aus, Paul´s Fine Pastry, präsentiert am Schokoladenbrunnen die „Heimatschokolade“, bei WMF wird live gekocht bei Vogelbacher live gegrillt, Fernseh Kolbe lässt dazu die Sektkorken knallen, bei Weltherz gibt es „Heimatgemüse“, beim Hingucker kann man Island per Videopräsentation erleben und bei Zweirad Burckhardt gibt es 5 Prozent auf alle Einkäufe. Die Thalia- Buchhandlung in der Gerberstraße veranstaltet neben einem Büchermarkt eine Buchsuche. das DownTown in der Trappengasse wartet mit Pfälzer Spezialitäten auf, bei Cecil Store, Pur!, S.Oliver und im Modehaus Heuberger, gibt es ab einem Einkauf von 50€ einen „Landauer Fashion Shopper“ gratis dazu (solange der Vorrat reicht) das Modehaus Morlock und das Vestito uomo erfreuen ihre Kunden mit Pfälzer Secco, Einkaufsgutscheinen und kleinen Präsenten, im Jack Wolksin Store erhält jeder Kunde einen Gutschein über eine Tasse Kaffee im Bistro Pfeffer und Salz. - und damit auch die Kids nicht zu kurz kommen steht beim Modehaus Jost eine Hüpfburg parat und im Spielwarengeschäft Wunschträume in der Königstraße gibt es als kleine Stärkung einen “Heimatapfel“. Um den Einkauf ganz entspannt genießen zu können wird vom „neuen Messplatz“ wieder eine Bus-Shuttle-Service im 20-Minuten Takt eingesetzt. Die vielen Aktivitäten, die große Auswahl, das breitgefächerte Sortiment, der freundliche Service und die kompetente Beratung in allen Landauer Geschäften, lassen den Sonntagseinkauf zum “Heimatshopping-Erlebnis“ für die ganze Familie werden. pst

Autor:

Stefan Endlich aus Wörth am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Gillet Landau

Ausgehen & GenießenAnzeige
Der eigene Garten sollte eine Wohlfühloase sein. Im Frühling kann man dafür den Grundstein legen. Produkte, Tipps und Beratung zu den aktuellen Frühlingstrends erhalten Hobbygärtner im Floraland in Landau.
3 Bilder

GILLET Baumarkt GmbH in Landau bietet Lieferservice an
Frühlingstrends für den Garten

Landau in der Pfalz. Ob das Wetter mitspielt oder nicht: Der Frühling hält Ende März - zumindest kalendarisch - in Rheinland-Pfalz und damit auch in Landau Einzug. Im Frühling zieht es uns an die frische Luft. Spaziergänge, Wanderungen und Feste - falls sie nicht wegen der Ausbreitung des Coronavirus abgesagt wurden: Sobald es wieder wärmer wird, kann man viel unternehmen und Sonnenstrahlen tanken. Überall um uns herum wird es grün und Pflanzen und Blumen fangen an zu wachsen und zu blühen....

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen