Lambrecht - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Freudestrahlend nahmen Rainer und Bärbel Klein als stolze Besitzer eines nagelneuen Citroën C3 den Autoschlüssel von Philipp Engel vom Autohaus Fischer entgegen.

Gewinn des Wochenblatt-Weihnachtspreisrätsels in Landau übergeben
Ein Traum geht für Rainer Klein in Erfüllung

Von Markus Pacher Landau. Groß war die Begeisterung bei der Übergabe des nagelneuen Citroën C3 an unseren Hauptgewinner des Wochenblatt-Weihnachtspreisrätsels im Autohaus Fischer am vergangenen Donnerstag. Gemeinsam mit Ehefrau Bärbel nahm Rainer Klein den flotten weißen Flitzer freudestrahlend entgegen. Viele tausend Leser hatten an dem Rätsel, bei dem es sechs Persönlichkeiten aus unserem Verbreitungsgebiet zu erraten galt, teilgenommen, aber nur einer konnte gewinnen.„Als der Anruf...

Vorschläge und Bewerbungen sind schriftlich an die Kreisverwaltung Bad Dürkheim zu richten (Philipp-Fauth-Straße 11, 67098 Bad Dürkheim, Mail: info@kreis-bad-duerkheim.de).

Stiftung des Landkreises Bad Dürkheim: Bewerbungen bis 31. Januar 2020
Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement

Bad Dürkheim. Die Stiftung des Landkreises Bad Dürkheim für Kultur, Soziales, Umwelt, Bildung, Unterricht und Erziehung ermutigt alle Engagierten erneut, sich für den Bürgerpreis 2019 zu bewerben: Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2020. Teilnehmen können Vereine, Institutionen und Projekte, aber auch Einzelpersonen, die sich passend zu den Themen der Stiftung freiwillig und unentgeltlich sozial engagieren. Man kann sich selbst bewerben oder von Dritten vorgeschlagen werden. Der Preis ist...

Francesca Venturella ist die Mobilitätsberaterin der Handwerkskammer der Pfalz
2 Bilder

Auslandspraktika im Rahmen des Projekts „Berufsausbildung ohne Grenzen“
„Handwerk kann auch richtig cool sein“

von Ralf Vester Kaiserslautern. „Handwerk kann auch richtig cool sein“, betont Francesca Venturella mit einem gewinnenden Lächeln. Die Mobilitätsberaterin der Handwerkskammer der Pfalz bezieht sich damit auf die vielfältigen Möglichkeiten des durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen der „Richtlinie zur betrieblichen Beratung zur Erhöhung der grenzüberschreitenden Mobilität von Auszubildenden und jungen Fachkräften“ geförderten Bundesprogramms „Berufsbildung...

Wappenschmiede.

Tage der „Offenen Werkstatt“ mit Schmiedekursen
Historische Wappenschmiede

Elmstein. Der Förderverein der historischen Wappenschmiede öffnet jeweils am ersten und dritten Sonntag des Monats die Pforten seines wasserbetriebenen Hammerwerks zu einem Tag der „Offenen Werkstatt“ und bietet seinen Gästen einen wärmenden Platz an der funkensprühenden Esse. Zwischen 11 und 17 Uhr gibt es Schmiedevorführungen und Informationen zur Geschichte und Technik der Wappenschmiede, sowie für große und kleine Besucher Gelegenheit, die eigene Geschicklichkeit im Umgang mit Hammer und...

„Oischerre“ beim Weidenthaler Schützenverein im Erdbeertal
Ein alte Holzmacher-Tradition lebt auf

Weidenthal. Zu Beginn des neuen Jahres lebt im Walddorf Weidenthal eine alte Holzmacher-Tradition wieder auf. Dann nämlich startet der örtliche Schützenverein wieder sein weithin bekanntes und beliebtes „Oischerre“. Wie im gesamten Pfälzerwald, so war zu früheren Zeiten auch der rund 1.000 ha große Gemeindewald eine wichtige Erwerbsquelle der Dorfbevölkerung. In den Wintermonaten machten die Waldarbeiter an ihrer Arbeitsstelle im Wald ein Feuer um sich aufzuwärmen und eine warme Mahlzeit...

Die Weltmeisterschaft im Weihnachtsbaumwerfen-Dreikampf wird wieder viele Gäste und Teilnehmer anlocken.

Weidenthaler Knutfest mit Weihnachtsbaumwerfen-Weltmeisterschaft
„Das Original“

Weidenthal. Das Weidenthaler Knutfest geht am Sonntag, 5. Januar 2020 in die 18. Runde, gleichzeitig wird die 14. Auflage der Weihnachtsbaumwerfen-Weltmeisterschaft ausgetragen. Beim letzten Weidenthaler Knutfest, wie auch die Jahre zuvor, fanden viele Besucher aus Nah und Fern den Weg ins Langental und feierten das Knutfest; mittlerweile hat es sich zu einer Kultveranstaltung entwickelt. Auch die Weltmeisterschaft im Weihnachtsbaumwerfen-Dreikampf wird wieder viele Gäste und Teilnehmer...

 Die Sprechstunde findet in den Räumen der beiden Betreuungsvereine in der Mannheimer Straße 20, Bad Dürkheim, statt.

Nächster Termin am 2. Januar 2020 in Bad Dürkheim
Sprechstunde für Betreuer

Bad Dürkheim. Die Betreuungsvereine SKFM und Lebenshilfe haben eine neue Abendsprechstunde in Bad Dürkheim eingerichtet. Sie bietet Möglichkeit zum Austausch und für Information zu allen Fragen, die gesetzliche Betreuer beschäftigen. Ebenso ist sie Anlaufstelle für alle, die sich dafür interessieren, sich als Betreuer zu engagieren. Die Sprechstunde findet jeweils am ersten Donnerstag im Monat zwischen 17 und 19 Uhr in den Räumen der beiden Betreuungsvereine in der Mannheimer Straße 20, Bad...

Vorschläge und Bewerbungen sind schriftlich an die Kreisverwaltung Bad Dürkheim zu richten.

Bewerbungen bis 31. Januar 2020 - Stiftung des Landkreises Bad Dürkheim
Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement

Bad Dürkheim. Die Stiftung des Landkreises Bad Dürkheim für Kultur, Soziales, Umwelt, Bildung, Unterricht und Erziehung lädt alle Engagierten ein, sich für den Bürgerpreis 2019 zu bewerben: Teilnehmen kann jeder, der sich passend zu den Themen der Stiftung freiwillig und unentgeltlich sozial engagiert. Bürgerinnen und Bürger sowie Vereine, Institutionen und Projekte können sich selbst bewerben oder von Dritten vorgeschlagen werden. „Wer sich in besonderem Maße aktiv einbringt, leistet einen...

Die Pfälzische Weinkönigin Anna-Maria Löffler zeigt sich gemeinsam mit SÜWE-Geschäftsführer Rainer Zais begeistert vom Wochenblatt-Reporter-Kalender 2020. Der Verkaufserlös kommt dem Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen zugute.
2 Bilder

Erlös des Kalenders 2020 für Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen
Ein Ort der Ruhe und der Kraft

Von Sibylle Schwertner Dudenhofen. Auch in diesem Jahr haben sich zahlreiche Wochenblatt-Reporter an der Fotokalender-Mitmach-Aktion beteiligt. So ist auch für das Jahr 2020 ein toller Kalender entstanden, dessen Erlös dem Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen zugute kommen soll. Der Begriff „Kinderhospiz“ sorgt auf den ersten Blick für Unbehagen. Schließlich geht es hier um schwerkranke Kinder und Jugendliche, deren Leben vielleicht schon bald zu Ende sein wird. Eine unglaubliche...

Weinkönigin Anna-Maria Löffler freut sich mit Rechtsanwalt Holger Kiefer (links) und Wochenblatt-Geschäftsführer Rainer Zais über die Bekanntgabe des Gewinners unseres Weihnachtspreisrätsels.
12 Bilder

Weihnachtspreisrätsel: Glück am Freitag, den 13.
Der Gewinner steht fest

Von Markus Pacher Ludwigshafen. Dass ausgerechnet ein Freitag der 13. zu seinem Glückstag werden sollte, hätte sich Rainer Klein aus Landau nicht träumen lassen. So nämlich heißt der Hauptgewinner unseres Weihnachtspreisrätsels und künftige stolze Besitzer eines nagelneuen weißen Citroen C3 Puretech 82 im Wert von 17.000 Euro.Talent, Ikonen oder Genius? Über 16.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer unseres Online-Rätsels entschieden sich für die richtige Lösung und platzierten ihr Häkchen auf...

Vielzahl an Ehrungen bei der Vorweihnachtllichen Feier des Weidenthaler Fußball-Club.  Foto: ps
2 Bilder

Zahlreiche Ehrungen im Mittelpunkt einer Vorweihnachtlicher Feier
Ehrung für besondere Verdienste

Weidenthal. Gleich fünfzehn Mitglieder wurden bei der diesjährigen Vorweihnachtlichen Feier des FC Wacker Weidenthal für ihre Verdienste um den Verein mit einer Auszeichnung versehen. Für 25-jährige Vereinstreue wurden von dem 1. Vorsitzender Andreas Binz die Mitglieder Walter Frey, Michael Helf, Hubert Meyer und Philipp Mertel mit der Silbernen Ehrennadel des Clubs geehrt. Auf 40 Jahre FC Wacker können Hans-Joachim Müller, Klaus Leonhardt und Uwe Hänsel zurückblicken. Verdienter Lohn, die...

Ab 1. Januar ist die Abfuhr an der Haustür für Altglas komplett eingestellt. Es werden keine Säcke mehr abgeholt.

Ab 1. Januar wird im Landkreis Bad Dürkheim Altglas nicht mehr in Säcken abgeholt
Glasflaschen gehören in den Container

Bad Dürkheim. Zum Jahreswechsel gibt es eine Umstellung in der Altglas-Sammlung. Bisher gab es zwei Möglichkeiten im Landkreis Bad Dürkheim: Altglas wurde in Säcken an der Haustür abgeholt und konnte in Depotcontainern eingeworfen werden. Ab 1. Januar wird die Abholung eingestellt, das gesamte Altglas kann dann nur noch in Containern entsorgt werden. Hierfür wurde die Containerdichte enorm erhöht, von etwa 75 auf 150 Standorte im Landkreis. Weitere können hinzukommen. Aufgestellt werden die...

Während der Advents- und Weihnachtszeit leuchten im Hauptort sowie in den Ortsteilen Appenthal, Iggelbach und Speyerbrunn über 100 Herrnhuter Sterne.  Foto: ps

Über 100 Herrnhuter in der 4-Sterne-Gemeinde
Weißt du wie viel Sternlein stehen?

Elmstein. Die vier Sterne des Wappens von Elmstein haben derzeit illustre Gesellschaft: Während der Advents- und Weihnachtszeit leuchten im Hauptort sowie in den Ortsteilen Appenthal, Iggelbach und Speyerbrunn über 100 Herrnhuter Sterne. Hinzu kommt noch eine Vielzahl zweidimensionaler „Kollegen“. Die meisten von ihnen sind Privatbesitz und an Wohnhäusern zu sehen. Wie Ortsbürgermeister Rene Verdaasdonk und Beigeordneter Stefan Kobel erläutern, handelt es sich dabei nicht um etwas...

Mark Forster
2 Bilder

Mark Forster im Sommer im Fritz-Walter-Stadion
Open-Air-Konzert soll im August stattfinden

Konzert. Im August plant Popsänger Mark Forster ein Open-Air-Konzert im Fritz-Walter-Stadion. Der Kartenvorverkauf hierfür soll noch vor Weihnachten beginnen. Für den bekennenden FCK-Fans geht damit nach eigenen Angaben ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. Es bedarf derzeit noch letzter Abstimmungen im Hinblick auf die Sicherheitsbestimmungen und den Schallschutz. Der genaue Termin soll in den kommenden Tagen bekannt gegeben werden. rav

Wegen den Weihnachtsfeiertagen verschiebt sich die Müllabfuhr im Landkreis DÜW.

Änderungen aufgrund der Weihnachtsfeiertage
Geänderte Müllabfuhrtermine im Landkreis Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Da in diesem Jahr Heiligabend auf einen Dienstag fällt, ergeben sich größere Verschiebungen bei der Müllabfuhr. In allen Orten, in denen die Abfuhr regulär zwischen dem 16. Dezember und dem 25. Dezember erfolgen würde, wird vorgefahren. Ab dem 26.12. wird in allen restlichen Orten nachgefahren. Der Abfallwirtschaftsbetrieb bittet die Bürgerinnen und Bürger die Verschiebungen zu beachten, die in den Abfallkalendern entsprechend abgedruckt sind. Abfuhrtermin nach regulärem...

Unser Foto zeigt (von links): Ulf-Birger Franz (Region Hannover), Staatsminister Olaf Lies (Umweltministerium Niedersachsen), Natalia Koksharova und Nick Stowasser (beide Arbeitskreis Klimaschutz Kreis Bad Dürkheim), Thomas Brose (Geschäftsführer Klimabündnis).

Landkreis Bad Dürkheim räumt beim Stadtradeln Preise ab
„Fahrradaktivstes Kommunalparlament“

Bad Dürkheim. 2019 zum ersten Mal dabei, rund 1800 Radelnde, 230 Teams, vier Stadtradeln-Stars und fast 400.000 Kilometer – das ist die Bilanz von Stadtradeln 2019. Und: 136 Abgeordnete aus Kommunalparlamenten im Landkreis waren ebenfalls dabei. Das ist der beste Wert aller teilnehmenden Regionen in der Einwohnerkategorie des Landkreises und hat daher eine Auszeichnung verdient. In Hannover fand vergangene Woche die Preisverleihung zum Abschluss des Stadtradel-Jahrs statt – und der Landkreis...

Der Pfälzerwald-Verein Esthal bedankt sich bei den 15 engagierten Helfern der Baumpflanzaktion.  Foto: ps

Gelungene Baumpflanzaktion des Pfälzerwald-Vereins Esthal
Viele umweltbewusste Helfer

Esthal. Die Ortsgruppe Esthal des Pfälzerwald-Vereins führte am 23. November im Zuge einer Ausgleichsmaßnahme im Breitenbachtal eine Baumpflanzaktion durch. Fünfzehn kleine und große Helfer leisteten einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. Hintergrund der Aktion, die quasi stellvertretend für die Gemeinden Esthal und Elmstein übernommen wurden, ist folgender: Im September 2015 wurde der Verbindungsweg von der Kläranlage Esthal bis zum Abzweig nach Elmstein - Harzofen auf einer Länge von rd....

Der Schnuppertag am 30.November in der Realschule+ in Lambrecht präsentiert das breite Angebot der Schule.

Tag der offenen Schule an der Realschule+ am Speyerbach in Lambrecht
Schnuppertag an der Realschule+

Lambrecht. Am Samstag, 30. November öffnet die Realschule+ am Speyerbach in Lambrecht von 10 bis 13 Uhr ihre Türen. Neben einer Präsentation der Ergebnisse der vorangegangenen Projekttage, kann auch in die Lernatmosphäre, die Interaktion zwischen Lehrkräften, Pädagogischen Fachkräften und Lernenden sowie die Art des Lehrens und Lernens und in die AG-Angebote hineingeschnuppert werden. Eine Teilnahme der Besucher am Programm der Fitnessklassen in der Sporthalle und das Mitmachen im...

In Bad Dürkheim ist die nächste Sprechstunde für Betreuerinnen und Betreuer und Interessierte am Donnerstag, 5. Dezember, zwischen 17 und 19 Uhr (Mannheimer Straße 20).

Nächster Termin am 5. Dezember in Bad Dürkheim
Sprechstunde für Betreuer

Bad Dürkheim. Die Betreuungsvereine SKFM und Lebenshilfe haben eine neue Abendsprechstunde in Bad Dürkheim eingerichtet. Sie bietet Möglichkeit zum Austausch und für Information zu allen Fragen, die gesetzliche Betreuer beschäftigen. Ebenso ist sie Anlaufstelle für alle, die sich dafür interessieren, sich als Betreuer zu engagieren. Die Sprechstunde findet jeweils am ersten Donnerstag im Monat zwischen 17 und 19 Uhr in den Räumen der beiden Betreuungsvereine in der Mannheimer Straße 20, Bad...

Lebensgefühl Pfalz

Lebensgefühl Pfalz ist das Thema des neuesten Magazins Dehäm
Pfalz für die Seele

Weinstraße/Speyer. Das neue Magazin Dehäm für die Weinstraße und Speyer mit dem Thema "Lebensgefühl Pfalz" ist erschienen. Körper, Seele und Geist sollen sich in dieser für viele Menschen doch stressigen Vorweihnachtszeit entspannen. Beispielsweise übt man beim Zen die Meditation. Gesund für einen selbst und für die Umwelt ist die vegetarische Küche. Und ganz pfälzisch bodenständig tut das Wandern dem Körper ebenso gut wie der Seele und dem Geist: Der Weg ist das Ziel In der Rubrik Natur...

„Raureif auf den Wiesen bei Herxheim“: Diese Aufnahme von Wochenblatt-Reporter Florian Schmadel wird das Titelbild des neuen Kalenders zieren.
13 Bilder

Jetzt bestellen: Wochenblatt-Reporter Kalender 2020
Von Lesern für Kinder

Mitmachportal. Die Abstimmung für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2020 ist beendet. Zahlreiche Teilnehmer haben für ihre persönlichen Lieblingsmotive abgestimmt. Wir bedanken uns bei allen, die an der Fotoaktion und an der Abstimmung teilgenommen haben. Hier kann man die Kalender vorbestellen. Der Erlös kommt, wie angekündigt, als Spende dem Kinderhospiz Sterntaler zugute. Der Mannheimer Verein Kinderhospiz Sterntaler unterstützt lebensverkürzend erkrankte Kinder sowie deren Familien und...

Der Märchenhafte Advetnsmarkt in Lambrecht zählt zu den romantischsten Weihnachtsmärkten in der Region.
2 Bilder

Märchenhafter Lambrechter Adventsmarkt
Abend der 1.000 Lichter

Lambrecht. Er zählt zu den romantischsten Weihnachtsmärkten und wird immer noch als Geheimtipp gehandelt: Der „Märchenhafte Lambrechter Adventsmarkt“ findet auch in diesem Jahr wieder ausschließlich am 1. Advents-Wochenende statt. Der Startschuss für das bunte weihnachtliche Treiben fällt am Freitag, 29. November, 18 Uhr, mit dem „Abend der 1.000 Lichter“. Rund um die ehemalige Klosterkirche sind dann Buden und Zelte aufgebaut. Weitere Verkaufstände befinden sich auch im Gewölbekeller des...

Pfälzische Geschichte im Mittelalter und in der frühen Neuzeit
Meier, Vogt und Kaiser

Lambrecht. Die RegioAkademie bietet am Samstag, 30. November, von 9 bis 17 Uhr ein Seminar in der Pfalzakademie in Lambrecht an, bei dem es um wesentliche historische Strukturen pfälzischer Geschichte sowie der damit zusammenhängenden Fachbegriffe geht. Wer immer schon einmal wissen wollte, was einen Meier von einem Bürgermeister unterscheidet, oder welche Funktionen ein Büttel, Keller oder Vogt hatte, ist hier richtig. Der Referent Dr. Hans-Joachim Kühn behandelt die wichtigsten...

Hier dreht sich alles um Mädels
Mädchentag im JUZ

Lambrecht. Am Samstag, 30. November findet der diesjährige Mädchentag des Jugendzentrums Lambrecht für Mädchen ab der 4. Klasse statt. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Jugendzentrum. Die Teilnehmerinnen machen einen Ausflug nach Neustadt. Die erste Station ist beim dortigen Budo-Club zu einem Selbstverteidigungskurs. Danach wird über den frisch eröffneten Weihnachtsmarkt gebummelt. Zum Abschluss gibt es ein gemeinsames Essen. Gegen 15 Uhr sind die Teilnehmerinnen zurück in Lambrecht. Infos gibt im...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.