„European Capitals of Smart Tourism“
Karlsruhe ist im Finale dabei

Blick auf Karlsruhe
  • Blick auf Karlsruhe
  • Foto: Karlsruhe Tourismus
  • hochgeladen von Jo Wagner

Karlsruhe. Die Fächerstadt gehört zu den Top 10 der europäischen Städte, die sich in diesem Jahr um den Titel „European Capitals of Smart Tourism“ bewerben dürfen.

Jährlich verleiht die Europäische Union diese Auszeichnung an zwei Städte – 2019 sind dies Helsinki und Lyon – die ein Jahr lang den Titel tragen dürfen und zahlreiche Förderungen der EU für ihr Reiseziel erhalten.

Karlsruhe kann gleich in allen vier thematischen Best-Practice-Kategorien punkten: Nachhaltigkeit (sustainability), Zugänglichkeit (accessibility), Digitalisierung (digitalisation) und kulturelles Erbe und Kreativität (cultural heritage and creativity).

Karlsruhe konnte die Jury vor allem mit seiner klaren, zukunftsorientierten Agenda begeistern, freut sich Karlsruhes Tourismus-Chef Klaus Hoffmann: „Karlsruhe überzeugt mit innovativ und übergreifenden Themen. Neue Mobilitätsstrategien und eine aktive Zusammenarbeit mit lokalen Firmen der IT-Branche sind hierbei nur einige Eckpunkte zu Initiativen, die übergeordnete Themen wie Erreichbarkeit und Nachhaltigkeit verbinden.“

Das helfe nicht nur Einheimischen, sondern gerade auch Touristen – und eröffne neue Zugänge zum Stadterlebnis. Am 8. Oktober werden Vertreter aus Karlsruhe vor einer Expertenjury in Helsinki das Programm der Stadt vorstellen, mit dem sie ins Rennen um den Titel der „smarten europäischen Tourismushauptstadt“ gehen – darunter die für 2020 geplanten Maßnahmen, Events, Marketingaktionen, Einbeziehung der Stadt und der Einwohner und neue, originelle Ideen für einen intelligenten Tourismus.

Infos: Karlsruhe konkurriert mit Bratislava (Slowakei), Breda (Niederlande), Bremerhaven, Göteborg (Schweden), Ljubljana (Slowenien), Málaga (Spanien), Nizza (Frankreich) sowie Ravenna und Turin (Italien), www.smarttou rismcapital.eu

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.