Offensiver Spieler kommt von den Grashoppers Zürich nach Karlsruhe
Marco Djuricin wechselt zum KSC

Fußball U21 EM-Qualifikation Österreich gegen Bosnien und Herzegowina St. Pölten, 5. September 2014, Marco Djuricin

Quelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:20140905_U21_AUT_BIH_AT09_1100.jpg
  • Fußball U21 EM-Qualifikation Österreich gegen Bosnien und Herzegowina St. Pölten, 5. September 2014, Marco Djuricin

    Quelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:20140905_U21_AUT_BIH_AT09_1100.jpg
  • Foto: Ailura, CC-BY-SA 3.0 AT
  • hochgeladen von Jo Wagner

Karlsruhe. Der Karlsruher SC hat Marco Djuricin von den Grashoppers Zürich verpflichtet. Der 26-Jährige unterzeichnete heute einen Zweijahresvertrag. „Marco ist ein Spieler, der in der Offensive zentral, aber auch auf den Außenbahnen zum Einsatz kommen kann. Er hat seine Torjägerqualitäten bei allen seinen bisherigen Stationen bewiesen“, erklärte KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer.

„Ich freue mich sehr, dass es mit meiner Rückkehr nach Deutschland geklappt hat“, sagte der Österreicher Marco Djuricin. „Die Vorfreude auf die neue Saison ist groß und ich möchte das Vertrauen zurückgeben, das mir Oliver Kreuzer und Alois Schwartz entgegengebracht haben.“

Die Eckdaten des neuen Spielers:
Name: Marco Djuricin
Geburtstag: 12.12.1992
Geburtsort: Wien (Österreich)
Nationalität: österreichisch
Größe: 183 cm
Gewicht: 78 kg
Künftige Rückennummer beim KSC: wird noch festgelegt

Bisherige Vereine: Grashoppers Zürich, Ferencváros Budapest, FC Brentford, FC Red Bull Salzburg, SK Sturm Graz, SSV Jahn Regensburg, Hertha BSC

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen