Alles zum Thema Diebstahl

Beiträge zum Thema Diebstahl

Blaulicht

Karlsbad, Straubenhardt, Ispringen: Ganoven in der gesamten Region unterwegs
Diebstahl aus Umkleidekabinen

Karlsbad/Straubenhardt/Ispringen. Unbekannte haben am Dienstagabend während den Trainingszeiten der Teams des VFR Ittersbach, des SV Ottenhausen/Straubenhardt und der Sportfreunde Feldrennach aus den unverschlossenen Spielerkabinen Wertsachen gestohlen. Insbesondere hatten es die Langfinger auf Smartphones und Bargeld abgesehen. Da in jüngster Zeit in der Region vermehrt solcher Diebstähle gemeldet wurden, bittet das Polizeipräsidium Karlsruhe um erhöhte Wachsamkeit. Es empfiehlt sich,...

Blaulicht

Zeugen und Geschädigte zu räuberischem Diebstahl gesucht
Fast schon filmreife Verfolgung in Karlsruhe

Karlsruhe. Eine fast schon filmreife Verfolgung lieferte sich ein Jugendlicher nach einem Diebstahl mit aufmerksam gewordenen Passanten gestern gegen 13.00 Uhr. Nachdem er in einem Optikergeschäft im Karlsruher ECE-Center zwei Brillen entwendet hatte, setzte sich ein 17-jähriger Jugendlicher bei seiner Flucht gegen Verfolger, die ihn aufhalten wollten, zur Wehr. Hierbei stieß er auf dem Weg aus dem ECE-Center in Richtung Friedrichsplatz mehrere Passanten zur Seite bzw. stieß sie mit...

Blaulicht

Angebliche Pflegedienstmitarbeiterin erbeutet Bargeld
Achtung: Betrügerin in Karlsruhe unterwegs

Karlsruhe. Eine angebliche Pflegedienstmitarbeiterin täuschte einen älteren Herrn am Montagmittag in der Nordweststadt und gelangte so an einen größeren Bargeldbetrag. Die noch unbekannte Täterin gab sich gegenüber dem 82-jährigen Senior als Mitarbeiterin seines Pflegedienstes zu erkennen, woraufhin dieser sie in seine Wohnung in der August-Bebel-Straße ließ. Unter dem Vorwand, dass sie nach dem Rechten sehen wolle, durchsuchte die Frau die gesamte Wohnung. Im Anschluss forderte sie von dem...

Blaulicht

Wie dreist (oder dusselig) ist das: Mit geklautem Rad unterwegs, ein anderes Rad dazu auch noch geschoben
Zivilstreife schnappt Fahrraddieb in Karlsruhe

Karlsruhe. Einer Streife des Kriminaldauerdienstes ist es zu verdanken, dass ein 19-jähriger Fahrraddieb geschnappt werden konnte. Den Beamten, die in einem zivilen Fahrzeug unterwegs waren, fiel der junge Mann an der Kreuzung Lameystraße/ Michelinstraße auf, als er gerade, selbst auf einem hochwertigen Mountainbike sitzend, ein weiteres offensichtlich teures Mountainbike neben sich herschob. Ihrem kriminalistischen Spürsinn folgend, nahmen die beiden Ordnungshüter den Heranwachsenden...

Blaulicht

Krimineller geht in ein Bestattungsinstitut - und klaut Geldbeutel und Mobiltelefon
Dreister Ganove in Karlsruhe

Karlsruhe. Ein Mobiltelefon und eine Geldbörse im Gesamtwert von zirka 400 Euro erbeutete ein Ganove am Mittwochmittag in einem Bestattungsinstitut in der Karlsruher Haid-und-Neu Straße. Kurz vor 13.00 Uhr betrat der Mann die Räume und trat an den Schreibtisch des 59 Jahre alten Mitarbeiter heran. Der Täter zeigte vom Schreibtisch aus auf die im Eingangsbereich ausgelegten Prospekte, was den Geschädigten dazu veranlasste in Richtung der Auslage zu laufen. Diesen Moment nutze der Kriminelle...

Blaulicht

Beschreibung der Ganoven liegt vor / Wer hat etwas gesehen?
Überraschte Einbrecher verletzen Hauseigentümer in Ettlingen

Ettlingen. Von den Hauseigentümern überraschte Einbrecher haben diese am Dienstagabend verletzt. Gegen 19.40 Uhr kamen die Bewohner zu ihrem Wohnhaus im Dohlenweg zurück. Dort stellten sie im Wohnbereich zunächst einen Einbrecher fest. Dieser sprühte unvermittelt Pfefferspray ins Gesicht des Mannes. Daraufhin kam es zueinem Gerangel in deren Verlauf ein zweiter Täter hinzukam und erneut Pfefferspray sprühte. Die Frau, die ihrem Mann zu Hilfe kommen wollte, wurde durch einen dritten Täter...

Blaulicht

Innenstadt-West und Mühlburg sind im Visier der Kriminellen
Serie von Kelleraufbrüchen im Karlsruher Westen

Karlsruhe. Bereits seit Anfang Dezember registriert das Polizeirevier Karlsruhe-West im Bereich der Innenstadt-West/Mühlburg eine Vielzahl an Kelleraufbrüchen. Zu einem weiteren Kelleraufbruch kam es am frühen Morgen des Dienstages in der Goethestraße. Hierbei gelangte der noch unbekannte Täter durch die Haustüre in das Mehrfamilienhaus. Danach drang er in mehrere Kellerräume ein, wobei er vermutlich nur sein eigenes Körpergewicht zum Aufbrechen nutzte. Er durchsuchte in der Folge alle...

Blaulicht

Karlsruher Polizei schnappte sie trotzdem
Ohne Führerschein - aber mit geklautem Roller vor der Polizei geflüchtet

Knielingen. Am Dienstagabend gegen 19 Uhr kamen einer Polizeistreife auf der Saarlandstraße zwei junge Männer auf einem Motorroller entgegen, wobei der Fahrer keinen Helm trug. Beim Erkennen der Polizei flüchteten die Genannten mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Litzelaustraße und fuhren dort in einen Verbindungsweg, wohin ihnen die Polizei aufgrund der dortigen Absperrpfosten zunächst nicht folgen konnte. Im Rahmen der Fahndung konnten die beiden 17 und 18 Jahre alten...

Blaulicht

Unbeaufsichtigtes Stehenlassen von Gepäck / Gauner haben alles geklaut
Ganoven am Karlsruher Bahnhof unterwegs

Karlsruhe. Regelmäßig wird durch Beschilderungen, Lautsprecher-Durchsagen an Bahnhöfen, oder Aufklärung durch die Polizei darauf hingewiesen, Gepäck nicht unbeaufsichtigt zu lassen. Welche Folgen dies haben kann, bekam ausgerechnet am Heiligabend ein 25-jähriger Chinese und etwa eine Woche später, eine 51-jährige Türkin zu spüren. Beide besuchten den "MC Donalds" am Hauptbahnhof Karlsruhe. Bevor sie sich an die Kasse begaben, um Essen zu bestellen, legten sie ihr Gepäck auf Sitzplätzen ab...

Blaulicht

Handwerker arbeiten, die Kriminellen klauen aus dem Auto!
Ganoven werden immer dreister

Region. Offenbar haben es Ganoven auf die unbeaufsichtigten Geldbörsen von Handwerkern abgesehen. In der Händelstraße in Karlsruhe entwendete jemand in einem unbeobachteten Moment aus dem Rucksack eines Handwerkers dessen Geldbeutel mit Karten und sämtlichen Papieren. Mit den Bankkarten hob der Kriminelle dann bei verschiedenen Instituten in Karlsruhe Geld ab. Dem Opfer entstand ein Schaden in Höhe von rund 3.500 Euro. In der Wimpfener Straße in Pforzheim nahm der Täter aus einem...

Lokales
Jörg Hofmann, Ronald Daum, Sebastian Schrempp und Susann Benter (v.l.) hängen das erste Plakat am Rathaus Mitte gemeinsam auf.
2 Bilder

Wenn Nachbarn sich besser kennen lernen, sorgt das für mehr Sicherheit
Start der Aktion „Kennen Sie Ihre Nachbarn!“ in Rheinstetten

Region. Das gemeinsame Projekt des "Fördervereins Sicherer Südlicher Landkreis Karlsruhe" (FöSSL) der Städte Ettlingen und Rheinstetten und der Gemeinden Dobel, Karlsbad, Malsch, Marxzell und Waldbronn zielt auf die Wichtigkeit einer sicheren Nachbarschaft ab - und soll dabei helfen, für das Thema zu sensibilisieren und letztlich Wohnungseinbrüche zu verhindern. Hintergrund: Der südliche Landkreis Karlsruhe ist besonders stark von Wohnungseinbrüchen betroffen. Die Folgen eines...

Blaulicht
Spurensicherung

Ganoven beim Wohnungseinbruch gesehen / Polizei fragt nach Details
Hoher Diebstahlschaden in Rheinstetten

Rheinstetten. Drei Ganoven sind am Montagnachmittag zwischen 13.10 Uhr und 14.20 Uhr in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses im "Lögelbergring" eingebrochen. Nachdem die Kriminellen auf noch unbekannte Weise ins Innere des Hauses gelangten, brachen sie eine Wohnungstür gewaltsam auf und durchsuchten die Wohnung nach Wertgegenständen. Hoher Schaden Nach derzeitigen Erkenntnissen entwendeten sie neben diversen Elektronikgeräten Bargeld in Höhe von rund 10.000 Euro. Die Polizei bittet um...

Blaulicht
Handschellen klickten

Diebisches Trio: Versuch, gestört, neuer Versuch - eine Festnahme, zwei sind geflohen
Fahrraddieb in Karlsruhe geschnappt

Karlsruhe. Der Polizei gelang es auch dank eines Zeugenhinweises nach einem Fahrraddiebstahl in der Karlsruher Innenstadt am frühen Morgen des Donnerstag bei der Fahndung einen von drei Tatverdächtigen festzunehmen. Das Trio versuchte um kurz nach 4 Uhr morgens im Bereich Kaiser- und Herrenstraße ein Herrenrad zu entwenden. Während ein männlicher Täter mit einem Schneidewerkzeug hantierte, wurde von zwei Frauen das Umfeld beobachtet. Dabei wurden sie wohl aufgeschreckt und ließen von dem...

Lokales
Die Polizei muss zu häufig bei Ladendiebstählen in Karlsruhe eingreifen.

Handelsverband: „Drohungen gehören zum Alltag“
Aggression bei Ladendieben nimmt zu

Der Fall klingt erschütternd: Mitte Februar hat ein ertappter Ladendieb in einem Elektronik-Markt in der Karlsruher Innenstadt einem Ladendetektiv einen Mülleimer ins Gesicht geschlagen, ihn aufs Übelste beleidigt undauch noch bedroht! Der Sicherheitsbeauftragte erlitt Schnitt- und Platzwunden sowie diverse Prellungen. Erst Polizisten des Reviers am Marktplatz konnten den Randalierer bändigen. Mittlerweile sitzt der 27-Jährige wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung in...