Bad Königshofen gewinnt trotz Steger-Wackler bei Grünwettersbach
Durststrecke der Karlsruher Tischtennisspieler

Bad Königshofens Kilian Ort
  • Bad Königshofens Kilian Ort
  • Foto: Christian Habel
  • hochgeladen von Jo Wagner

Karlsruhe. Die Durststrecke will nicht enden. Seit dem Sieg im ersten Spiel der Tischtennis Bundesliga (TTBL) wartet der ASV Grünwettersbach auf einen Erfolg. Auch am 5. Spieltag daheim gegen den TSV Bad Königshofen kassierten die Badener die nächste Niederlage. Selbst der Wackler von Gegner-Spieler Steger änderte nichts daran.

Bastian Steger hat es am Samstagabend für sein Team spannend gemacht. Beim Auswärtsspiel seines TSV Bad Königshofen beim ASV Grünwettersbach am 5. Spieltag der Tischtennis Bundesliga (TTBL) stand er im vierten Einzel Xi Wang gegenüber. 2:0 nach Sätzen in Front, fehlte ihm und seinem Team aus Franken nur noch ein Satzgewinn zum 3:1-Auswärtssieg.

Und dann? Verlor Steger drei Sätze in Folge und sein Match gegen Wang nach knapp 44 Minuten mit 2:3. Statt frühzeitiger Heimfahrt mit zwei Punkten im Gepäck, kam es nun auf das Doppel an. Zuvor hatten Kilian Ort und Steger Bad Königshofen mit 2:0 in Führung gebracht, bevor erst Ricardo Walther verkürzte und Wang den Ausgleich für die Badener besorgte.

Kilian Ort als fairer Gewinner

Im abschließenden Doppel standen Walther und Tobias Rasmussen für Grünwettersbach an der Platte. Auf der anderen Seite wollten Ort und Maksim Grebnev den Sieg klarmachen. Den ersten Satz entschied das Duo aus Baden deutlich mit 11:4 für sich. Anschließend ergab sich eine enge Auseinandersetzung – in den folgenden drei Sätzen jedoch jeweils mit dem besseren Ende für die Gäste aus Franken. Ort und Grebnev sicherten mit einem 3:1 den entscheidenden Punkt zum zweiten Saisonsieg des TSV Bad Königshofen. „Ich bin glücklich, dass wir das Doppel gewonnen haben“, sagte Kilian Ort nach der Partie. „Den ersten Satz haben wir deutlich verloren, dann gab es drei enge Durchgänge.“ Es sei nicht einfach, vor so vielen enthusiastischen Fans zu spielen, ergänzte er. „Das Spiel hat eigentlich keinen Verlierer verdient.“

Der TSV rangiert trotz des Sieges zwar weiterhin auf Platz 8 der Tabelle, hat mit nun vier Punkten aber mit Grenzau und Bergneustadt gleichgezogen. Der ASV Grünwettersbach hingegen hat die Chance verpasst, sich nach vorne zu arbeiten und die Abstiegsplätze zu verlassen. Es ist die zweite 3:2-Niederlage in Folge. Das vorangegangene Spiel gegen Mühlhausen hatte der ASV nach 2:0-Führung noch aus den Händen gegeben. „Das ist natürlich sehr bitter“, sagte Heim-Trainer Achim Jacob nach der Niederlage. „Wir liegen 2:0 hinten, machen ein tolles Spiel, kommen zurück – und kriegen es einfach nicht hin. Das tut weh.“

Für beide Teams geht es am 8. Oktober weiter. Grünwettersbach schlägt in Grenzau auf, Bad Königshofen tritt in Bergneustadt an. Die restlichen Partien des angebrochenen 5. Spieltags der TTBL finden am Sonntag (12.09.2021) statt.

ASV Grünwettersbach – TSV Bad Königshofen 2:3

Xi Wang – Kilian Ort 1:3 (5:11; 11:9; 2:11; 8:11)
Deni Kozul – Bastian Steger 2:3 (11:3; 11:13; 9:11; 11:5; 2:11)
Ricardo Walther – Filip Zeljko 3:1 (10:12; 11:7; 11:5; 11:4)
Xi Wang – Bastian Steger 3:2 (9:11; 7:11; 11:8; 11:9; 11:4)
Ricardo Walther/Tobias Rasmussen – Kilian Ort/Maksim Grebnev 1:3 (11:4; 9:11; 9:11; 11:13)

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Eine ganz besondere Hochzeitslocation im Raum Bruchsal / Karlsruhe / Kraichgau ist das Castillo del Mar in Zeutern
24 Bilder

Traumhafte Hochzeitslocation im Raum Bruchsal / Karlsruhe: Castillo del Mar

Karlsruhe / Bruchsal / Kraichgau. Eine besonders traumhafte Hochzeitslocation im Raum Bruchsal, Karlsruhe und Umgebung sowie die Region Kraichgau findet sich im idyllischen Zeutern. Das Castillo del Mar bietet eine romantisch-ländliche Atmosphäre - in dieser Location lässt es sich unbeschwert feiern. Das Castillo und das umliegende Areal ist perfekt für Feiern mit 70 bis 140 Personen geeignet. Der außergewöhnliche Ort und die professionelle Organisation eines Festes bis ins Detail bereit den...

LokalesAnzeige
Die digitalen Angebote der Stadtbibliothek Karlsruhe
2 Bilder

Für alle. Digital. Real.
Willkommen in der digitalen Welt der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Karlsruhe hat die Veränderungen, die mit der Digitalisierung der Lebenswelten einhergehen, stets als große Chance für alle Karlsruher*innen begriffen. Im Zentrum ihres digitalen Engagements stehen vielfältige Angebote, die jeder und jedem eine Teilhabe an Wissen, Bildung und Kultur möglich machen. Das Online-Portal ONLEIHE stellt digitale Bücher, Hörbücher, Zeitschriften und Zeitungen sowie E-Learning-Kurse zum Ausleihen zur Verfügung (Onleihe App). OVERDRIVE ist ein...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

LokalesAnzeige
2 Bilder

Café del Rey Stiftung
Nachhaltigkeit und soziales Engagement als Stiftung

Nachhaltigkeit und soziales Engagement als Stiftung Café del Rey geht nächsten Schritt im Engagement Café del Rey, mit Sitz in Bruchsal, wird ab Juli 2021 eine Stiftung. Zwei besondere Themen wurden – schon vor der Firmengründung – niemals aus den Augen verloren: Nachhaltigkeit und soziales Engagement. Und da es dem Gründer Florian Pfeifer so wichtig ist, mit seinem Unternehmen Mensch und Umwelt zu unterstützen, war der Schritt, eine Stiftung aus Café del Rey zu machen, der nächste. Gelebte...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen