Eichhörnchenbabys zu Besuch auf dem Polizeirevier Karlsruhe-Waldstadt
Tierischer Besuch bei der Polizei

2Bilder
  • Foto: Polizei Karlsruhe
  • hochgeladen von Jo Wagner

Karlsruhe. Eine Passantin wurde am Mittwoch, gegen 20:45 Uhr, im Bereich der Schneidemühler Straße / Königsberger Straße auf Eichhörnchenbabys aufmerksam, welche hilflos auf dem Gehweg vorzufinden waren. Vermutlich waren die drei Jungtiere aus dem Nest gefallen. Da die Frau die Notlage der Eichhörnchen erkannte, bat sie beim Polizeirevier Karlsruhe-Waldstadt um Hilfe und brachte die Tiere auch kurzerhand vorbei.

Ein Polizeibeamter und eine Polizeibeamtin nahmen die drei Eichhörnchen in Empfang und führten eine Erstversorgung durch. Parallel wurde der Kontakt zu einem Verein hergestellt, welcher speziell auf die Rettung von Eichhörnchen spezialisiert ist. Guten Gewissens konnten die drei Tierbabys schließlich einer ehrenamtlichen Helferin übergeben werden, welche sich nun um die weitere Versorgung kümmert.

Mehr zum Thema Eichhörnchen

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.