Vermisste Person bei Wettersbach
Konzertierte Aktion Notfallhilfe, Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr

Am Abend des 02. Januar suchte die Polizei am Boden und mit einem Hubschrauber eine vermisste Person. Aufgrund der zunehmend winterlichen Temperaturen eine lebensgefährliche Situation. Zwischen Grünwettersbach und Busenbach wurde man schließlich fündig. Der Polizeihubschrauber lotste die zuerst eintreffende Notfallhilfe des DRK Wettersbach mittels Lichtkegel zu der Person. Vereinfacht wurde die Anfahrt, da in der Nähe eines unserer DRK Rettungsschilder steht, dessen Nummer an unserer Helfer durchgegeben wurde. Auch eine Handyortung kam zum Einsatz. Zunächst sah es so aus, als ob die Person nicht frei zugänglich wäre. Deshalb wurde umgehend die Feuerwehr alarmiert. Jedoch konnte der Rettungsdienst mit Bordmitteln einen Zugang schaffen, so dass unsere Wettersbacher Feuerwehrkameraden nicht mehr anfahren mussten. In einem Rettungswagen, mit Hilfe des Teams eines Notarzteinsatzfahrzeuges, erfolgten die weitere Versorgung und der Transport in eine Klinik. Die Rettungsschilder auf unserer Gemarkung werden nicht oft benötigt, aber sie können Leben retten. Finanziert durch unsere BürgerInnen.

Autor:

Markus Leonhard Rabold DRK Wettersbach aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.