Eine Alternative zum klassischen Stadtrundgang in Karlsruhe
Mit dem E-Scooter die Stadt erleben

  • Foto: Symbolbild motointermedia/pixabay.com
  • hochgeladen von Jo Wagner

Karlsruhe. Wer entscheidet eigentlich, was in einer Stadt als Sehenswürdigkeit gilt? Nicht immer sind es die Angaben des jeweiligen Tourismusbüros. Denn auf Basis anonymisierter Bewegungsdaten lassen sich die "Highlights einer Stadt" durchaus auch "ablesen". Der Klassiker ist in der Regel ein Blick auf "google maps", doch mit dem Aufkommen der neuen Mobilität in den Städten, kommen hier auch neue Info-Quellen hinzu.

So gibt zum Beispiel auch das Mikromobilitätsunternehmen "Voi" Stadtführer - auch für Karlsruhe - heraus, die auf der Basis von E-Scooterfahrten berechnet sind. Ob "lebendige Erbprinzenstraße mit zahlreichen Straßencafés und kleinen Geschäften", "Kreativbereich Alter Schlachthof" oder "rund um das ZKM": "So wird auch Einheimischen gezeigt, wie sie sich im Laufe des Jahres innerhalb der Stadt bewegt haben", so das Unternehmen - und weist auf einen "Nebeneffekt" hin: "Gleichzeitig liefern diese Stadtführer auch Einblicke für Besucher und Touristen, welche Geheimtipps und versteckte Highlights es zu entdecken gibt."

Durchaus ein neuer Ansatz für die "Erfahrung" einer Stadt, denn der Elektromobilitätsanbieter aus Schweden hat sich das Ziel gesetzt, "moderne Städte zu schaffen, in denen der urbane Raum zum Wohnzimmer für alle wird." Auch wenn es hin und wieder Unstimmigkeiten in Sachen Abstellen der Gafährte gibt, die E-Scooter sind eine leise und saubere Alternative zum Automobilverkehr, brauchen zudem viel weniger Platz - und geben Menschen den Spaß an der innerstädtischen Mobilität zurück. So wird Menschen, ob Einheimische oder Besucher, die Stadt von einer neuen Seite gezeigt, durchaus als ein Lebensraum mit individuellem Charakter, der von Bewohnern und Besuchern mitgestaltet und lebendig gemacht wird.

Nutzer der E-Scooter genießen es, mobil zu sein. Auffallend dabei: Besonders gerne nehmen sie einen Scooter in den frühen Abendstunden, zum Beispiel wenn man nach einem langen Tag bequem nach Hause möchte, gerne noch etwas unternimmt oder auf dem Weg zur Arbeit oder zum öffentlichen Nahverkehr. In Großstädten wie Berlin und München betrug die durchschnittliche Fahrtenlänge im vergangenen Jahr rund drei Kilometer.

Veränderung der Mobilität: Aufgrund der anonymisierten Bewegungsdaten lassen sich so "Stadtführer" erstellen - denn diese zeigen, an welche bekannten und unbekannten Ecken der Städte es die Menschen zieht, was es dort zu sehen und zu erleben gibt. In Berlin sind zum Beispiel nicht nur Hotspots wie der Alexanderplatz, sondern häufig die Arminiusmarkthalle im Stadtteil Moabit ein Ziel. "Ein netter Nebeneffekt der von uns erstellten Stadtführer ist, dass sie Menschen dazu ermutigen, das Auto zuhause zu lassen", so Claus Unterkircher, General Manager bei "Voi": Diese Stadtführer decken übrigens alle Städte ab, in denen "Voi" aktiv ist, stellen dabei altbekannte Sehenswürdigkeiten sowie versteckte Highlights vor.

Stadtführer Karlsruhe: www.voiscooters.com/de/cityguide/karlsruhe/

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Bei Profi-Foos in Bruchsal sind Sie herzlich willkommen
3 Bilder

Ihre Wunschfarbe von Profi-Foos aus Bruchsal
Fachmarkt für Selbermacher mischt Farben für Ihr Zuhause

Bei Profi-Foos in Bruchsal wird Service groß geschrieben. Dazu gehört auch die Fachberatung in der Farbenabteilung. Die Farbenprofis geben gerne Tipps und Hilfestellungen, damit Ihr Projekt gelingt. Mit der Alpina-Farbmischanlage erhalten Sie in kürzester Zeit mehr als 1.000 verschiedene Farbtöne für Wand und Decke. Mit hochwertigen Dispersionsfarben verschönern Sie Ihre Wohnung im Handumdrehen und schaffen ein neues Wohngefühl. Kurze Wege, schneller Erfolg Sie finden den Fachmarkt für...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen