China-Kampfkunst e.V. Kaiserslautern
Taijiquan - Einsteigerkurs Chinesische Entspannung - von den Krankenkassen anerkannt - Start 06.09.18

3Bilder

Wer hat nicht das Bild von Taiji-übenden Menschen in chinesischen Parks vor Augen?

Viele verbinden mit Taiji eine Aneinanderreihung seltsam anmutender langsamer Bewegungen. Doch Taiji ist viel mehr – um das zu zeigen möchte der Verein China-Kampfkunst bei diesem Kurs Taiji mit all seinen Aspekten vorstellen. Nicht die endlose Aneinanderreihung von Bewegungen steht im Vordergrund, sondern die Vermittlung wichtiger Prinzipien der chinesischen Kampfkunst.

Am 6. Sept startet nun ein 8-teiliger Kurs mit dem Schwerpunkt Entspannung. Taiji hilft bei der Regulation von physischen und psychischen Stressreaktionen. In dem Kurs werden Möglichkeiten aufgezeigt um in Stresssituationen aktiv regulierend einwirken zu können. Ebenso dient es der Erholung und Regeneration, sowie der Verbesserung des Körpergefühls.

Ein wichtiges Anliegen des Vereins ist die Verknüpfung der korrekten Ausführung gemäß der Tradition alter chinesischer Meister mit den Erkenntnissen der modernen westlichen Trainingslehre. Dies zeigt sich z.B. in vielen Bewegungsformen, die zur Rückengesundheit sowie auch zum Faszientraining beitragen.
Seit diesem Jahr hat der Verein nun für sein bewährtes Kurskonzept die Anerkennung der Zentralen Prüfstelle für Prävention (ZPP) erhalten. Ebenfalls sind bereits etliche Kursleiter des Vereins für dieses Konzept zugelassen. Das bedeutet, dass ein Großteil der Teilnahmegebühr bei erfolgreicher Teilnahme in der Regel von den Kassen übernommen wird. Teilnehmen können alle, die aktiv Entspannung suchen und offen für fernöstliche Denkweisen sind.

Die Kursleitung übernimmt Holger Kartes, Taijiquan-Ausbilder (DDQT), sportlicher Leiter und Vorsitzender des Vereins China-Kampfkunst.

Start: Donnerstag, 6. Sept, 20-21 Uhr, 8 Termine
Ort: Turnhalle des Hohenstaufen-Gymnasiums in Kaiserslautern
Die Teilnahmegebühr beträgt 90,- Euro.

Anmeldung für den Kurs unter 06841-6888691 oder
E-Mail: info@china-kampfkunst.de
Weitere Infos unter www.china-kampfkunst.de oder facebook.com/chinakampfkunst

Autor:

Arno Schorer aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Ehrenamt Altenheim: Martina Kern (Mitte), die Leiterin der Sozialen Betreuung mit Marlene Stempinski (links) und Marliese Hartmuth (rechts) vom Ehrenamts-Team im Haus Edelberg Senioren-Zentrum Bruchmühlbach-Miesau

Ehrenamt Altenheim: Die ehrenamtlichen Helfer im Haus Edelberg

Ehrenamt Altenheim. Das Herz unserer Arbeit hier im Pflegeheim in Bruchmühlbach-Miesau sind unsere Bewohner, und das motiviert unsere Mitarbeiter tagtäglich. Neben unseren Mitarbeitern sorgt ein großes Team ehrenamtlicher mit seinem Engagement für ein abwechslungsreiches Angebot an Veranstaltungen. Wir bieten unseren Bewohnern damit die Möglichkeit, aktiv zu werden und durch regelmäßige Treffen und Programme eine gute Zeit bei uns im Seniorenzentrum zu verbringen. Dabei sind stets neue...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.